Jeanny in the Bottle

11 Dez

… oder … was ein Gurkenglas, Falco und ein kleines unschuldiges Reh gemeinsam haben 😀 …

1-jeanny web

… so nun mach mal was draus … aber alles gaaanz harmlos. Heute hab ich wieder mal ein schnelles DIY für euch … ein kleines Schneekugel Dingsda mit ohne viel Schnee und nix Wasser … ach ja … und ganz einfach 😀

2-jeanny (Mittel)

Ich hatte ja mal kurz in meinem Look Back November erwähnt, dass der Monat unsere Geburtstags-Wahn-Zeit ist …. jaha … und auch eine nicht genannt werden wollende Person (ich sag jetzt keine Namen … gell … M.) hat da ihren Feiertag und da ich für sie eine kleine Spende vorbereitet hatte (Geldgeschenk klingt doch so doof) hab ich mir gedacht ich probiers jetzt auch mal aus und bau mir eine kleine Glaswelt.

3-jeanny (Mittel)

Aber schnell soll es gehen und einfach zu machen sein und möglichst mit Sachen die ich zuhause hab … klingt jetzt irgendwie nach einer Fertigbackmischung … öhm … also ich würds jetzt nicht essen … obwohl, waren ja mal Gurken drin 😉

Also das hab ich genommen: 1 Gurkenglas … hatte sich einfach wegen der Größe und dem grünen Deckel angeboten (natürlich ohne Gurken, Etikett und fein duftend in der Spülmaschine sauber gemacht), Butzeln (auf Hochdeutsch „Tannenzapfen“ 😉 … wie sagt ihr eigentlich in Österreich und in der Schweiz dazu?), bißchen Holzteile, rote unechte Kugeln (könnte sich um Hagebutte handeln … aber Mann und ich waren uns nach fünf Minuten diskutierens … während er einen Western geschaut hat … immer noch nicht einig … sondern er nur meinte dass es Christbaumkugeln sind … 😀 … ich bin ja immer noch für Hagebutte), Schneespray, 1 kleines Tierchen/Figur, Tape (zum Abkleben) und eine Heißklebepistole mit Kleber (Sekundenkleber geht bestimmt auch).

4-jeanny (Mittel)

Ich hab mir den Deckel vom Gurkenglas geschnappt und einfach mal so alles gestellt, dass unser Reh auch bequem steht und keine Beschwerden hat … ihr müsst lediglich immer mal wieder das Glas draufsetzten, damit nichts zu weit raussteht und ihr die kleine Glaswelt auch zumachen könnt.  Dann einfach alles mit Kleber festmachen und trocknen lassen.

… und jetzt kommt endlich Falco in´s Spiel 😀 … den fand ich damals (alsoooo vor nicht allzu langer Zeit *hust*)  richtig cool … und so wurde meine kleines im Wald stehendes Rehlein Jeanny genannt … für alle die jetzt keinen blassen Schimmer haben um was es geht, hier das Video zum Song „Jeanny“ 😀

5-jeanny (Mittel)

Nachdem nun alles getrocknet ist, bekommt die kleine Jeanny erstmal einen Regenmantel aus Masking Tape geklebt und dann alles (am besten in einem Karton im Freien) schön üppig mit Schneespray einen Hauch von Winterwunderlandschaft draufsprühen (das war ja jetzt mal eine Satzaussage … tstst 😉 … also haut das Schneezeugs drauf was geht). Bei mir hat´s ein bißchen mit dem Trocknen gedauert (war wohl doch ´nen Hauch zuviel) und dann sind wir ja schon fast fertig 😀

6-jeanny (Mittel)

Da ich noch goldenes und rotes Tonpapier hatte, hab ich einfach mit meinen zwei Stanzer kleine Hirsche und Sterne gemacht und auf meinem Wald verteilt … ihr könnt aber natürlich einfach Streudeko nehmen, oder Glitzerpulver, was ihr gerade noch so da habt (oder ihr klaut von eurem Adventskranz 😀  ).

7-jeanny (Mittel)

Ich hab jetzt bewusst keinen unechten Pulverschnee rein, da ich ja im Glas meine kleine Spende 😉 noch mit reingepackt hab … und der Beschenkte über die kleine Schneeschlacht beim Öffnen des Glases wohl nicht erfreut gewesen wäre … wenn ihr es aber nur so hinstellen wollt, dann sieht so ein Schneepulver super aus.

… und wer jetzt denkt dass ihm Jeanny irgendwie bekannt vorkommt … der kleine Bruder steht bei mir zuhause auf meinem Adventskranz und da ich mich zur Zeit so in diese Schleich Tierchen verliebt hab und einfach beim letzten Einkauf eine kleine Familie in meinem Einkaufwagen gehüpft ist … zuckersüß … hab ich sie adoptiert und ihnen ein Dach über dem Kopf gegeben … und zu was sie mich inspiriert haben zeig ich euch demnächst natürlich auch noch.

… huch, schon so spät … dann geb ich noch schnell die Gewinner des Dawanda Goody Bag bekannt 😀
Herzlichen Glückwunsch
Emma
Astrid E.
Silke

11. November 2013

Advertisements

17 Antworten to “Jeanny in the Bottle”

  1. kleine kleinigkeiten 11. Dezember 2013 um 09:52 #

    fenomenal… toll gemacht!

    sei umarmt
    blanca

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 11. Dezember 2013 um 10:02 #

      Dankeschön Blanca … 😀 … da schick ich doch gleich eine große Umarmung zurück
      liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  2. Emma 11. Dezember 2013 um 10:06 #

    JUHU! 😀 Lieben Dank, Andrea! Und ich würde auch sagen Hagebutte 😉

    Gefällt mir

  3. lisbeths 11. Dezember 2013 um 10:58 #

    Liebe Andrea,

    genauso eine Schneekugel habe ich mal für eine Freundin gebastelt, allerdings mit den gesamten Zutaten aus einem Bastelladen damit das Wasser nicht trüb wird und der Schnee auch drin bleibt 😉 Allerdings hatte sich der Kleber vom Fuss des Schleichmops aufgelöst und der schwamm dann kugelig im Gurkenglas 😉 Deine Idee ist viel schlauer und sieht toll aus!!
    Hab einen schönen Tag
    liebe Grüße aus dem Norden

    Karin

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 11. Dezember 2013 um 11:02 #

      Halloooo Karin 😀
      … ich versuch meine Basteleien immer mit Zutaten zu gestalten, die ich zuhause hab oder die einfach zu besorgen sind … und ich bin ja eine bei der immer alles gaaaanz schnell gehen muss 🙂 … aber ich stell mir gerade bildlich einen tauchenden Mops vor 😀 😀
      viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

      • lisbeths 13. Dezember 2013 um 10:36 #

        blubb 😉

        Gefällt mir

      • zuckerimsalz 13. Dezember 2013 um 10:39 #

        … hach Karin … isch geh dann mal auch auf die Suche nach unseren Fläschen 😉 … morgens halb elf in Deutschland … 😀 😀 😀 … neeeee … ich hab noch so einen Nachtisch im Gefrierschrank … Löffel ich komme
        LG Andrea

        Gefällt mir

  4. Trina 11. Dezember 2013 um 11:50 #

    Eine zuckersüße Idee 😀

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 11. Dezember 2013 um 12:02 #

      Dankeschön Trina 😀 … deine Sternchenkekse am Stil sehen aber auch megalecker aus
      ich schick viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  5. lilaplaetzchen 11. Dezember 2013 um 14:13 #

    Sehr schöne Idee! Trockenschneekugel 😀
    Und Jeanny ist so ein schönes Lied! Ich liebe es! Obwohl der Inhalt ja traurig ist.
    Viele liebe Grüße

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 11. Dezember 2013 um 14:40 #

      … 😀 … das passt natürlich auch gut …tolles Wort … Trockenschneekugel 😀 😀 … dass ich da nicht draufgekommen bin.
      … aber es gab schon diese endlos langen Diskussionen um das Lied und den Text und was da wohl passiert ist oder wieder auch nicht … aber schön isses 🙂
      viele liebe Grüße zurück
      Andrea

      Gefällt mir

      • lilaplaetzchen 11. Dezember 2013 um 14:54 #

        Jah das Wort gefiel mir auch 😀
        Richtig, und eigentlich ist es auch egal. Es ist ein wahnsinnig emotionales Lied und erfüllt deshalb so oder so seinen Zweck. Ich mag es einfach, weil es viel Gefühl rüber bringt und einfach gut gemacht es.
        Liebe Grüße 🙂

        Gefällt mir

  6. Vanessa 12. Dezember 2013 um 00:12 #

    Jaja…der gute Falco. Nun hab ich aber mal wieder einen Ohrwurm. 😉 Als wenn es nicht schon genug wäre, dass ich hin und wieder von „Der Kommisar“ einen hätte. Es kommt zudem des öfteren vor, dass ich – ganz plötzlich – einen Ohrwurm von Liedern habe, die das letzte Mal vor zehn Jahren im Radio liefen. Naja…bei mir völlig normal, mein Gehirn ist so!

    Die Idee mit dem Reh ist goldig und die Überschrift trifft genau ins Schwarze!

    Liebst
    Vanessa

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 12. Dezember 2013 um 09:23 #

      Hallo Vanessa,
      ich hatte beim Basteln immer diesen „Jeanny“ Schrei von Falco im Ohr … 😀 😀 😀 … ach was haben (tu ich noch) das Lied geliebt
      viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  7. gedankenzoo 12. Dezember 2013 um 21:39 #

    Sieht zauberhaft aus! Werde mich bald mal auf die Suche nach großen Gurkengläsern machen!

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 12. Dezember 2013 um 21:48 #

      😀 dann wünsch ich dir viel Spaß beim Basteln und beim Gürkchen essen
      Viele liebe grüße Andrea

      Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: