Meine Wolke 7 Schoko-Waffeln

19 Mrz

… oder … etwas das total heiß ist aber kein Stromkabel hat …  stell dir vor es ist Weihnachten und du hast kein Waffeleisen …  und warum das jetzt eigentlich völlig unwichtig ist und mich glücklich macht 😀

1B-wolke7-schoko-waffeln

Gibt es das schlimmste Erlebnis im Leben eines Food-Bloggers … also das Worst Case Szenario … den Weltuntergang … die Hölle auf Erden …. ??? … jaha … das gibt es …. und wie es das gibt. Stellt euch vor es ist Weihnachten, ihr sitzt bei euch zuhause und alle eure Lieben sind um den Tisch versammelt, es gab super leckeres Essen (einen gefüllten Braten, selbstgemachte Semmelknödel und tolles Rotkraut) … und jetzt wartet jeder darauf was es denn tolles zum Nachtisch gibt … du machst allen den Mund wässrig und schleichst dich dann zum Kühlschrank um die große betörend duftende Schüssel mit dem Waffelteig herauszuholen, den du mittags angerührt hast … machst die Küchenschranktür auf um das Waffeleisen herauszuholen … im Wohnzimmer ist die Stimmung auf dem Siedepunkt … so … und jetzt kommts … es ist KEIN WAFFELEISEN da ….

2-wolke7-schoko-waffeln (Mittel)

Leute … mein Gesicht müsst ihr euch jetzt bildlich vorstellen … fast so gut wie beim Heiratsantrag meines Mannes  😉    … meine Gesichtsfarbe fing bei aschfahl an … ging dann auf  hochrot über, um dann in einem leichten grün zu enden … also ich hab dann so nach Mann gepipst … Schahatz … kannst du bitte mal schnell in die Küche kommen …. das wäre total lieb …. er dann … ja, was denn los … ich dann … der Ohnmacht nahe … mit der Schüssel Waffelteig in der Hand … wir haben kein Waffeleisen … dann änderte sich die Gesichtsfarbe von Mann in den oben genannten Farben und in dem Moment fällt es uns siedenheiß ein … mensch, das haben wir ja weggeworfen … wir kurz vor einem Nervenzusammenbruch … im Wohnzimmer immer noch bomben Stimmung …. ok, also haben sie bis jetzt nix von unserem Drama mitbekommen … was nun

3-wolke7-schoko-waffeln (Mittel)

… und wie immer hat Mann die rettende Idee … hol das Raclette raus … wir verkaufen denen das jetzt als Crepe im Pfännchen … cooool … gesagt getan … irgendwann zu später Stunde haben wir dann aber mit der ganzen Story herausgerückt und gebeichtet … seitdem ist das so ne Art Running Gag bei uns zuhause … ey Mann, wollen wir Waffeln machen 😉

Zwar wollte ich schon immer mal wieder ein neues Waffeleisen kaufen, abgehalten hat mich aber immer das Problem … wo bring ich es unter … das doofe sauber machen hinterher …. ich bin immer die letzte die Waffeln kriegt … und überhaupt … und so bin ich letztens auf Waffelformen aus Silikon gestoßen … und fand die Idee dahinter mega klasse. Alle Waffeln sind auf einmal fertig …. kein doofes Waffeleisen auf dem in den kleinsten Eckchen sich Teig versteckt hat und kein Platzproblem im Schrank … coool 😀

4-wolke7-schoko-waffeln (Mittel)

So hab ich mir die tollen Silikon-Formen von Lékué (nach einigen wirklichen Überlegungen, denn 29,90 EUR ist schließlich nicht gerade billig) gegönnt. Die sind quadratisch, passen komplett auf ein Backblech und aus einer Form gibt es vier große Waffeln … im Set sind zwei Formen … macht also 8 Waffeln auf einmal … (dies ist kein Sponsored Post, ich hab mir sie selbst gekauft … nur mal so nebenbei).

Damit ich euch aber auch ein Backergebnis zeigen kann, hab ich natürlich auch getestet … 😉 … also nur für den Blog Waffeln gebacken (*hust* wir verstehen uns) … kurzes Fazit jetzt schon … die Dinger sind der Hammer … ich geb sie auf keinen Fall mehr her und bin total verknallt … und in die Spülmaschine dürfen sie auch.

… und logisch hab ich mir für euch ein besonderes Rezept ausgedacht …. was einfach ist, super schmeckt und alle Waffeleisen vor lauter Weinen zu rosten anfangen lässt … meine Wolke 7 Schoko-Waffeln …

8-wolke7-schoko-waffeln (Mittel)

… und so wirds gemacht (ergibt 8 eckige Waffeln):

In Schüssel Nummer 1
100 gr. Mehl sieben und dann
3 EL Zucker
1 EL Kakao
1 TL Backpulver
zusammen mischen

jetzt in Schüssel Nummer 2
1 Eigelb
(Ei trennen und Eiweiß in einem separaten Gefäß steifschlagen) mit
125 ml Milch
1 Espressolöffel Vanillearoma
3 EL geschmolzener Butter  vermischen

5-wolke7-schoko-waffeln (Mittel)

Jetzt alle flüssigen Zutaten in Schüssel Nr. 1 (mit den trockenen)  schön vermischen (funktioniert auch super mit einem Kochlöffel, da das Mehl gesiebt ist) und schließlich das Eiweiß vorsichtig unterheben. Jetzt zum Schluss noch unser absolutes I-Tüpfelchen

2 EL gehackte Schokolade und
1 EL gemahlene Nüsse (Haselnuss oder Mandeln)
vorsichtig unterrühren.

6-wolke7-schoko-waffeln (Mittel)

Die Schüssel auf die Seite stellen und jetzt den Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober/Unterhitze) vorheizen. Die Silikon-Form bisschen einfetten (ich mach das jedes Mal, dann geh ich auf Nummer sicher, dass die Dinger auch wieder rausgehen) und unseren Teig gleichmäßig darauf verteilen. Ab in den Ofen,  20 – 25 Minuten backen …  jetzt kommt die Besonderheit beim Backen mit der Silikonform (im Gegensatz zum Waffeleisen) … die Form aus dem Backofen raus … so eine Minute stehen lassen … und mit einer Plastikgabel oder Holzstäbchen vorsichtig die Waffeln rausholen und mit jetzt mit der anderen Seite auf das Backblech legen und nochmal 5 Minuten weiterbacken … so werden sie auf beiden Seiten wunderbar cross und fest.

8-wolke7-schoko-waffeln (Mittel)

Genießen könnt ihr sie mit Obst und / oder  … nix oder … das muss dazu … Vanillesoße und ich find ja diese Art Waffeln zu backen am Besten, denn so bekomm auch ich warme knusprige verlockend duftende unglaublich leckere Schokowaffeln … also lasst es euch schmecken … wir sehen uns auf Wolke 7  … und logisch könnt ihr die auch im Waffeleisen backen 😉

19. März 2014

Advertisements

13 Antworten to “Meine Wolke 7 Schoko-Waffeln”

  1. Tina 19. März 2014 um 12:10 #

    Andreaaaaaa, die sehen absolut köstlich aus!!!! Was mach ich jetzt nur, ich hab auch kein Waffeleisen.. ich komm mal schnell rüber zu Dir, ja??? :-))
    Liebe Grüße
    TIna

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 19. März 2014 um 16:19 #

      Hey Tina,
      ich schick hiermit ein Stückchen virtuelle Waffel 😉 … und weitere Ideen mit den Waffeln hab ich auch schon 😀
      viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  2. Schokohimmel 19. März 2014 um 13:41 #

    Mmmhhh, mit Schokowaffeln hast du mich!!

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 19. März 2014 um 16:19 #

      … ja dann ist ja alles gut 😉 … Schokolade und Waffeln gehen doch immer
      liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

      • Schokohimmel 26. März 2014 um 13:55 #

        … und übrigens ist dein Paket mit Rahmen und den tollen Bildern gestern angekommen – vielen lieben Dank! ❤

        Gefällt mir

      • zuckerimsalz 26. März 2014 um 13:58 #

        Yeahhh … hat es die Post geschafft 😀 … bitteschöööön

        Gefällt mir

  3. stefi_licious :) 20. März 2014 um 13:35 #

    tja – und wir haben ein niegel-nagel-neues waffeleisen – seit zig jahren im schrank stehen und haben noch nie waffeln gebacken. 🙂
    und wenn ich diese silikon-form sehe, hätte ich lieber die form statt dem waffeleisen. die erscheint mir nämlich viel praktischer und weniger aufräum-aufwendig.
    aber vielleicht nehme ich dein tolles rezept mal zum anlass, das waffeleisen einzuweihen. wäre ja was, oder? 🙂
    herzliche grüße
    die frau s.

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 21. März 2014 um 11:18 #

      Hallo Stefi 😀
      … du … is völlig egal, ob Waffeleisen oder Formen … Hauptsache Waffeln … oder 😉
      viele liebe Grüße und viel Spaß beim Backen … ich sitz gerade schon an neuen Rezept-Ideen für Waffeln
      Andrea

      Gefällt mir

  4. Silke 26. März 2014 um 18:19 #

    Liebe Andrea,
    das ist ja toll, dass ich die Waffelformen bei dir einmal “in Aktion” sehe. Ich habe auch schon damit geliebäugelt, war dann aber nicht sicher, ob sich die Investition lohnt. Mit deinem leckeren Rezept dazu, kann ich die Formen jetzt auf meinen Wunschzettel setzen. 🙂
    Liebe Grüße
    Silke

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 26. März 2014 um 18:29 #

      Hallo Silke,
      also ich bin total verknallt in die formen und sie sind momentan bei uns im dauereinsatz 😉 … ich bin auch gerade schon dabei weitere Rezepte auszuprobieren 😀
      viele liebe grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  5. Reinhilde 27. September 2014 um 12:56 #

    Liebe Andrea,
    tolles Rezept das ich unbedingt ausprobieren werde, da ich diese Silikon-Waffel-Form habe. Hast Du schon weitere Rezepte ausprobiert und wo finde ich sie? Möchte auch mal was Herzhaftes ausprobieren.
    Ich danke Dir sehr!!!!

    Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. A Little Bit Big Love | zuckerimsalz - 16. April 2014

    […] ihr euch noch an meine “Wolke 7″ Schoko-Waffeln … dort hatte ich euch ja die Waffelbackform für den Backofen gezeigt … ich mag die […]

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: