Frosch sucht Traum-Hase zum Vernaschen

12 Apr

… oder warum bei mir der Frosch den Osterhasen mit der Taschenlampe sucht … da auch irgendwie Schokoküsse mit im Spiel sind … und ich ess jetzt mal Pizza-Hasen 😀

1-frosch-sucht-hase

Da sind wir wieder in Teil 2 der Themenwoche … Green Week … und jetzt grünt es hier aber so richtig nochmal … es gibt zwei extremst schnelle Oster-Deko DIY Sachen … genau richtig für alle die jetzt so total von Ostern überrascht wurden  … und so fast gar nix an Deko zuhause haben … und erinnert ihr euch noch an meine süße Pizza … die hab ich umgewurschtelt in … hach … Pizza-Osterhasen … doch, das geht und ich kann euch sagen das schmeckt (sorry an dieser Stelle … alle Kinder mal bitte die Öhrchen zuhalten) … scheiße lecker … echt jetzt

3-kupfer-konfetti-diy (Mittel)

Also als aller erstes brauchen wir gaaanz dringend eine Schachtel Schokoküsse … um unseren Zuckerspiegel zu halten 😉 … und um die leuchtende innere Verpackung zu verbasteln … das ist nämlich so was wie Ich-seh-total-teuer-nach-Kupfer-aus-und-bin-eigentlich-für-die-Tonne … und mit einem Kreisstanzer holen wir da aus den Seitenteilen mal ganz flott ein paar tolle Könnte-fast-Kupfer-Konfetti-Kreise-sein heraus.

2-web-ostereier-bemalen-dek

Jetzt vom letzten Frühstücksei einfach die Schale innen und außen spülen … den Wasserfarbenkasten vom Kind klauen … hurtig bißchen grün außen draufgepinselt und innen alles total schwarz angemalt … das muss nicht perfekt sein … sieht man hinterher nicht mehr so genau … aber der Effekt ist einfach klasse. Jetzt nehmt ihr eine Glasglocke mit Untersetzer … da kommt ein Häschen drauf (kann ja auch eins aus Schokolade sein … ne) … bißchen Deko-Moos (fühlt sich so gummiartig an und ich hab´s aus dem Baumarkt) … Ei drauf … da auch Moos rein und dann noch mit unseren Kupfer-Scheibchen dekoriert … fertig ist die absolute Last-Minute-Ich-habs-doch-nicht-vergessen Oster-Deko.

4-osterdeko-glasglocke (Mittel)

… und weil´s so schön war … einen hab ich noch … diesesmal aber einen verwunschenen Prinz … oder so … also bei mir war der aus dem DM-Markt … ich weiß jetzt nicht ob er verwunschen ist oder dort halt nur in der Parfüm-Abteilung was gesucht hat … aber ein Hübscher is er schon … und ich hab auch sofort gewusst wo der reinhüpfen darf … nämlich in mein Solar-Glas … sieht aus wie ein Einmachglas … ist aber oben mit Solarzellen ausgestattet und wenn man den Bügel umlegt … tata … ist das Licht an … ich find´s total cool … und hier bei Sonnenglas.net gibt´s alle Infos zum Glas … die machen das nämlich auch aus einem tollen Umweltgedanken heraus (und nö … ich krieg von denen kein Geld für die Werbung).

8-solarglas-frosch-deko (Mittel)

… wenn ihr jetzt nicht so ein Glas habt … oder ihr auch keinen freiwilligen Frosch in der Parfüm-Abteilung abschleppen konntet … macht aber mal total gar nix … nehmt einfach entweder ein Einmachglas oder auch ein´s in dem vorher zum Beispiel Kirschen oder so drin waren … völlig egal … nur der Frosch (kann ja auch hier aus Schokolade sein) muss reinpassen 😉

9-solarglas-frosch-deko (Mittel)

… also wieder von unserem Moss rein (hat glaub ich nur so um die 2 EUR gekostet) … Frosch drauf … sieht schon mal sehr putzig aus …

10-web-kupfer-konfetti-diy

… unsere Kupfer-Kreise genommen … Fotoecken (die beidseitig kleben) drauf, andere Seite abgezogen, einen Faden in die Mitte gelegt und schließlich den anderen Kreis draufgedrückt … dann ein Stöckchen in das Glas geklemmt (falls es nicht hebt, dann einfach mit der Heißklebepistole oder dem Sekundenkleber etwas nachhelfen) … und den Faden darum gelegt … und ich bin ehrlich … nach fünfminütiger verzweifelter Versuche diesen dämlichen Faden um das dämliche Stöckchen zu knoten … hab ich aufgegeben und es mit zwei Tupfen Kleber festgeklebt … und an der Stelle … ich find dich immer noch doof du Faden du …

11-solarglas-frosch-deko (Mittel)

Links seht ihr das Solarglas im Dunkeln … Licht aus … und Spot an … tata … is aber immer noch irgendwie ein Frosch geblieben … das hübsche Glas könnt ihr jetzt behalten oder aber natürlich als … Ich-war-echt-Stundenlang-am-Basteln-Deko-Teil verschenken … dann vielleicht an den Traum-Frosch … äh … Mann/Frau … mit einer total dezenten Aufforderung 😉

12-solarglas-frosch-deko (Mittel)

so … und jetzt hab ich Hunger … um nochmal auf meine heißgeliebte süße Pizza zurückzukommen … Leute … werft euren süßen Hefeteig aus dem Fenster … wenn ihr meine Häschen gegessen habt, wollt ihr nie nie nie nie … ja … nie wieder was anderes … jaha 🙂 … und liebes Team der Lecker Zeitschrift … Danke an dieser Stelle für eure tolle Anleitung im aktuellen Heft, wie man Häschen faltet … ich hatte es vorher schon mal versucht, aber irgendwie sah das entweder nach sterbender Schwan oder durchgeknalltem Maulwurf aus …

Für ca. 6 Stück Pizza de Luxe ala Mümmelmann braucht ihr:

in 125 ml lauwarmes Wasser
1 Tl Zucker und
1 TL Trockenhefe mischen

das Ganze 5 Minuten stehen lassen

In eine Schüssel
250 gr. gesiebtes Mehl Typ 550 (das gibt dem ganzen erst den typischen Pizzageschmack und ihr bekommt es überall zu kaufen)
1 gestrichener TL Salz (auf keinen Fall mehr)
1 EL Olivenöl und schließlich die
Wasser-Zucker-Hefe-Mischung drauf

… alles mit dem Knethakten solange verwurschteln bis sich der Teig von der Schüssel löst … dann in der Schüssel mit den Händen den Teig noch so ein Lied lang (falls ihr Radio hört) kneten … evtl. müsst ihr noch einen EL Mehl hinzugeben, wenn es an den Händen klebt.

Jetzt kommt das Tolle an dem Teig … ihr könnt das Abends vorbereiten und nach dem Kneten einfach die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken … Geschirrhandtuch noch drauf und ab in den Kühlschrank … am nächsten morgen rausholen und noch so 30 Minuten in der Küche stehen lassen und den Backofen auf 250 Grad (aber auf jeden Fall so hoch wie ihr ihn nur einstellen könnte) vorheizen und zwar samt Backblech … oder wenn ihr am selben Tag backen wollt, dann den Teig abgedeckt noch 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, formen und in den Backofen  😀

Dann vom Teig einfach Stückchen nehmen, immer eine lange Rolle formen …. und jetzt geht´s wie in der Anleitung … ich hab´s nämlich extra einzeln für euch fotografiert … damit da ja auch Häschen rauskommen

5-web-osterhase-hefeteig

Auf Bild 4 seht ihr schon den Hasen, den ich mit etwas Nutella bestrichen … danach einen Teigknödel auf das offene Teil gesetzt und schließlich alles sehr großzügig mit einer Zucker-Zimt-Mischung (in einem Glas: 3 TL Zucker – 1 Espressolöffel Zimt mischen) bedeckt hab.

Wenn der Backofen soweit ist … dann das heiße Backblech rausholen und die Häschen vorsichtig draufsetzen und für ca. 6 – 10 Minuten backen … das geht so unglaublich schnell und fix 😀 … und fertig sind die heißen Häschen …

6-osterhase-hefeteig (Mittel)

… und sind das nicht wirklich unglaublich hübsche Mümmelchen … die schreien doch förmlich … iss mich … iss mich … ja, ihr Lieben … no Problem … denn ihr seid die „Best Hot Baking Rabbits“ die es gibt …

7-osterhase-hefeteig (Mittel)

… also irgendwie konnt ich mich jetzt doch wieder total nicht zurückhalten bei der Themenwoche … ich hoffe ihr habt genauso viel Spaß beim DIY basteln, backen und naschen wie ich es hatte … jetzt seid ihr aber echt für alle Oster-Notfälle gewappnet … und ich bin dann mal wech 😀

12. April 2014

Advertisements

7 Antworten to “Frosch sucht Traum-Hase zum Vernaschen”

  1. Lilamalerie 12. April 2014 um 10:15 #

    Total toll geschrieben und so geniale Dekoideen.
    Da muss ich dringend mal schauen, nach den Solargläsern
    Und der Frosch ist der Hit!
    Gefällt mir fast noch besser, als der Hase, was aber auch daran liegen mag, dass ich im Moment im Fröscheland bin.;-)
    Ein Wellnesshotel unter dem Signet des Frosches.
    Darum spricht mich dein Frosch sicher doppelt an.
    LG,
    Monika

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 12. April 2014 um 10:19 #

      Hallo Monika,
      Häschen ess ich lieber und wenn der Frosch dann noch einen ausgiebt ist es mir schon „fast“ wieder egal ob da ein Prinz draus wird 😉
      ich wünsch dir ein schönes Wochenende
      liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  2. Petra Hermann 12. April 2014 um 10:52 #

    Als bekennender Frosch-Fan ist das ja ein must have für mich….mit oder ohne Solar-Glas 😉
    …aber du weißt schon, dass der arme Frosch im wahren Märchen-Leben nicht geküsst wird um sich zu verwandeln, sondern……

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 12. April 2014 um 10:59 #

      Hey Petra,
      Ach lassen wir Frosch, Frosch sein und stürzen uns auf die heißen Häschen 😉
      viele liebe grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  3. Reni 15. April 2014 um 14:37 #

    Hallo Andrea,
    ich habe deinen tollen Blog für den “LIEBSTER award – discover new blogs” nominiert!!!

    Hier erfährst du mehr darüber:
    http://wildpflanzenblog.wordpress.com/

    Liebe Grüße,
    Reni

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 15. April 2014 um 20:16 #

      Hallo Reni,
      vielen lieben Dank für die Nominierung … aber leider erfülle ich nicht die Kriterien für die Nominierung … ich wünsch dir aber noch viel Spaß hier auf meinem Blog.
      viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  4. buenosdiy 21. Mai 2015 um 19:30 #

    Hallo Zuckerimsalz 🙂
    Übrigens ein wirklich super süßer Name 😛
    Ich bin sehr von deinen DIY begeistert.
    Wirklich klasse.
    Ganz liebe grüße
    buenosdiy

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: