Jimmy´s Breakfast – Marmelade für Cowboys

26 Apr

… und dürfen Marmeladen Gläser eigentlich auf dem Beifahrersitz im Auto mitgenommen werden wenn sie Alkohol getrunken haben … 🙂

1-A (Mittel)

Vor drei Jahren kamen wir zuhause auf die Idee Marmelade selbst zu machen … auch wenn Millionen von Haushalten schon seit Jahrzehnten (ach was sag ich seit Millionen von Jahren) Süßes und Saures eingekocht haben … für uns war es eine Premiere und wir waren sehr aufgeregt.

Bewaffnet mit Schutzbrillen, großen hitzefesten Handschuhen und Schürzen standen wir (mein Mann und ich … gottseidank existieren hiervon keine Fotos ) also in der Küche, festen Willens jetzt eine riesen Sauerei zu veranstalten und unsere erste selbstgemachte Marmelade herzustellen.

Aber … nö … war alles gut … und ging super einfach und super schnell und war mega lecker.

3-A (Mittel)

Wir haben nämlich Marmelade für Cowboys gemacht  🙂 …. mit hochprozentigem Whisky … und da das Ganze so einfach war und schnell gemacht,  hab ich diese Woche wieder ein paar Gläschen davon hergestellt.

4-A jam (Mittel)

Und so wird´s gemacht:

1,5 kg Pflaumen (schon entsteint) klein schneiden und mit dem Pürierstab zerkleinern – da ich lieber ohne Stückchen mag, hab ich das ganze kräftig passiert – in einen hohen Topf geben (da Marmelade beim Kochen spritzt, ist dann die Verbrennungsgefahr nicht so groß) und unter Rühren (am besten einen laaaangen Kochlöffel nehmen) 750 gr. Gelierzucker (die 2:1 Variante – steht auf der Verpackung) langsam hinzugeben.

2-jam (Mittel)

Wenn es richtig blubbert  4 Minuten die Masse unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und ½ Teelöffel Zimt und 100 ml Jim Beam Whiskey einrühren. Man sagt immer, man soll vor dem Einfüllen in Gläser den Schaum von der Marmelade abschöpfen, aber ich selbst hatte bis jetzt noch keinen Schaum.

So … jetzt geht´s ab in die Gläser (Einmachgläser mit Schraubverschluss oder Deckel mit Gummiring) die vorher mit kochendem Wasser steril gemacht wurden und damit die Gläser nicht platzen stell ich sie auf ein nasses Tuch oder auf ein Holzbrett … und rein mit der süßen Masse.

5-jam (Mittel)

Damit die Marmelade möglichst lange haltbar ist (… bei uns überlebt sie die Haltbarkeit aber echt nicht  😉  ) die Gläser bis fast zum Rand füllen, Deckel drauf und auf den Kopf stellen und auskühlen lassen, damit auch das letzte bisschen Luft darin keine Chance hat unsere Pflaumen zu zerstören.

6-jam (Mittel)

Wenn die Marmeladen-Gläser ausgekühlt sind … dann entweder in den Vorratsschrank oder …  😉  … gleich aufs Brötchen … und da wir ja Marmelade für Cowboys gemacht haben, sag ich jetzt mal „Yiehaa“ und wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen und Aufessen …

26. April 2013

Advertisements

9 Antworten to “Jimmy´s Breakfast – Marmelade für Cowboys”

  1. 2013sonja 26. April 2013 um 17:51 #

    Das sieht toll aus!!!! Ich mach meine Marmelade auch immer selbst und finde, soetwas ist auch immer ein schönes Geschekn?!!! VLG, Sonja 🙂

    Gefällt mir

  2. Steffi Kunstknaeul 26. April 2013 um 18:46 #

    Hallo Andrea, hab gerade deinen Blog auf HandmadeKultur entdeckt und find ihn super!! Die Marmelade muss ich auch mal ausprobieren. Ich koche und verschenke gerne Marmelade. Danke für deinen Blog

    Lg Steffi Kunstknaeul

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 26. April 2013 um 18:55 #

      … das ist ja lieb von dir Steffi …Dankeschöööön 🙂 … ich probier gerade bei Marmelade gerne mal was aus (ok … manchmal geht´s auch schief) … wünsch dir noch viel Spaß hier
      LG Andrea

      Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. One Day in my Life … als Sängerin | zuckerimsalz - 23. Mai 2013

    […] ne Tasse Kaffee und ich hatte richtig Glück, dass noch was von meiner leckeren selbstgemachten Cowboy Marmelade übrig war … […]

    Gefällt mir

  2. Post aus meiner Küche … ich bin dabei | zuckerimsalz - 30. Juli 2013

    […] und garantiert ohne Zwiebeln … meine super leckere Jimmy´s Breakfast -Cowboy Marmelade aus Pflaumen mit einem Schuss Jim […]

    Gefällt mir

  3. Summer Blossom Jelly | zuckerimsalz - 21. August 2013

    […] innere Stimme … ey … im Kühlschrank steht doch noch Holunderblütensirup den du bei der Cowboy Marmelade verwendet hast … das wäre aber auch zu einfach gewesen […]

    Gefällt mir

  4. … voll die Rezepte-Kiste hier | zuckerimsalz - 19. Juli 2014

    […] doch … will mir wohl so ein Zeitschriften Abo andrehen … (aber ich glaub ich hab den HIER schon mal […]

    Gefällt mir

  5. My Zuckerimsalz Diary #5 | zuckerimsalz - 30. August 2014

    […] im Freien auf dem Lagerfeuer sein) … holen die Whiskey Gläser raus und legen mal los mit Jimmy´s Breakfast – Marmelade für Cowboys […]

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: