Food 2 Shoot – der Workshop

14 Jun

… oder … was Kirschen, Kiwi, Heidelbeeren mit Zuckerstreuselchen … mit Panik an der Supermarktkasse und ´ner Menge schießender Fotografen zu tun hat 😀

1-food2shoot-web

Ich wink heute mal so kurz und leg denn auch gleich mal los, denn heute gibts die Story von meinem letzten Workshop – Food 2 Shoot Einsteiger Grundkurs Food-Fotographie – … langes Wort … langer Tag … klasse Leute und tolle Ergebnisse mit unglaublich viel Spaß … so mal kurz alles zusammengefaßt …

8-food2shoot-makingoff (Mittel)

Wobei ich schon Freitags ganz komisch im Supermarkt angeschaut wurde (ok … manche Angestellten kennen schon meine Selbstgespräche mit dem Obst und so) … denn da hab ich die „Opfer“ für den Workshop zusammengestellt … und nun ja … wenn man sich mit jeder Kirsche unterhält ob sie irgendwo eine Delle hat und ob es ihr so gut geht … die Kiwi vorsichtig in den Wagen legt, damit auch ja nix passiert … und dann die Verkäuferin an der Kasse total panisch mit weit aufgerissenen Augen anschaut … weil der das völlig egal ist (ok … die weiß ja nix davon) und sie einfach so (hatte beinahe einen Kreislaufkollaps) die ganzen Teile nimmt und sie gnadenlos über den Scanner zieht … aber … alles gut gegangen … alles heil geblieben … Kirschen nochmal kurz befragt … aber sie waren ok 😉

9-food2shoot-makingoff (Mittel)

Wobei Family zuhause dann aber auch den Kopf geschüttelt hat, denn alles wurde fein säuberlich (und natürlich gleichmäßig abgewogen und verteilt) in Tütchen verpackt, beschriftet und dann in einer Kiste (damit auch ja nix passiert) im Kühlschrank zwischengelagert, um dann am nächsten Tag mit vielen, vielen (war echt ´ne Menge) Taschen, Koffern und Utensilien in unseren tollen Workshop Raum im „Blauen Loch“ in Schwetzingen verfrachtet zu werden.

10-food2shoot-makingoff (Mittel)

… im Nebenzimmer wurde alles zurecht gelegt und aufgebaut … und zack waren auch schon alle Teilnehmer da … jeder bekam ein Namensschild und bei der kurzen Vorstellungsrunde wurde schon kräftig gelacht und es war klar … ja, das wird hier echt ´ne entspannte Runde …

11-food2shoot-makingoff (Mittel)

Gestartet haben wir mit ein paar technischen Grundlagen und eine kleine Einführung in die Kameratechnik … somit waren dann auch alle bereit und gut gerüstet für den Tag …

12-food2shoot-makingoff (Mittel)

… und nach ein paar Beispielen für Setaufbau und Lichteinsatz ging es auch schon mit dem ersten Shoot los … ohne Blitz, Stativ und Reflektor … einfach nur mit natürlichem Licht und der Kamera (ach ja … habt ihr die Hübsche rechts unten im Bild erkannt … jaha … es ist die Tina vom Blog Tina´s Tausendschön)

13-food2shoot-makingoff (Mittel)

Es wurde geshootet was das Zeug hielt … auch die Bedienung wusste nicht so recht was sie von dieser Horde halten sollte 😀 … aber auch die Kiwis waren tapfer und ließen alles ohne Murren über sich ergehen …

2-food2shoot-andrea (Mittel)

… und da nach diesem Shoot schon die Mittagsglocke klingelte 😉 … wir auch so richtig Lust auf Essen hatten (warum nur *grins*) … wurde auf der Terrasse bei strahlendem Sonnenschein auch ganz gemütlich das Mittagessen eingenommen (blödes Wort … aber „gegessen“ hört sich auch nicht besser an) … und danach ging es gleich wieder in die Vollen mit Shoot Nr. 2 … und ich kann soviel verraten … die Freude über die Schokosoße und die damit verbundene kleine Schweinerei war echt groß 😉

3-food2shoot-angelica (Mittel)

Nach einer kleinen Bildbesprechung und wie man Deko und Utensilien clever einsetzt … gab es dann den Finalen Shoot bei dem alle Teilnehmer völlig selbständig Sets aufbauen, Essen stapeln und Deko Props einsetzen durften … (nach einer kurzen Panik wurden dann aber auch alle Kisten mit den Props mit vollem Elan gestürmt … irgendwie waren aber die Zuckerstreuselchen am beliebtesten … tsts …)

4-food2shoot-joachim (Mittel)

… und alle haben total klasse Ergebnisse gezeigt (die mit Namen betitelten Foto-Collagen sind die Endergebnisse meiner Teilnehmer) und an der Stelle möchte ich mal betonen, dass alle Food-Fotos der Teilnehmer unbearbeitet sind … also Out-Of-Cam … ohne Bildbearbeitungsprogramm und so … da bin ich so richtig stolz auf Andrea, Angelica, Joachim, Silke, Sybille und Tina … ihr wart eine klasse Truppe und es hat mir unglaublich viel Spaß mit euch gemacht … an der Stelle nochmal so ein kleiner „Knicks“ für euch 😀

5-food2shoot-sibylle (Mittel)

Nachdem alle mit einer Goodie-Box überrascht wurden war der Tag auch schon zu Ende und die sieben Stunden Workshop echt einfach so verflogen (so wusch) …  😀

6-food2shoot-silke (Mittel)

… und wenn ihr jetzt Lust habt auch einen ganztages Workshop Food-Fotografie für Einsteiger (in einer kleinen Gruppe) bei mir zu besuchen, dann schreibt mir einfach hier über das Formular, dass ihr Interesse habt und alle weiteren Infos folgen dann … aber es wird auf jeden Fall dieses Jahr noch mindestens einen Workshop in Schwetzingen geben (andere Städte sind in Planung).

7-food2shoot-tina (Mittel)

… und jetzt mach ich mich mal auf den Weg nach Stuttgart, denn da bin ich heute als Dozentin beim Blogger-Seminar von Anna und Herr M. und werd dort ein wenig über meine Food-Fotografie erzählen … also Aloha … und wir sehen uns 😀

14. Juni 2014

Advertisements

11 Antworten to “Food 2 Shoot – der Workshop”

  1. Ulrike 14. Juni 2014 um 09:35 #

    oh wow! Klasse Ergebnisse! Wieso kommst du nicht mal nach Wien? würde einige hier auch interessieren 😀
    schönen Tag noch!

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 21. Juni 2014 um 09:53 #

      Hey Ulrike,
      Dankeeeschööön … also in Wien war ich noch nicht aber steht auf jeden Fall auf meiner Städte-List …
      aber vielleicht klappt ja ein Workshop bei dir falls du mal bei uns in der Nähe bist 😉
      liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  2. lixiepott 14. Juni 2014 um 18:33 #

    Hey Andrea, wirklich tolle Fotos! Wäre auch an einem Kurs interessiert. Leider ist es von der Lüneburger Heide aus etwas zu weit. Vieleicht kennst du jemanden im Raum Lüneburg / Hamburg, den Du empfehlen kannst? Ich wünsche Dir viel Spaß in Stuttgart, LG ein ein schönes Wochenende! Lixie

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 21. Juni 2014 um 09:56 #

      Huhu Lixie,
      Dankeschööön … du leider kenn ich keinen, der einen Workshop bei dir in der Nähe hält … aber wenn du mal bei uns in der Ecke bist, vielleicht klappt es ja dann mit einem Workshop.
      ich schick viele Grüße
      Andrea 😀

      Gefällt mir

      • lixiepott 21. Juni 2014 um 19:28 #

        Hey Andrea, das würde mich riesig freuen!!! :)viele liebe Grüße zurück

        Gefällt mir

  3. Tina Tausendschoen 14. Juni 2014 um 22:20 #

    Liebe Andrea,
    Huch!!!;-) ich ganz live und in Farbe !!
    Vielen, vielen Dank für diesen wirklich wundervollen Tag ❤
    Es hat mir super viel Spaß gemacht und ich habe soooooo viel gelernt!! Ich spiele jetzt immer mit meinen Schärfepunkten jojo und das ist gut so 🙂
    Ich kann allen wirklich nur empfehlen sowas mitzumachen!!
    Dicken Drücker
    Tina

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 21. Juni 2014 um 09:56 #

      Ja und liebe Tina … ich danke dir für den tollen Bericht vom Workshop … uuuund … immer weiter spielen 😉
      liebe Grüße und Drücker
      Andrea

      Gefällt mir

  4. wesergarn 14. Juni 2014 um 23:43 #

    Ui…tolle Fotos!
    Irgendwann will ich das auch können…vielleicht führt dich der Weg ja irgendwann mal in den Norden!

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 21. Juni 2014 um 09:57 #

      Dankeschööööön 😀 … man weiß ja nie wohin einen der Weg verschlägt …
      viele Grüße
      Andrea 😀

      Gefällt mir

  5. Persis 18. Juni 2014 um 21:18 #

    Das klingt nach einem megaspannenden Tag, bin ganz neidisch 🙂

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 21. Juni 2014 um 10:03 #

      Huhu Persis,
      das wars auch echt … leider wohnst du ja ziemlich weit weg von mir … aber vielleicht trifft man sich ja eines Tages irgendwo 😀
      liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: