Das war mein November 2013

4 Dez

… oder … die fünf „W“warum ich eine Messe auf einer  Messe gesucht habt … wieso ich eine eigene Galerie hab … Wasser gibt´s auch in der trockensten Kiste … was Models so essen … und mein Wolkenhimmel im November … 😀

web-IMG_0908lightr-A5

W No. 1 – Warum ich auf einer Messe eine Messe gesucht hab



Ich war dann mal auf einer Messe, nämlich der Eat & Style in Stutgart am 22. November … nun ja … viel neues „Eat“ gab es nicht, ich konnte zwar viele Senf-, Ölsorten und Gewürze sehen, aber ein Trend (den so eine Messe eigentlich zeigen sollte) gab es nicht 😦

2-eatandstyle (Mittel)

und den „Style“ hab ich auch gesucht in der Halle (die übrigens nur so halb mit Ständen gefüllt war) … aber leider nicht gefunden, teilweise waren die Stände sehr lieblos zusammengestellt und dekoriert … eigentlich super schade, denn die Messe Stuttgart an sich ist richtig toll und klasse organisiert … hier auch nochmal einen lieben Gruß an alle Mitarbeiter 😀 … euer Service und eure Freundlichkeit waren sehr erfrischend … muss doch auch mal gesagt werden.

3-eatandstyle (Mittel)

Zur Ehrenrettung muss aber sagen, dass sich „Küchenprofi“ Frank Oehler wirklich sehr viel Mühe gegeben hat, dass Publikum in seinen Bann zu ziehen … er war sehr professionell, mit viel Witz und sehr locker  und hat das prima gemacht, aber lieber Herr Oehler … morgens um halb zwölf in Deutschland sind wir halt noch nicht soooo wach, dass wir es sexy finden, wenn so ein komplettes Hühnchen auf einer riesengroßen Leinwand zerteilt wird … Hut ab hier an den Kameramann, der war wirklich tapfer 😉

4-eatandstyle (Mittel)

aber es gab natürlich auch positives … es wurde die Herstellung von Schokolade gezeigt und mein persönliches Highlight war dieser wirklich tolle Käsestand und den grünen Pesto-Käse fand ich richtig lecker und der Stand sah klasse aus.

1-eatandstyle (Mittel)

Irgendwie war ich erleichtert, dass an diesem Tag auch hier die Bastelmesse (die sehr klein aber fein war) stattfand und dort hab ich dann ein bißchen gestöbert (und natürlich auch gekauft … wer kann schon an Motivstanzern einfach so vorbeigehen 😉  ) und dann bin auch über den Stand von Dawanda gestolpert (die haben zur Zeit auch einen Geschenkefinder, für alle die noch handgemachtes und Unikate zum verschenken suchen) … und von Dawanda hab ich euch was mitgebracht, die liebe Anna hat mir nämlich drei Goody Bags für euch zur Verfügung gestellt (total nett und vielen lieben Dank Anna 😀  ) und die darf ich jetzt an euch verschenken.

dawanda - Kopie(Bild von Dawanda)

Ein ganzes Täschen mit süßen Kleinigkeiten und das passt auch super, denn es haben soviele bei meiner Aktion „ich verschenk ein PAMK Päckchen“ mitgemacht und es ja nur einen Gewinner geben konnte. Da ich das ganze aber als Warensendung verschicke (das Porto kommt aus meinem Geldbeutelchen) können dieses mal leider nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen. Mitmachen kann jeder über 18 Jahre. Hinterlasst mir einfach hier auf diesem Post einen Kommentar. Das Ganze beginnt jetzt und endet am Samstag 07.12.2013 um 24.00 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird durch Auslosung ermittelt.

W No. 2 – wieso ich eine eigene Galerie hab

… tja, da wir im Dach wohnen sind gerade Wände bei uns absolute Mangelware und ich finde ja, dass Bilder auch ein Recht auf Sonnenlicht haben und nicht nur auf unserer Festplatte versauern sollen 😀 … also haben wir bei uns im Flur eine kleine private Galerie eingerichtet und einmal im Jahr werden alle (so ca. 60 Bilder) ausgetauscht und das immer im November (denn an meinem Geburtstag mach ich dann immer für die gesamte Family eine Führung 😉 )  Mann und Kind freuen sich immer schon so tierisch darauf … hust … da ja alle Bilderrahmen aufgemacht werden müssen (mittlerweile hab ich dafür einen Trick … einen kleinen Metallschuhlöffel und sämtliche Fingernägel bleiben heile) alte Bilder raus und neue rein 😀

1-galeriegang (Mittel)

… und um möglichst viele Bilder unterzubringen, haben wir von Ikea die Bilderleisten einmal rundherum oben angebracht (passen perfekt Bilderrahmen in allen möglichen Größen drauf)  und daran einfach kleine Haken befestigt und Metallketten (aus dem Baumarkt) gehängt. Jetzt einfach nur noch an den Bildern hinten eine kleine Schnur geknotet und mit einem kleinen Haken an die Kette gehängt … perfekt … denn so haben wir nicht hunderte von Nägeln in der Wand und es ist total easy die Bilder austauschen und umzuhängen … wo hängt ihr denn eigentlich so eure Bilder denn hin 🙂

W No. 3 – Wasser gibt´s auch in der trockensten Kiste

Man nennt ihn auch bei uns in der Family den Wahn-November … die Menge an Geburtstagen ist unfassbar und jedem möchte man natürlich auch sein Geschenk schön und einzigartig verpacken … und so zeig ich euch heute mal wie ich das Geschenk für meine Tante Erika verpackt hab 😀

1-entengeschenk (Mittel)

Das ist wirklich auch ein Last-Minute Geschenk und super einfach zu machen. Eine oder zwei Badeentchen in eine Kiste setzen (ich hab noch blaues Seidenpapier reingelegt …  Geld einfach unter die Entchen legen) und den Spruch „wir schwimmen in Geld“ entweder per Hand oder mit dem PC schreiben, ausdrucken, ausschneiden, mit zwei kleinen Wäscheklammern an die Kiste klemmen … fertig 😀 … super schnell … sieht total süß aus … und zaubert Geburtstagskindern (egal wie alt sie werden) ein Lächeln in´s Gesicht.

W No. 4 – was Models so essen

Models essen echt was … und im Zweifelsfall bring ich was selbstgebackenes zum Shooting mit … als Food-Blogger doch eine Ehrensache 😀 . Ich hatte nämlich ein unglaubliches Shooting mit dem tollen und sehr sympatischen Tattoo Model Flo Jordan. Zusammen mit ihm hab ich eine Foto-Serie gemacht … die 7 Todsünden … (werd ich euch natürlich noch zeigen, inkl. seeehr lustiger Making-Off Bilder) wir haben es modern in schwarz /weiß umgesetzt und eine Sünde ist die „Völlerei“ und was liegt näher als dass Model, Fotografin und Assistent natürlich die Requisite dann aufessen … 😀

1-flojordan (Mittel)

… meine Rock Stars Brownies … sehr sehr lecker und keiner kann ihnen wiederstehen … und das Rezept hierzu verrat ich euch diese Woche noch … seid gespannt 😀

W No. 5 – mein Wolkenhimmel im November

… mein Ritual im Look Back … mein Wolkenbild … und im November gab es auch noch wirklich richtig tolle Sonnenuntergänge zu sehen … ihr seht hier übrigens den Blick aus meinem Wohnzimmerfenster 🙂

Himmelnovember13

… so, das war jetzt mein Look Back in den November … und was war bei euch denn so alles los … 😀

04. Dezember 2013

Advertisements

13 Antworten to “Das war mein November 2013”

  1. Emma 4. Dezember 2013 um 13:11 #

    Deine Galerie Idee find ich klasse auch euer „Ritual“ 😉 Wir haben letztens auch unsere Fotos mal gesichtet und sortiert. Eigentlich echt zu schade sie auf der Festplatte versauern zu lassen. Auf dein Bericht mit Flo und auch die Rockstar Brownies bin ich gespannt. Eine liebe Freundin ist Tätowiererin 🙂 Der November geht bei mir immer so schnell vorbei, da weiß ich anfang Dezember schon garnicht mehr was alles passiert ist 😉
    Liebe Grüße
    Emma

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 4. Dezember 2013 um 14:25 #

      Hallo Emma,
      ich find´s auch Wahnsinn wie schnell es jetzt auf einmal Dezember ist … Bilder macht man ja eigentlich um sie anzusehen und nicht im Dunkeln verschwinden zu lassen und die Bildleisten sind wirklich günstig. Das Shooting war megaklasse … die Tattoos von ihm sind auch klasse gestochen … sei gespannt natürlich auch auf die Brownies 😉
      ich schick viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  2. Corinna 4. Dezember 2013 um 15:40 #

    Wooow…die Idee mit den Bildern find ich Klasse! Auch ansonsten find ich deinen Blog und die Bilder und alles einfach super 🙂
    Noch eine schöne Weihnachts- & Adventszeit und liebe Grüße, Corinna.

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 4. Dezember 2013 um 15:42 #

      Dankeschön Corinna,
      wünsch ich dir auch … vor allem nicht so viel Stress 😉
      viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  3. Astrid E. 4. Dezember 2013 um 19:38 #

    Hallo Andrea,
    die Idee für die Bildergalerie find ich super. Da mein Freund ein passionierter Hobbyfotograf ist, haben wir natürlich auch eine Menge Bilder, die untergebracht werden wollen… Auf die Rockstar Brownies bin ich schon gespannt. Das Christmas Bread ist bei meinen Jungs schon mal super angekommen, und war dazu noch total easy. Ich freue mich schon auf weitere tolle Rezepte zum Nachmachen und deine tollen Bilder.
    Liebe Grüsse, Astrid

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 4. Dezember 2013 um 21:16 #

      Hallo Astrid,
      das find ich total klasse, dass ihr das Brot nachgebacken habt … 😀 … bei mir steht morgen nochmal eine wagenladung mr. Ginger auf dem Plan.
      Ich schick viele liebe grüße Andrea

      Gefällt mir

  4. Silke 5. Dezember 2013 um 10:13 #

    Die Bildergalerie ist ja super!! 🙂 Und DaWanda ist sowieso zum Verlieben! Da vergisst man echt die Zeit, wenn man so am Stöbern ist… Auf die Eat & Style wollte ich auch schon lange mal, aber wenn ich das so lese, scheint es sich gar nicht sooo dolle zu lohnen?!
    Hab noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Silke

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 5. Dezember 2013 um 10:29 #

      Hallo Silke,
      ja die Eat & Style war schon ein bißchen enttäuschend, hab mir da echt mehr von versprochen, dafür war die Bastelmesse und
      auch der Dawanda Stand total schön gemacht … hat etwas entschädigt 🙂
      ich wünsch dir auch noch eine schöne Restwoche (ich kann aber schon das Wochenende hören 😉 )
      viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  5. Anna B. 6. Dezember 2013 um 10:20 #

    Liebe Andrea,
    ein schöner Beitrag! Ich war im November auf den Kreativtagen in Berlin, auch eine kleine, aber sehr feine Messe 😉 Und jaaa, man muss sich von den Bastelsachen (und den vielen kleinen süßen Details) einfach in den Bann ziehen lassen. Irgendwie zählt das doch auch mit zur Weihnachtsstimmung, oder?!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anna

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 6. Dezember 2013 um 10:43 #

      Dankeschön Anna,
      ja Bastelläden sind mein persönliches Paradies … und soviele Sachen die leider nicht mit nachhause dürfen … die Bastelmesse war aber auch wirklich schön gemacht von der Deko her und die hatten auch ganz viele Stände zum mitmachen, das war klasse und herrjeh morgen ist schon der 2. Advent … Wahnsinn irgendwie 🙂
      ich schick dir ganz viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

      • Ruthild 28. Dezember 2013 um 20:56 #

        Hallo Andrea,
        ich finde deine site auch sehr erfrischend und inspirierend, es ist schön zu sehen, mit welchen augen andere Dinge sehen und erleben.
        Ich koche und backe auch leidenschaftlich gern und lege viel Wert auf kreativität dabei…daher danke ich dir für die anregungen und schönen rezepte…freue mich schon auf mehr!!
        ps. wenn du noch einen Goodybag von DaWanda hättest würde ich mich sehr freuen!
        liebe grüße
        Ruth

        Gefällt mir

      • zuckerimsalz 28. Dezember 2013 um 20:59 #

        Hallo Ruth,
        vielen Dank für die lieben Worte … in meinem Kopf sind auch schon viele neue Ideen für das nächste Jahr … die goody bags sind leider schon alle verlost.
        Viele liebe grüße Andrea

        Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Jeanny in the Bottle | zuckerimsalz - 11. Dezember 2013

    […] hatte ja mal kurz in meinem Look Back November erwähnt, dass der Monat unsere Geburtstags-Wahn-Zeit ist …. jaha … und auch eine nicht […]

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: