Doppelt glücklichmachende Mini Cupcake´s

31 Mai

… oder … Kalorien die zu klein sind zählen nicht … braucht man eigentlich ´ne Brille wenn alles doppelt ist … und überhaupt … kann Sahne denn Sünde sein 😀

1-mini-cupcakes-2014-web

Ich sach mal … Halloohooo … und ich hab da was für euch vorbereitet … nämlich voll die winzig kleinen schnuckeligen mit-einem-Haps-und-so … doppelt glücklichmachende Mini Cupcakes´s …

12-mini-cupcakes-2014 (Mittel)

… aber jetzt kommt´s … denn diese voll-die-Angeber-Teilchen … sind in ca. 35 Minuten fix und fertig und hier heißt es nur  … ich mach mal einen Teig und bin doppelt glücklich … jawoll ja …

2-mini-cupcakes-2014 (Mittel)

Ich musste doch mein neues Mini-Muffins-Backblech einweihen (aber psst .. nix meinem Mann erzählen … dem hab ich das Blech so untergeschoben … und falls er mitliest … nein Schatz … das ist eine andere Backform … nein Bärchen … so eine hab ich nicht schon im Schrank … weist du … hust)

3-mini-cupcakes-2014 (Mittel)

… also sind die Cupcake´s nicht niedlich … und wer so klein ist, kann doch überhaupt keine Kalorien haben … also mal ehrlich … die gleiten doch sanft an unseren Hüften entlang … so klein sind die 😉 … apropo klein … mensch sind das winzige Muffins-Förmchen … echt jetzt … aber keine Panik, die bekommt ihr entweder im Internet oder auch in gut sortierten Kaufhäusern … ihr müsst nur darauf achten, dass sie einen Bodendurchmesser von 3 cm und oben 4,5 cm haben, dann passen sie perfekt.

5-mini-cupcakes-2014 (Mittel)

… und dann schwingen wir mal den Rührlöffel und los geht´s … und es ergibt die sagenhafte hammermäßige Menge von 24 Mini Cupcakes´s  😀

Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen (Umluft macht Muffins generell trockener, aber wenn Umluft, dann auf 160 Grad vorheizen)

1 Ei (Zimmertemperatur) mit
1 TL Vanillearoma und
75 gr. braunem Zucker ca. 2 Minuten cremig rühren  … dann
50 gr. flüssige Butter langsam dazu und nochmal so 2 Minuten geschmeidig rühren … jetzt langsam
150 ml Buttermilch (Zimmertemperatur) rein gießen … sollte es jetzt flocken (also komisch aussehen … dann war die Buttermilch zu kalt … ist aber kein Beinbruch … einfach weitermachen)

nur noch

100 gr. gesiebtes Mehl und
1 TL Backpulver gaaaaanz kurz unterrühren (je länger man Mehl hier einrührt um so härter und trockener wird das Ganze später)

4-mini-cupcakes-2014 (Mittel)

… so und jetzt kommt unser Trick Nr. 1

Die Hälfte des Teiges in einen Spritzbeutel (oder Gefrierbeutel) füllen und in ein Glas stellen (oben mit so einem Clip verschließen)

unser restlicher Teig bekommt jetzt noch
1 TL Kakao spendiert (kurz unterrühren bis er sich verteilt hat) und darf dann ebenfalls in einen Spritzbeutel hüpfen und wird verschlossen.

Jetzt die Förmchen in das Blech stellen und in 12 davon den hellen Teig spritzen (denn versucht mal mit ´nem Löffelchen in die kleinen Förmchen das rein zu bekommen … und mit dem Beutel funktioniert´s nämlich total einfach … nicht vergessen die Spitze vorher abzuschneiden) … ach ja und in die anderen 12 natürlich den Dunklen rein.

6-mini-cupcakes-2014 (Mittel)

Jetzt kommt unser Trick Nr. 2

… tataaaaaa …

auf den dunklen Teig legen wir noch ein Karamell oben drauf … Achtung kein Bonbon, das ist zu hart … so ein richtiges zartschmelzendes weiches Teil … und in die Hellen kommt jetzt einfach noch zwei drei kleine Heidelbeerchen rein (ihr könnt natürlich auch anderes Obst nehmen … das Einzigste was ihr beachten müsst ist, das es nicht zu nasses Obst ist, denn soviel Teig ist ja in unserem Kleinen nicht drin, sonst weicht es durch)

7-mini-cupcakes-2014 (Mittel)

… ab in den Backofen für ca. 15 bis 20 Minuten … und in der Zwischenzeit kommen wir zu Trick Nr. 3

200 ml Süße Sahne mit
1 Packung Sahnesteif
steifschlagen … aber … wirklich ohne Zucker … sonst werden die Muffins zu süß … wir wollen ja nur einen Hauch von Luxus oben drauf haben 😉

8-mini-cupcakes-2014 (Mittel)

Die Sahne ebenfalls in einen Beutel geben (wenn ihr eine Spritztülle habt, dann die vorher noch rein), oben mit einem Clip verschließen  … husch in ein Glas gestellt und ab in den Kühlschrank.

9-mini-cupcakes-2014 (Mittel)

Jetzt sind unsere Winzlinge fertig gebacken (der Karamel hat sich komplett durch den ganzen Teig durchgezogen … mmmmhh)  und dürfen sich nun auf einem Gitterrost ihr hitziges Köpfchen auskühlen … das müssen sie auch, denn sonst verläuft unsere Sahne … da die aber wirklich sooooo klein sind, dauert das nur so eine gemütliche Tasse Kaffee lang …

10-mini-cupcakes-2014 (Mittel)

Dann einfach mit der Sahne hübschen Kopfschmuck zaubern, die Schokoteilchen bekommen mit einem Sieb ein bißchen Kakao als Luxusschmuck verpasst … und was soll ich sagen … na … zuviel versprochen … die sind doch voll zum Angeben … mega schnell, super lecker und einfach gemacht … und wenn ihr mit so einem Tablett mit 24 Teilchen auftaucht … da könnt ihr aber mal sagen … „ach, das kann doch echt jeder, wisst ihr, sowas mach ich immer mal zwischendurch, ne … ist doch für mich gar kein Aufwand“  😉

11-mini-cupcakes-2014 (Mittel)

… wir verstehn uns … und ich bin hier gerade auf dem völligen Sprung und hüpfe eifrig in´s Auto … denn heute ist Workshop Tag und ich freu mich schon auf meine Teilnehmer … da wird dann aber mal geschossen … also Fotos und so 😉  … und darüber erzähl ich euch ein anderes Mal … also Tschö … und habt ein wunderschönes Wochenende 😀

31. Mai 2014

Advertisements

19 Antworten to “Doppelt glücklichmachende Mini Cupcake´s”

  1. Dani 31. Mai 2014 um 09:17 #

    Haaaammer!! Jammie! Ich mops mir mal ein paar. Dir viel Spaß und Erfolg beim Workshop 😘

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 31. Mai 2014 um 20:45 #

      Die sind wirklich nicht als Kalorien zu bezeichnen 😉 … dankeeee … war ein toller Workshop Tag
      Viele liebe grüße Andrea

      Gefällt mir

  2. Katrin N. 31. Mai 2014 um 10:14 #

    Andrea!
    Ich glaube, ich höre bald auf, Deinen Blog zu lesen. Echt jetzt….
    Ich habe jedes Mal das Gefühl, ich nehme bei jedem Deiner Posts zwei Kilo zu, weil alleine der Anblick dieser Köstlichkeiten die Kalorien aus den Verstecken und auf meine Hüften treibt. 😉
    Zum Glück bin ich in den nächsten Wochen gut ausgebucht, sonst würde ich alles von Dir nachbacken und mich durch jedes Rezept durchschlemmen. Und dann lasse ich Dir die Rechnung vom Bergungsservice zukommen, weil ein Kran benötigt wurde, da ich alleine nicht mehr von der Couch aufstehen kann. ;-))
    Liebe Grüße
    Katrin

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 31. Mai 2014 um 20:54 #

      Hey Katrin,
      aber kann denn süßes Sünde sein … außerdem schmeckt es einfach sch… gut *grins* … aber sag mir wenns nicht mehr geht, ich komm dann helfen 😉
      ich schick dir mal ganz viele liebe grüße Andrea

      Gefällt mir

  3. ranja 31. Mai 2014 um 21:21 #

    Ich lieeebe deinen Blog!!! ;-)Du hast so wunderwunder schöne Bilder und es ist immer ein Genuss deinem Blog zu folgen! Danke dass du uns daran teilhaben lässt! liebe Grüsse Ranja

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 31. Mai 2014 um 21:23 #

      Hallo Ranja,
      vielen lieben Dank … bei dem tollen Feedback von euch macht das aber auch richtig viel Spaß
      Ich schick dir viele liebe grüße Andrea

      Gefällt mir

  4. Schokohimmel 1. Juni 2014 um 17:11 #

    Abgesehen von den lecker-schmecker Mini-Cupcakes gefällt mir die Story mit deinem Mann sehr gut :-D. Andere Frauen sagen bei Schuhen und Kleidern, dass sie die schon gaaaaanz lang besitzen – und wir eben bei Back-Förmchen, Tellerchen und Schüsselchen 😀

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 3. Juni 2014 um 17:00 #

      😀 … wir Blogger sind halt doch eine eigene Spezies … aber unsere Männer sind trotzdem dann immer ganz wild auf die gebackenen Sachen 😉
      ich schick gaaaaaaanz viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  5. lixiepott 1. Juni 2014 um 21:16 #

    Hallo Andrea, ich sag nur zuckersüß die Kleinen!!! Da darf es ruhig auch etwas kalorienreicher zugehen. Schwupps in den Mund gesteckt und genießen! ;-D Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, Liebste Grüße sendet Dir Lixie
    PS: Das mit dem “Unterschieben” kommt mir bekannt vor. Das habe ich auch schon das ein oder andere Mal versucht. Irgendwie ist mein Liebster aber doch immer darauf gestoßen… ;-D

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 3. Juni 2014 um 17:01 #

      Hallo Lixie,
      solche kleinen Kleinigkeiten zählen doch überhaupt nicht … denn wenn man ein Auge zumacht, dann sieht man die doch fast gar nicht … also … zählt nicht 😉
      liebe Grüße Andrea
      und PS: leider „stößt“ sich meiner immer dran … backen ist halt schöner als aufräumen 😉

      Gefällt mir

      • lixiepott 3. Juni 2014 um 17:49 #

        Hey Andrea! Jupp, da gebe ich Dir voll und ganz Recht! 😊😃LG zurück

        Gefällt mir

  6. Persis 4. Juni 2014 um 21:04 #

    Holy Shit. Ich habe erst vor ein paar Tagen mit Buttermilch gebacken und war ganz panisch, weil der Teig plötzlich klumpig wurde. Die Milch war also zu kalt! Da sag noch einer, Foodblogs lesen würde nicht bilden 😉 Deine Muffins sehen fabelhaft aus!

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 7. Juni 2014 um 15:26 #

      Huhu Persis,
      😀 … beim ersten Mal war ich auch geschockt … dann dachte ich mach einfach weiter und bei den nächsten Male ist mir dann gedämmert, dass es die Temperatur ist … wir sind aber sowas von gebildete Leute oder 😉 und Dankeschöön (freu mich aber auch jedes mal auf deine Posts)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  7. lottikocht 15. Juni 2014 um 12:24 #

    Oh wie unglaublich lecker!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 21. Juni 2014 um 09:57 #

      Hey Lotti … und da die ja so mit einem Haps wech sind … muss man ja immer wieder für Nachschub sorgen … ist doch klar 😉
      viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Das war mein Mai 2014 | zuckerimsalz - 4. Juni 2014

    […] und für euch wieder ein Rezept aufgehübscht  … uuuuuuuund wirklich jeden bei uns zuhause doppelt glücklich gemacht 😀 … *kurz verschnauf* … *Luft hol* … also meine neue knuffige Haushaltshilfe […]

    Gefällt mir

  2. Der zupf & weg apple cake | zuckerimsalz - 27. September 2014

    […] den sonnigen Geschmack im Apfelkuchen sorgen unsere Karamellbonbons. Einfach 8 davon in kleine Stückchen […]

    Gefällt mir

  3. My Zuckerimsalz Diary #13 … Second Edition | zuckerimsalz - 30. April 2015

    […] auf den Backofen … fertig los … und hier gibt´s das gepimpte Rezept zu …  Doppelt glücklichmachende Mini Muffins  …   […]

    Gefällt mir

  4. Let´s talk about … Sweet Table´s … Top Secret – Teil 1 | zuckerimsalz - 19. Juni 2015

    […] Puderzucker (36 Stück) –Schoko-Kaffee-Cupcakes mit Schoko-Sahne-Topping (19 Stück) –Schoko-Karamell und Vanille-Blueberry Mini Cupcakes mit Blueberry Topping (Rezept zeig ich euch) (24 Stück) und –Mini Meringue Küsschen (70 […]

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: