Cookie Disc

19 Apr

Ich bin ja so eine Last-Minute-Tante … ja ich gebe es zu … was wäre ich nur ohne meine Listen und Notizzettel und da ich so einen Zettel letzte Woche irgendwo hingeklebt hab (leider nur nicht in meinen Terminkalender … nix Smartphone … so richtig mit Papier und Bleistift … jawoll … ich bin doch retro 😉 ) hatte ich mal wieder das Problem, dass ich auf den letzten Drücker ein kleines Mitbringsel gebraucht habe.

1-A-IMG_7470lightroom Kopie-ml (Mittel)

So saß ich nun an meinem nigelnagelneuen (schreibt man das so?) , von meinem Mann in liebevoller und nach einigen Stunden Arbeit gebauten, Schreibtisch und … war verzweifelt … ich hatte nämlich noch exakt 90 Minuten Zeit um mich anzuziehen, im Bad zu restaurieren (also schminken 😉 ), Handtasche zu packen und ein kleines Geschenk zu mitnehmen zu basteln. Was für mich heißt, dass für das Geschenk nur 20 Minuten über bleiben).


Meine Augen suchten also meinen Schreibtisch nach irgendwas verwertbarem ab und tatsächlich bin ich fündig geworden und es entstand die „Cookie Disc“.

2b-cookie disc (Mittel)

Inspiriert von meiner letzten Foto-CD die ich für ein Model fertig gemacht hab, machte ich mich ans Werk. Ihr braucht dazu nur eine Papier CD-Hülle (hab ich immer vorrätig), ein Bild oder eine Postkarte (ich hab schnell eins meiner Marshmallow Kaffeetassen genommen und mit einer schönen Schrift einen CD Titel draufgedruckt, ihr könnt das aber auch mit einem Edding- oder Lackstift machen), eine Musterklammer (dass sind die, die sich hinten auseinanderbiegen lassen … wenn ihr die nicht habt, dann geht auch eine Schnur), einen großen Keks (da hab ich doch glatt bei meiner Tochter einen großen Milka Keks stibitzt -lecker-  und ein Bonbon und ein Stückchen Schnur.

1-cookie disc (Mittel)

Den Keks hab ich (damit man keine Fettstellen auf der Papier CD-Hülle sieht) etwas in Butterbrotpapier eingewickelt und ihn in die CD Hülle reingesteckt. Dann das Bild auf die gleiche Größe wie die Hülle schneiden, vorne drauflegen und ein Loch durch beides stanzen. Jetzt einfach mit der Klammer beides verbinden und mit der Schnur noch schnell das Bonbon drangehängt … fertig.

3-cookie disc (Mittel)

Geht echt schnell … sieht toll aus … und ihr könnt das Bild beliebig variieren (zum Geburtstag, Jubiläum … oder einfach nur so). Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachbasteln … und schau jetzt mal ob noch so ein Keks übrig ist 🙂

1-B-IMG_7462lightroom Kopie-ml (Mittel)

19. April 2013

Advertisements

Eine Antwort to “Cookie Disc”

  1. Werner 21. Mai 2013 um 11:47 #

    Coole Idee! Knoten ins Ohr machen … 😉

    Ciao Werner

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: