My Little Poppy

30 Okt

… oder … nee, nicht was ihr denkt … na mein kleines Mohnblümchen … make love not war … oder doch … ich bin jetzt etwas verwirrt ;-)

1A-IMG_0703lightr-A4web

Heute gibt es mal ein Premiere … jawoll … auch für mich … backen mit Mohn … ja, aber jetzt nix mit „ich seh bunte Lichter“ und so, sondern ich hab das Ganze in total schnuckelige Mini-Gugelhüpfchen (ja wer hätte das gedacht, dass nach dem letzten Rezept es noch kleinere Hüpfen-Dingens gibt) :-D gesteckt … (hier übrigens mein erstes Backen mit den Minis)

2-guglmohn (Mittel)

… aber jetzt erstmal keine Panik, backen mit Mohn ist nicht so schwer, wenn man ein paar Sachen beachtet … 1. … is nix mehr mit high werden und so … da passt das Gesundheitsamt mittlerweile auf … 2. kauft man ganze Mohnkörner, so sollen die vorher gewaschen und dann gemahlen werden … war mir zu stressig … 3. dann gibts ja den Backmohn, der ist schon gewaschen, gemahlen, gezuckert und ziemlich klebrig … aber fertig zum Verzehr … und 4. … das war echt ein reiner Zufall … bin ich (im Kaufland) auf aga Dampfmohn gestoßen.

3-guglmohn (Mittel)

Also dieser Mohn ist schon gewaschen und gedämpft (wahrscheinlich auch gebügelt *grins*) und fix und fertig zum Backen … und ich krieg jetzt hier kein Geld oder so, dass ich dafür Werbung mache … ich hab mich also für den agaDampfmohn entschieden und dann folgendes Rezept … das jetzt so rein zufällig auf der Packung hinten drauf (ähm … seitlich … ) drauf steht / stand … ;-) also so irgendwie …

Los geht´s:
Für ca. 50 Mini Gugels (aus der Silikonform) brauchen wir 100 gr. Dampfmohn (oder ihr nehmt einfach den fertigen Backmohn, sollte der schon gesüßt sein, dass nehmt weniger Zucker), 2 Eier, 100 gr. Zucker, 100 gr. Mehl, 150 gr. Jogurt, 50 gr. Öl (neutrales Öl und bitte wiegen), 1/2 Packung Vanillezucker, 1/2 Packung Backpulver.

4-guglmohn (Mittel)

Alles kurz miteinander verrühren und dann geht´s schon in die gefettete Guglform und im Backofen bei 170 Grad Umluft / 190 Grad Ober-Unterhitze ca. 15 Minuten backen.  Dann ganz wichtig, die Form auf einer kalten Oberfläche kurz stehen lassen … dann lassen sich die Minis nämlich besser aus der Form nehmen … der Teig reicht für ca. 3 mal mit der Form backen.

5-guglmohn (Mittel)

Da mir das so jetzt einfach zu langweilig war, gabs für die Mohnblümchen noch einen Vanilleguß obendrauf … und dann haben Tochter und ich einen wissenschaftlichen Test gemacht, ob besser runde oder eckige Streusel dazu passen … ja, dass muss man doch wissen … und Kind hat (nach Erstellung verschiedener Tabellen und Umfragewerte ;-)  ) entschieden, dass die Runden besser passen …

Rein geschmacklich erinnern die Mohnblümchen-Gugls tatsächlich so ein bißchen in Richtung Nuss, aber irgendwie auch nicht und der Jogurt macht sich ganz fantastisch da drin … und … hach, was soll ich sagen die Vanille ist das absolute I-Tüpfelchen.

6-guglmohn (Mittel)

… und verschenken kann man die Hübschen im Glas natürlich auch :-D … ich wünsch euch dann mal viel Spaß beim Nachbacken.

30. Oktober 2013

5 Antworten to “My Little Poppy”

  1. stefstuffde 30. Oktober 2013 um 10:35 #

    Die sind ja sehr niedlich.
    Eigentlich ja wirklich schade, dass Mohn nicht mehr so psychoaktiv ist. Das wäre doch mal ein Kaffekränzchen mit Wirkung :)
    Grüße Stef

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 30. Oktober 2013 um 10:37 #

      Hallo Stef,
      … ja schade gell ;-) *hust* … so, jetzt hab ich totales Kopfkino … tsts … :-D :-D :-D
      Liebe Grüße zurück
      Andrea

      Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Das war mein Oktober 2013 | zuckerimsalz - 2. November 2013

    […] viele bunte Lichter hab ich auch gesehen … und nein, es lag nicht an den kleinen hübschen Poppy Mohnblümchen Mini Gugls … … bei uns war nämlich Kerwe … jaha … und da bin ich mit Mann und Kind […]

    Gefällt mir

  2. Wenn ein Lichtlein brennt | zuckerimsalz - 22. November 2013

    […] … stellt man auf die hübsche Etagere einfach was zu naschen … z.Bsp. meine kleinen Mohnblümchen oder leckere Muffins … oder … ähm … ich hab jetzt glaub ich momentan keine Zeit […]

    Gefällt mir

  3. The Unknown Cake | zuckerimsalz - 22. Februar 2014

    […] Päckchen agaDampfmohn hatte (ich hab ihn im Kaufland geholt und den Guten gab´s schon bei meinen Little Poppys – den Mini-Mohn-Gügelchen) und es hierzu auch ein paar Rezepte gibt, hab ich mich da mal […]

    Gefällt mir

Haut in die Tasten und schreibt mir ... wenn ihr eure email Adresse eintragt (wird nicht veröffentlicht), dann kann ich euch zackisch antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: