Das war mein September 2013

4 Okt

… oder … der September ist der neue Mai … soviele Hochzeiten und Musik und ein wunderschönes Himmelsspektakel …

September13- (1)

… und hier ist er … der zweite Lock Back … das war mein September 2013 … huch, schon wieder rum 😀 … wie die Zeit vergeht.

Also mal vorweg … ich dachte eigentlich immer so der Mai ist der absolute Hochzeitsmonat … nö … soviele Hochzeiten und tolle Bräute (sorry Männer … ja ihr seht auch in Anzug gut aus … aber `ne Braut … gibts nicht alle Tage  😉  ) … und die erste Hochzeit war die einer lieben Freundin, bei der ich auf der standesamtlichen Trauung auch noch singen durfte („When a Man Loves a Woman“ und noch so zwei tolle Stücke) … hach, ich war schon auch sehr gerührt und auf der kirchlichen Hochzeit durfte ich mich ganz gemütlich zurücklehnen und einfach mal nur genießen (auch schön) … logisch hatte ich die Kamera dabei und was soll ich euch sagen … beim Einzug der Braut sang Elvis höchstpersönlich (Ladies and Gentleman … Elvis is in the building) … wow hatte ich Gänsehaut 🙂

September13- (3)

… und dann ging´s auch ganz schnell, noch ein Auftritt mit der Band und eine spontan Jam-Session mit meinem Soloprojekt in Walldorf und dann kam eine absolute geheime Verschwörung, wobei das schon eine richtige Herausforderung war … ich durfte nix, aber auch gar nix und niemandem irgendwas verraten … also unterwegs in geheimer Mission sozusagen … wir (mein Gitarrist … also mein Mann 😉  ) und ich waren als Überraschung für die Braut in der Kirche engagiert worden und war das geheim sag ich euch … wir haben uns während der ganzen Trauung hinter dem Altar in einem kleinen Raum versteckt und zum Schluss durften wir dann raus und haben die Braut aber sowas von überrascht … schööön … und wen trifft man dann dort, den Wiegelmann … ein ganz lieber Fotografenkollege und ist der Hochzeits-Foto-Beauftragte bei der Feier … tja, die Welt ist schon klein.

September13- (4)

… und … ich bin wieder Mama geworden … jaha … zumindest steht´s so auf der Verpackung … echt wahr … mama? … congratulations … it´s a Lensbaby … jaaaaa :-D. Ok, was ist ein Lensbaby … also ein Objektiv (ja Schatz ich weiß, ich brauch es eigentlich nicht … öhm doch ich brauch es … weil, es gaaaanz tolle Bilder machen kann), also Objektiv mit einem sogenannten Sweet Spot … ich kann einen hübschen Teil des Bildes scharf stellen und der ganze andere Rest außenherum hat ein wunderschönes Bokeh (also unscharf) 🙂

September13- (6)

… und euch kann ich ja das erzählen, wir sind ja hier unter uns … gell … dieses Top Secret Brautpaar rechts … ich hab echt keine Ahnung wer die sind … denn ich bin mit meinem neuen Baby dann in unseren wunderschönen Schloßgarten und dort waren … tata … was wohl … jede Menge Hochzeitspaare mit ihren Fotografen (unglaublich … wie war das mit Mai und früher und so) … nun ja, ich bin denen dann unauffällig (soweit das mit leuchtend roter Lockenpracht nun möglich ist 😉 ) hinterher getigert und hab mein Lensbaby ausprobiert … und ich kann an dieser Stelle sagen … jaha … wir sind jetzt sehr gute Freunde.

September13- (7)

… Natur hab ich natürlich auch noch mit dem Baby entdeckt und ein kleines unschuldiges Zebra musste zuhause auch noch herhalten …

… aber am meisten liebe ich am September die tollen Himmelsspektakel die man jetzt wieder sieht … und ich kann mich da gar nicht entscheiden, ob ich den Sonnenaufgang oder -untergang lieber mag. Auf jeden Fall haben wir auch noch die letzten wärmeren Abende auf dem Schlossplatz bei einem guten Cocktail ausklingen lassen bevor man jetzt wieder die Jacken rauskramen muss … aber ja, man kann schon sagen ich bin ein Wolken-Liebhaber (wenn ihr mal oben kuckt beim ersten Bild 😉 ).

September13- (2)

… und jetzt kommt mein letztes Foto für heute … ich kann euch sagen, da sitzt man in Heidelberg in einem schnuckeligen kleinen Cafe, etwas abseits der Hauptstraße, und schaut aus dem Fenster, schlürft seinen Milchkaffee und sieht …. den Weißen Hai als Lampe … coool … und da kann ich natürlich nicht wiederstehen mir dieses tolle Geschäft mal näher anzusehen … und genau das mach ich nämlich heute, ich treff mich mit dem netten Herr Rimmler zum Interview und darf mir sein unglaublich tolles Geschäft mit sowas von ausgefallenen Lampen (Marilyn Monroe hab ich auch schon von außen entdeckt) ansehen und ihn mal ein bißchen ausquetschen … ich freu mich schon 😀

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… so, das war jetzt mein Look Back in den September … und was war bei euch denn so alles los … 😀

04. Oktober 2013

Advertisements

2 Antworten to “Das war mein September 2013”

  1. antetanni 4. Oktober 2013 um 13:55 #

    Tolle Aufnahmen und ein herzlich erfrischender Text dazu! Ganz wunderbar!

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 4. Oktober 2013 um 15:46 #

      Dankeschön … mal sehen, was mein Rückblick Oktober so alles bringt 😉
      wünsch dir noch eine schöne Zeit
      viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: