My Big Greek Pasta Salad

21 Mai

… oder … jetzt grillen wir mal schnell …

ml-1A-IMG_9453lightroom-retro2 Kopie (Mittel)

Wenn mein Mann sich etwas vornimmt, dann kann man sich darauf verlassen, dass es auch gemacht wird … und wenn gegrillt wird, dann wird gegrillt … egal ob es Hunde und Katzen regnet, stürmt (ok geschneit hat es nicht), die Frisur von Frau zerstört wird und Mann den Regenschirm vorm Grill hält … egal …  😉

1-greek (Mittel)

… und dazu gab es unseren leckeren „Big Greek Pasta Salad“. Das Rezept hüpft bei uns in der Family nun schon seit vielen Jahren herum, daher kann ich euch gar nicht mehr sagen, woher es eigentlich stammt.

Aber ich bin immer dabei, wenn es darum geht mal was anderes als die typischen Nudelsalate zu machen, außerdem konnte ich so auch meine nagelneue „Salat & Go“ Schüssel von Tupperware ausprobieren und die ist echt praktisch (das zeig ich euch aber unten noch genauer).

2-greek (Mittel)

Also erstmal den Salat vorbereiten:
500 gr. Nudel abkochen und kalt werden lassen. In der Zwischenzeit 1 Salatgurke und 2 rote Paprikas klein schneiden. Dazu gibt’s auch noch 300 gr. Schafskäse (oder Fetakäse) und 1 Zwiebel in kleinen Würfeln (wer möchte kann auch noch mit Knoblauch würzen), alles in eine große Schüssel geben und dann mit den Gewürzen mischen. Hierzu werden 4 EL Olivenöl mit 4 EL Essig, Salz, 1 Bund Dill (frischer oder auch tiefgefrorener) mit Salz und Pfeffer verrührt.

3-greek (Mittel)

Die Nudel kommen zum Gemüse und anschließend wird die Gewürzbrühe darauf verteilt. Alles schön miteinander vermischen, abschmecken (naschen erlaubt 😉  ) und kalt stellen.

4-greek (Mittel)

… so …  mein Mann hat darauf bestanden, dass ich das wunderschöne Steakfleisch hier mal zeige … 🙂 … welches er in mühevoller Arbeit fachgerecht zerteilt hat … (ich wollt ja schon die Geburtsurkunde des Rindes verlangen, habs mir dann aber doch verkniffen *grins*).
5-greek (Mittel)

Zum Salat passt natürlich prima alles was gegrillt werden kann, aber wir haben uns dieses mal (da es bei uns endlich die Eröffnung der Grillsaison war) für Argentinisches Steak entschieden (ok … mein Mann hat sich dafür entschieden, ich wäre auch mit einem Würstchen zufrieden gewesen).

7-greek (Mittel)
Leider hat uns der Regen dann in die Wohnung getrieben … schade eigentlich, denn der Duft des Holzkohlegrills hat die gesamte Nachbarschaft zum schnuppern gebracht  🙂  ….

8-greek (Mittel)

Da wir ja eine riesen Schüssel mit dem „Big greek Pasta Salad“ gemacht hatten, war es doch so, dass wir dieses mal tatsächlich noch was über hatten und ich einen Teil in die tolle „Salat & Go“ Schüssel gefüllt hab und in den kleinen Becher (der eigentlich für den Transport des Salatdressings gedacht ist) für meinen Mann noch ein paar Gummibärchen (sozusagen als Nachtisch) versteckt wurden. Prima, dass hier auch gleich das Besteck dabei ist und wenn alles fertig aufgegessen wurde, passt es komplett mit dem kleinen Wichtel auch noch in die Schüssel (also nix was irgendwie noch vergessen werden kann … extrem praktisch für Männer und Kinder … wem sprech ich hier noch aus der Seele  😉  ).

6-greek (Mittel)

… hoffe ihr habt jetzt auch Lust auf die Grillsaison bekommen und wünsch euch einen guten Appetit.

21. Mai 2013

Advertisements

4 Antworten to “My Big Greek Pasta Salad”

  1. Ingrid Zimmer 23. Mai 2013 um 23:50 #

    Hallo Andrea,
    kannst du mir bitte sagen wieviel Gemüsebrühe du verwendest. Ich finde nirgends die Menge.
    Vielen Dank
    Liebe Grüsse
    Ingrid

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 24. Mai 2013 um 07:26 #

      Hallo Ingrid,

      meinst du die Gewürzbrühe?
      … da hab ich mich wohl etwas umständlich ausgedrückt, damit hab ich die Mischung aus Öl, Essig und den Gewürzen gemeint. Ich mische diese immer in einer separaten Schüssel und gieße sie dann drüber – mach ich bei allen Salaten so, man kann dann besser abschmecken …
      LG Andrea 🙂

      Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Joe und seine Freunde | zuckerimsalz - 30. August 2013

    […] und Freunden gefeiert und zu Essen gab´s (logisch was vom Blog … halloho …  ) meinen Big Greek Pasta Salad, Würtschen, Steaks und zum Nachtisch den Kuchen für alle, einer mit Kirschen und einen mit […]

    Gefällt mir

  2. Kuh-Fladen | zuckerimsalz - 13. September 2013

    […] dabei sind, mein Mann hat hier auf dem Blog schon ein paar Einsätze machen dürfen (zbsp. Hier und Hier) … aber ich muss auch sagen, erst ist wirklich so ein kleiner (öhm … großer) Hobbykoch … […]

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: