Schokolade geht immer

13 Dez

… oder … das Schokoladentraumland gibt es wirklich und ich war mittendrin und warum spielt eine Pizza und ein Schluck Whiskey darin eine Rolle … 😀

1-schokowhiskey web

Ich packe meinen Rucksack und nehme mit … große Erwartungen … eine Kamera, ein Päckchen Proviant und mache mich mit der Eisenbahn auf meine kleine Reise … gut eingemummelt (inkl. Thermounterwäsche … ja … ich gestehe … ich bin eine verfrorene Socke 😉 ) bin ich dann mal mitten im Schokoladenhimmel gelandet.

3-schokomessetübingen (Mittel)

…. in der wunderschönen Altstadt von Tübingen… ich war nämlich auf Deutschlands größtem Schokoladen-Festival der chocolART … inmitten von über hundert Ständen gibt es alles was so aus Schokolade zu machen ist … auch seltsames wie Schokoladensenf und Nudelteig mit Schoko 😉

2-schokomessetübingen (Mittel)

… aber es war total faszinierend was manche so aus Schokolade zaubern können, richtige kleine Kunstwerke  … mit offenem Mund (und Geldbeutel … eine kleine Kamera aus Schoko musste natürlich mit) … staunte ich über Kochlöffel, Schrauben, Schlösser … die von den Echten fast gar nicht zu unterscheiden sind.

5-schokomessetübingen (Mittel)

… man muss schon sagen, dass einen die Vielfalt doch irgendwann schon fast erschlägt … und … ja ich hätte gerne alles probiert  … aber nach einigen Schleckerein (Gott waren die weißen Trüffelbällchen … die da rechts im Bild … lecker) und etlichen gelaufenen Kilometern knurrte doch der Magen nach etwas handfesterem … 😀

4-schokomessetübingen (Mittel)

Also hab ich mich auf die Suche nach einem Mittagessen gemacht und gefunden hab ich eine der besten Pizza´s die ich bis jetzt gegessen hab … gelandet bin ich nämlich  im Ristorante „Alte Kunst“ …. und wer mir auf Instagramm folgt hatte natürlich sofort live und in Farbe meine leckere Hawaii-Pizza auf dem Schirm 😉  … und wenn ihr in Tübingen seit schaut da unbedingt mal rein … und nein ich krieg keine Provision von denen (öhm … falls jetzt doch jemand von dem Ristorante zuschaut … liefert ihr auch im Umkreis von 150 km aus 😀 )

1-schokomessetübingen (Mittel)

Nach dem Essen hatte ich dann Lust auf so eine richtig echte leckere heiße Schokolade … gemacht aus richtig guten Kakaobohnen und echter Milch (also nix mit Wasser aufgebrühtes Pulver und so) … und die war echt lecker … die Tasse hab ich übrigens als Erinnerungstück mitgenommen (denn für 2 EUR Pfand war das ein richtiges Schnäppchen) und die total netten Damen vom Stand haben mir sogar eine saubere Tasse gegeben 😀 … da wink ich doch nochmal und sag Dankeschön …

6-schokomessetübingen (Mittel)

… es war auf jeden Fall ein klasse Erlebnis, hat sich absolut gelohnt, war toll organisiert, wunderschön gemacht … und ich hatte Muskelkater vom Kilometern laufen 😀 … denn auch in den kleinen Gässchen haben sich die Geschäfte beteiligt und die Schaufenster dekoriert … also der ganze Ort war auf den Beinen und viele, viele tausend Besucher auch …

7-schokomessetübingen (Mittel)

… es hat sich aber definitiv gelohnt … und im Sommer steht Tübingen auf jeden Fall nochmal auf meiner To-Do-Liste …

Jetzt geh ich ja nicht einfach nach Hause und das war´s dann …. neee … ich doch nicht … 😉 also hab ich (also Mann hat gerührt und ich fotografiert) noch einen leckeren schnellen Nachtisch mit Schokolade hergestellt … was für Erwachsene … zum Zurücklehnen … zum Füßchen hochlegen … und genießen … was schönes halt, denn … Schokolade geht immer …

2-schokowhiskey (Mittel)

Ihr braucht hierzu auch nur genau vier Zutaten … einfach 400 ml Sahne in einem Topf aufkochen lassen und vom Herd runter nehmen, dann 2 Eigelb zügig einrühren, 125 gr. Zartbitter Schokolade dazu und als I-Tüpfelchen 2 cl Whiskey noch rein … alles gut miteinander verrühren … und das war´s auch schon 🙂

3-schokowhiskey (Mittel)

Jetzt alles in sechs Espressotäschen gefüllt und ab in den Gefrierschrank, nach so ca. 2 Stunden ist alles schön fest und fix und fertig zum Löffeln (wenn ihr die Tässchen kurz auf dem Tisch stehen lasst, geht das Löffeln leichter) … perfekt auch als kleiner feiner Nachtisch nach dem üppigen Weihnachtsessen wenn die Kids sich auf die Plätzchen stürzen und die Erwachsenen sich was Kleines nicht zu Großes als Nachtisch wünschen.

4-schokowhiskey (Mittel)

… so …  und ich geh jetzt mal wieder in die Küche und stürz mich samt Teigroller auf alles was nicht niet und nagelfest ist …. öhm … im Zweifelsfall auf einen Plätzchenteig .. oder auf was mit Schokolade … denn Schokolade geht doch wirklich immer 😀

13. November 2013

Advertisements

14 Antworten to “Schokolade geht immer”

  1. lisbeths 13. Dezember 2013 um 10:36 #

    Alkohol im Essen im Nachtisch und auch mal pur im Glas finde ich toll 😉
    lieben Gruß
    von der Chocoholic Front

    karin

    Gefällt mir

  2. thewhitestcakealive 13. Dezember 2013 um 10:36 #

    Jetzt habe ich Lust auf Schokolade! Am besten Deine Trinkschokolade und dazu noch eine der leckeren Pralinen, die ich noch Zuhause habe. 😉

    Liebe Grüße
    Sonja

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 13. Dezember 2013 um 10:40 #

      Hey Sonja,
      joah … Kalorienzählen haben wir bis nach Silvester jetzt erstmal auch aufgegeben … die sind einfach um diese Jahreszeit in der Überzahl und absolut nicht zu bekämpfen … also lassen wir es einfach … 😀
      Liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  3. soulsister 13. Dezember 2013 um 11:21 #

    … hach… *seufz*… wie wundervoll ist das denn? Kochlöffel, Türschlösser, bunte Täfelchen – und das alles aus Schokolade! Ich kann nicht mehr… muß sofort in die nächste Confiserie… herz-lichst schokoladig soulsister

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 13. Dezember 2013 um 11:23 #

      … die waren mein persönliches Highlight … durch das Kakaopulver sahen die auch noch so richtig verrostet aus … total klasse gemacht …
      Na denn mal viel Spaß beim Durchstöbern 🙂
      Liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  4. stefstuffde 13. Dezember 2013 um 11:52 #

    Was für ein Glück, dass ich weit genug von dieser Veranstaltung entfernt wohne. Das wäre ja mein totaler finanzieller Ruin geworden. Pleite aber genug Schokolade fürs nächste Jahr. Ach, ich finde auch: Schokolade geht immer und hilft immer.
    Grüße Stef

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 13. Dezember 2013 um 11:54 #

      Hallo Stef,
      … preislich war´s schon … ich sach mal … gehobenes Niveau … es war aber auch total lecker, aber irgendwann auch genug 🙂 … für Schokolade lass ich alles andere links liegen
      Liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  5. Emma 13. Dezember 2013 um 17:57 #

    Tübingen ist wirklich eine schöne Stadt. Mein letzter (und erster Besuch) war leider zu kurz. Schöne Bilder die du uns heute zeigst, danke für das virtuelle mitnehmen 🙂 Das Schokoladenwerkzeug gibt es bei uns auch auf dem Weihnachtsmarkt und habe auch die Kamera bestaunt. Ganz toll! Mein Neffe (3) hat auch ganz große Augen bekommen als sein Opa in den Schokohammer biss.

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 13. Dezember 2013 um 17:59 #

      Hallo Emma,
      ja ich war auch ganz geplättet wie schön Tübingen ist, mit den vielen bunten Fachwerkhäusern und den niedlichen kleinen Gassen. Ich hätte euch im heutigen Post nur Werkzeuge aus Schokolade zeigen können, ich glaub an dem Stand hab ich die meisten Fotos gemacht, der absolute Wahnsinn … ey da müsst ihr aber gut auf die Zähnchen von eurem Kleinen aufpassen … nicht dass er mal in nen richtigen Hammer beißt 😉
      ich schick viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  6. stefi_licious :) 16. Dezember 2013 um 13:47 #

    ich schmilze dahin – wie schokolade in der sonne! 🙂
    das klingt ja wirklich alles so fantastisch gut!
    herzliche grüße
    die frau s.

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 16. Dezember 2013 um 13:51 #

      Hey Stefi,
      … also für Schokolade lass ich alles andere links liegen … da könnten Tonnen von Bonbons liegen … egal …
      nur Schokolade ist wahres 😉 … ich wünsch dir viel Spaß beim nachkochen (und immer daran denken, 1 Schluck für
      die Schokoladencreme und einen für die Köching 😉 )
      viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  7. silviappel 17. Dezember 2013 um 10:22 #

    Sieht das alles toll aus! Da würde ich am liebsten direkt nach Tübingen fahren. Irgendwie denkt man ja immer, man muss nach HH oder Berlin, um was zu sehen. Aber gerade die kleinen Städtchen sind eben auch sehr reizvoll. Lieber Gruß vom Garten Fräulein Silvi

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 17. Dezember 2013 um 11:11 #

      Hallo Silvi,
      ich war auch total überrascht wie schön alles war und wie gut die ganzen Fachwerkhäuser erhalten und gepflegt waren und super überrascht
      wie viele tolle Geschäfte die dort haben, hat sich echt gelohnt.
      viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Das war mein Dezember 2013 | zuckerimsalz - 3. Januar 2014

    […] … Ich hatte euch ja schon ein paar Einblicke in Tübingen gegeben in meinem Bericht über die Schokoladenmesse … und hier zeig ich euch mal wie denn diese tolle Stadt außerhalb der Messe so […]

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: