Das war mein April 2014

3 Mai

… oder … nix mit ruhig und so … was zum Anbeißen … völlig durch den Wind … total verknallt … und überhaupt … können Burger Sünde sein 😀

1 - web-april-1a

Ich sag dann mal … Welcome Mai … und huch … Adios April … und mensch was war da wieder los … heute hab ich für euch jede Menge Bilder und Tipps was man denn so anstellen kann 😀 …

… ich nehm euch einfach jetzt mal mit auf die Reise durch meinen April …

Also Mann und ich haben (Tochter hat ihn entdeckt) einen der besten Burgerläden bei uns in der Umgebung ausprobiert … den Big Apple Diner … in Ludwigshafen-Oggersheim … ich sag jetzt nicht mal „solltet ich probieren“ … nee … „ihr solltet euch das nicht entgehen lassen“

7-bigapplediner (Mittel)

Super Burger … Portionen und Preis stimmen … und wirklich so typisch „Real-American“ bis hin zur selbstgemachten Zitronen-Limo … Mann und ich sind dann zwar anschließend rausgerollt (aber sind wir mal ehrlich … der Nachtisch musste einfach sein)

6-bigapplediner (Mittel)

Super nette Bedienung … ähm … und warum zeig ich euch hier keinen Burger … 😉 … joah … den hab ich natürlich innerhalb von einer Minute auf Instagramm gezeigt …. tstst … diese Foodblogger … aber, aber … Mann saß auch vorm Essen und hat erstmal fotografiert … gepostet und dann reingehauen … nur mal so zu meiner Verteidigung.

2-Beatbasar (Mittel)

Dann war da doch der Beat Basar in Heidelberg in der Halle02 … joah … ich sag mal so … einige wirklich spannende und sehr schöne Sachen wurden dort verkauft (die Schmuckstücke zum Anbeißen stammen von www.somini.de und die hübschen Teilchen unter dem Text sind von www.2ungrad.de)

3-Beatbasar (Mittel)

… es war jetzt nicht mega viel los, aber schon so ein paar richtig gut gemachte Teile sind mir in´s Auge gestochen (die Holzkunst stammt übrigens von www.piecesofthecity.de)

4-Beatbasar (Mittel)

… nur eines fand ich jetzt nicht so prickelnd … mann, war das alles teuer … ich gestehe … gekauft hab ich nix … das war mir dann doch ´n ticken to much

Ach … da war ja dann noch Ostern … ok … zuhause gab´s bei uns ein großes Brunch-Buffet … zeig ich aber nix davon … denn … meine liebe Family war auch gleichzeitig Test-Esser … alles was wir drauf hatten, gibt es nämlich demnächst auf dem Blog ;- ) … deshalb nur meinen süßen Kupfer-Osterhasi … und ein kleines verwuscheltes Selfie von mir (als Mann und ich mit der Fähre gefahren sind um den Wolken hinterher zu jagen … für mein Wolkenbild natürlich)

13-ostern-selfie (Mittel)

… aber … eins kann ich euch noch kurz zeigen … erinnert ihr euch an die „Lass mich dein Zuckerperlchen Cupcake sein“ … da hab ich ja mit meiner kleinen süßen Nichte Luna die Küche unsicher gemacht … und aus den ganzen Fotos hab ich ihr ein Erinnerungs-Buch geklebt …

11-luna-buch (Mittel)

… so richtig oldschool mäßig … Bilder ausgedruckt … Sachen ausgestanzt … Klebeteile reingemacht … und was soll ich sagen … das breite Grinsen im Gesicht von Luna hat mir doch gezeigt, dass auch solche Sachen noch super bei den Kleinen ankommen …

10-luna-buch (Mittel)

… und was macht man, wenn eine ganz liebe Shop-Inhaberin so unwiderstehliche Sachen postet … man schreibt sie an und lässt sich natürlich das Teilchen reservieren … schmeißt sich in´s Auto und fährt nach Karlsruhe 😀

15-villa-schoensinn-depot (Mittel)

Ich war mal wieder in der Villa Schönsinn, die sich mega mäßig vergrößert hat und jetzt Villa-Schönsinn-Depot heißt … und da stehen einige Schätzchen rum … hach … da kann man echt schwach werden … aber keine Panik, wenn ihr weiter weg wohnt … die liebe Karin verschickt auch  … wie kann man da denn „nein“ sagen … und huhu Karin … ich komm wieder … ne is klar  😉

14-villa-schoensinn-depot (Mittel)

… und dann kam „Sie“ … die „Neue“ … mein Herzblut … ach … mein „ich-hab-mir-schon-am-zweiten-Tag-den-Finger-eingequetscht“ Teilchen … meine KITCHENAID …

9-kitchenaid (Mittel)

… was haben wir Preise verglichen und geschaut … und dann endlich, haben Mann und ich sie entdeckt und auch in der Farbe in der wir sie wollten … (ist jetzt die unromantische aber unglaublich tolle Farbe „Medaillon Silber“) … Mann hat die Farbe rausgesucht … sie passt perfekt in unsere Küche und ich bin total verknallt 😀   … innerhalb von fünf Tagen hat sie jetzt schon … Brötchen und Brot gebacken … Meringue Teig gemacht … tolle Streusel für unseren Erdbeer-Crumble abgeliefert und natürlich (ey … ohne geht ja nicht) Sahne super perfekt geschlagen …

… und jetzt … zum Abschluss (war ja mal jetzt echt ein langer Rückblick) … mein Himmel im April … sehr dramatisch … mit Blick auf´s Wasser Richtung Speyer … kurz danach hat es auch einen Gewitterschauer gegeben … alter Schwede …. da war ich doch froh wieder zuhause zu sein 😀

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… so, das war mein April … jetzt fehlt uns nur noch ein Name für die Kitchenaid (bei uns bekommt nämlich alles einen Namen was nicht laufen kann) … vielleicht habt ihr ja ´ne Idee, wie wir unser neues Familienmitglied denn taufen sollen … und ich sag dann jetzt mal … Ahoi … bis demnächst 😀

03 Mai 2014

Advertisements

11 Antworten to “Das war mein April 2014”

  1. Lilamalerie 3. Mai 2014 um 14:44 #

    Schön so einen Rückblick zu sehen, da kann man den Monat noch ein bisschen festhalten, sonst wabbert man ja so von Monat zu Monat und eh man sich versieht, ist das Jahr um.
    Ich glaube, ich sollte auch mal so Monatsrückblicke machen. 😉
    Vielleicht vom Mai…
    Dir ein schönes Wochenende und LG,
    Monika

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 3. Mai 2014 um 19:44 #

      Hallo Monika,
      Es ist doch einfach schön, wenn man nochmal den Monat so Revue passieren lassen kann … Ich muss mir unbedingt mal ein fotobuch mit allen Bildern machen lassen
      Ich wünsch dir auch ein schönes Wochenende
      Viele liebe grüße Andrea

      Gefällt mir

  2. Sabine 3. Mai 2014 um 20:56 #

    Da war ja einiges los bei Dir im April. Zu Deiner Frage nach einem Namen für die Kitchen-Aid: Ich habe meine liebevoll “Rührtrulla” getauft und möchte sie nicht mehr missen.
    Hab einen schönen Sonntag!
    Sabine

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 3. Mai 2014 um 21:38 #

      Mensch Sabine,
      der Name ist ja mal klasse … ich musste auch spontan laut los lachen (Mann hat schon ganz komisch mich angeschaut) … der kommt auf jeden Fall in die engere Auswahl.
      Ich schick dir viele liebe grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  3. Michelle 3. Mai 2014 um 22:45 #

    Hi,
    ich komme ursprünglich aus LU und arbeite auch noch täglich dort. Aber das wir so einen tollen Diner haben, dass wusste ich nicht. Den muss ich unbedingt testen. Toller Bericht. So einen Monatsrückblick habe ich mir auch mal auf meine To Do Liste gesetzt 😉 Irgendwann wenn die Zeit da ist, fang ich sowas auch mal an.
    Du hast übringens einen ganz tollen Blog und ich komme regelmäßig bei Dir vorbei. Deine Bilder sind der Hammer!!
    Liebe Grüße,
    Michelle

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 5. Mai 2014 um 09:16 #

      Hallo Michelle,
      ich sag mal ganz laut DANKEEESCHÖÖÖÖN 😀 …. und ich bin doch immer wieder überrascht wie klein die Welt ist und wieviele doch tatsächlich in meiner Umgebung unterwegs sind.
      ich schick ganz viele liebe Grüße zurück
      Andrea

      Gefällt mir

  4. Nina 5. Mai 2014 um 07:39 #

    Jetzt bin ich baff 😀
    Ich les’ grad so – sehe das Schild vom Big Apple Diner & denke mir doch “das ist doch bei mir um die Ecke”.
    Ich lese deinen Blog täglich – aber so richtig drauf geachtet, aus welcher Gegend habe ich nicht.
    Lustig.
    Ich komme aus LU und wohne in Oggersheim 🙂 zu Fuß 10 Minuten zum Big Apple.
    Der Laden ist wirklich erwähnenswert! Ich mag ihn auch!

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 5. Mai 2014 um 11:24 #

      Hallo Nina,
      ich finds ja der Hammer, da trifft man sich im worlwideweb und wohnt dann im Reallife so in der Nähe 😀
      Wir fahren da auf jeden Fall wieder hin … denn hey Burger gehen doch immer.
      viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  5. Katrin 7. Mai 2014 um 13:30 #

    Freu mich schon auf deinen nächsten Besuch… 🙂

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 7. Mai 2014 um 21:53 #

      Hallo Katrin,
      Ich mich auch … und dann nehm ich vielleicht meine Mum mit, der hab ich nämlich schon von deinem Lädchen vorgeschwärmt 😀
      viele liebe grüße
      Andrea

      Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: