Dosen Dirndl

25 Sep

… oder O´Zapft Is … mein Second Live für Tomatendosen … 😀

1A--P9229328-lightr-A3
… so, dann sag ich mal … Servus … zur Themenwoche „Oktoberfest“ … und als erstes hab ich für euch eine klasse DIY Tischdeko für euer ganz persönliches Oktoberfest zuhause … statt Platzkärtchen … ein Dosen-Dirndl das tief blicken lässt 😉

Ist in Null Komma Nix gemacht und der Hingucker auf eurem Tisch (aber bitte  jetzt nicht nur dem Tomatendöschen in den Ausschnitt geschaut … sonst wird das ja noch ganz rot ) …

Wir brauchen:
Karierten Stoff, eine Dose (bei mir war´s ne unschuldige Tomatendose), doppelseitiges Klebeband, Kosmetiktuch oder Taschentuch, Korkuntersetzer, Schere, Lochzange, Stoffband, Kordel, Bleistift  … fertisch 😀

2-diybayr (Mittel)

… jetzt legen wir den Stoff auf einer Seite einmal um, so dass er doppelt liegt, Dose drauf und einmal den Stoff um die Dose wickeln und mit dem Bleistift markieren wie lang und auch wie hoch er sein soll … und nun hemmungslos zuschneiden.

3-diybayr (Mittel)

… und weiter geht´s … das Doppelseitige Klebeband einmal um die Dose kleben und einen Teil vorne abziehen, darauf wird unser gefaltetes Kosmetik- oder Taschentuch (… wir brauchen ja auch was zum gucken … also  Dekolteé und so)  … geklebt und dann wird der Stoff ( mit der umgeschlagenen Seite nach oben und den beiden offenen nach unten … sieht einfach schöner aus) außenherum festgedrückt

4-diybayr (Mittel)

…. Halbzeit … wer jetzt schon außer Atem ist 😉 … holt sich am besten erstmal ein Tässchen Kaffee … ich hätte ja gesagt ne Maß Bier, aber um die Uhrzeiten an denen ich bastle ist das wohl doch so ein ticken zu früh … kommt wohl auch dann nicht so gut, wenn man morgens dem Postboten die Tür aufmacht und bayrisches Liedgut entgegenschmettert.

… so Kaffee leer … weiter geht´s … was wäre die Wiesn ohne Herzchen … aber so was von gar nix … also brauchen wir auch eines … ich hab das mal so Freischnauze auf den Korkuntersetzer gemalt (und total baff gewesen das es ein Herz wurde … ja Liebe Leser … ich oute mich hier jetzt mal … ich kann NICHT … aber auch GAR NICHT … malen … bei mir sieht ein Baum immer wie ein Vulkan oder sowas aus … hat mir auch meine Nichte bestätigt … „Tante, was ist denn das was du da malst“ … 😉  ) …. so Herzelchen jetzt ausschneiden und mit einer Lochzange … öhm … ja nun … ein Loch reinmachen 😀

5-diybayr (Mittel)

… jetzt bekommt unser hübsches Dosenmädel auch noch eine Schleife … jaaaa … sie sitzt vorne … und laut Oktoberfest Knigge heißt das,  sie ist noch Jungfrau … halloho … schließlich ist sie ja ne Tomatendose … also völlig jungfräulich oder so 😉 … das Herzerl knoten wir mit der Kordel auch noch dran und schließlich kommt  ein kleines Namensschild drauf und schwupps ist unser „Platz-Dosen-Dirndl-Oktoberfest-ich sitz hier-Halter“ fertig.

6-diybayr (Mittel)

…. Holla die Waldfee … würden wir hier im Südwesten jetzt sagen … oder … du bist aber ne Hübsche 😀 … jetzt noch schnell das Besteck dazu, ich hab gleich noch einen Energiedrink rein (ich hab keine Ahnung wie er schmeckt, ich fand einfach die Farbe so schön … und außerdem war das Döschen so klein, dass es in mein Döschen reingepasst hat … upps … ich glaub das war jetzt irgendwie nicht so ganz jugendfrei … 😀  )

8-diybayr (Mittel)

… und wer jetzt gaaaaanz genau hinschaut, der hat schon so einen leichten Vorgeschmack bekommen, mit was es hier in der Oktoberfest-Themen-Woche so weitergeht … na, habt ihr schon eine Idee  😀

25. September 2013

Advertisements

17 Antworten to “Dosen Dirndl”

  1. Trina 25. September 2013 um 10:09 #

    Süße Idee 😀 ..und auf den Rest der Themenwoche bin ich schon gespannt 😉

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

    Gefällt mir

  2. Manu 25. September 2013 um 11:13 #

    Das ist doch eine nette Idee 🙂 Perfekt! *g*
    Manu

    Gefällt mir

  3. pzychobunny 25. September 2013 um 12:42 #

    Das sieht wirklich total super aus. Ich bin grad auf der Suche wie ich meine Vorratsgläser aufpeppen könnte. Ich hab alte Schraubgläser genommen und da meine Mandeln, Sesam, Kokosflocken, Mohn etc. rein, aber es sieht noch nach nichts aus. Vielleicht ist das die Lösung für mein Problem 🙂

    Gefällt mir

  4. Miriam 25. September 2013 um 13:07 #

    Na, das ist doch mal eine witzige Idee für Gäste – und das Thema bestens in Szene gesetzt, – das werde ich bestimmt imitieren.. lieben Dank für diese Idee!“

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 25. September 2013 um 14:07 #

      … aber gerne doch Miriam …
      Das beste an einem Fest ist doch, wenn die Gäste schon am Anfang was zum Schmunzeln haben, schon ist alles ein bisserl aufgelockerter
      viele liebe Grüße zurück
      Andrea

      Gefällt mir

  5. Dirndlfan 3. September 2014 um 13:57 #

    Dosen Dirndl – das ist ja echt mal klasse. Nicht nur die Idee, sondern auch der Artikel. Muß mir nur noch jemand suchen der ein paar für mich bastelt für den nächsten Event 🙂

    Gefällt mir

  6. merlanne 28. September 2014 um 11:45 #

    Ich habe vor kurzem eine Dose „à la Provencale“ eingekleidet; Dein Dosen-Dirndl finde ich super !
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 2. Oktober 2014 um 08:20 #

      Hallo Claudine,
      Dankeschön … demnächst gibt´s auch wieder was mit „Dosen-Verkleidung“ … lass dich überraschen 😀
      liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Knusperle for 2 | zuckerimsalz - 2. Oktober 2013

    […] gemacht … und hier kommt, sozusagen als kleiner Nachzügler zur Themenwoche Oktoberfest (Hier und Hier) meine kleine feine Wies´n Bruchschokolade für […]

    Gefällt mir

  2. Hi Brad, it´s spooky Time | zuckerimsalz - 17. Oktober 2013

    […] ich liiiiebe ja Tomatendosen, denn mit denen kann man soviel anstellen (jawoll … kuckst du HIER und HIER) … und diese Mumie hat es mir echt angetan, so dass ich sie unbedingt basteln wollte […]

    Gefällt mir

  3. Bolos de Arroz | zuckerimsalz - 25. Januar 2014

    […] tja, da ich diese Ringe jetzt nicht zur Hand hatte, mussten einfach mal wieder meine heißgeliebten Tomatendosen […]

    Gefällt mir

  4. Welcome in my Little Secret Garden | zuckerimsalz - 9. April 2014

    […] wollte ich ja nur mal wieder was mit meinen heißgeliebten Tomatendosen (kuckst du HIER und HIER) machen … und dann plötzlich hab ich da so ein Leuchten im Hirn (war wohl mehr der Blitz […]

    Gefällt mir

  5. Schnorres To Eat | zuckerimsalz - 24. September 2014

    […] öh … ok das war jetzt nicht das Oktoberfest (aber bestimmt auch mal eine Idee für eine Themenwoche 😉 ) … auf jeden Fall gibt´s heute super leckere herzhafte und so gar nicht schüchterne […]

    Gefällt mir

  6. Die 10 coolsten Herbst DIY und Food Quickies | zuckerimsalz - 17. September 2017

    […] … und SO WIRDS GEMACHT ==> KLICK […]

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: