Das war mein August 2014

3 Sep

… oder … viele Taschentücher verbraucht … Love is in the Air … und überhaupt das Bier von Mann war alkoholfrei 😀

look-back-august-2014

Na du August … rum was … und was muss ich jetzt im September sehen … volle Regale mit Weihnachts-Schoko-Sternen … Spekulatius … und Schokokugeln … es wird ja auch jetzt echt knapp mit Weihnachtsgeschenken und so … also liebe Industrie … seid ihr noch ganz bei Trost … ich hatte noch so gar keinen irgendwie Sommer und so … da kommt ihr mir mit Weihnachts-Chichi an … echt.

Naja … egal … da müssen wir wohl jetzt durch … und dann erzähl ich euch einfach mal was bei mir im August denn noch so alles los war … ähm los … ja Leinen los … also Schiff Ahoi … oder so … irgendwie

Ok … aber mal von Anfang an … denn hier auf dem Blog war im August ja echt so einiges los 😀

Ich war bei Tina Tausendschön zu ihrer Mega-White-Dinner Sause eingeladen (ok … heißt auch Dinner en blanc … Hauptsache weiß und so) … und brachte meine White Dinner Cupcake´s mit (die übrigens auch der Kracher bei meinem Zahnarzt waren, die er als Dankeschön dafür bekommen hat, dass ich nicht mehr freihändig und laut brüllend vom Zahnarztstuhl renne) … apropo rennen … der Renner war ja (ich bin da total baff) Olaf das Topfbrot … mittlerweile hat der Gute sogar in einer Facebook Gruppe ein eigenes Bilderalbum und von euch bekomme ich ganz viele Fotos geschickt … ich find´s klasse und macht weiter so …

1---Collage-lookback-august-2014

Dann hab ich euch ja verraten, dass ich mit euch auf der Photokina in Köln die tollen Erinnerungs-Festhalte-Boxen DIY-selfen werde … mit Vanilleeis wurden Heidelbeeren bestochen und daraus wurden dann knuffige Blueberry Milkshake Mini Donuts … und auch diesen Monat gab´s die „ich back´s mir“ Aktion … und von mir dafür die super elegante Schneewittchen Tarte … zum Abschluss hab ich wieder tief in die Kiste gegriffen und als Rezept zum Ausdrucken Jimmy´s Cowboy Marmelade gezaubert 😀

Ja und dann war ja noch das … wir waren auf einer Hochzeit … sehr romantisch …. auf einer Burg … mitten im tiefsten … ähm Wald (muss ich jetzt noch checken welcher Wald das war) … egal … total romantisch … also so richtig … mit Trauung im Freien und Blick über die Burg und den … ähm … Fluss … ja also Wasser (ok … check ich auch noch mal) … und geheiratet hat mein Onkel seine Frau … also dann seine Frau 😉

hochzeit1 (Mittel)

… und um die Romantik auf der Burg noch zu toppen … gab´s oben drauf den Sonnenuntergang auf einem Schiff … mit Dinner … Kerzenschein und Musik … ach … ja ihr wisst ja schon … sehr romantisch … und ich konnte mich in mein Kleidchen werfen und Mann wollte unbedingt (musste) seinen Anzug tragen … und da der Wettergott an dem Tag seinen Daumen auf das Regenfass gedrückt hatte, war es eine richtig Sommerhochzeit … mit warm … Sonnenstrahlen und leichter Brise … super schön 😀

hochzeit2 (Mittel)

… und um das Taschentuch gleich mal gezückt zu lassen … war ich auch noch als Fotografin auf einer Taufe und begleitete den Kleinen Kerl und seine Eltern … was wirklich sehr bewegend war, denn die Taufe fand in einem Kloster statt und dieser Pfarrer war der Burner (darf man das überhaupt sagen) …

taufe2 (Mittel)

… ich hab wirklich selten so eine herzliche … lustige und ergreifende Zeremonie gesehen … sehr persönlich … viel gelacht … und auch ein paar Freuden-Tränchen sind geflossen.

taufe1 (Mittel)

… und um jetzt die Kurve zu kriegen … wir haben auch mal wieder was sehr ergreifendes gegessen  😉

moes-roadhouse2 (Mittel)

… wir waren so richtig stilvoll und unglaublich lecker essen … ja aber nix in Amerika oder so … nee nee …. in Heidelberg … jawoll … der Stadt am Fluss (ähm … ihr wisst schon … muss ich mal noch checken) … bei Moe´s Roadhouse

moes-roadhouse1 (Mittel)

… und ich kann euch sagen … mit einer Speisekarte … jop … also wenn ihr jetzt mal oben da rechts kuckt … da hat man was zu tun, sag ich euch … wir waren erstmal am hin- und her überlegen … was wir nicht essen und was so alles in den Bauch reinpasst.

moes-roadhouse3 (Mittel)

… und dass was wir dann gegessen haben … boah … Handmade Burger … also so richtig … selbst geformt … Brötchen selbst gebacken (da kann man übrigens aus verschiedenen Brötchen-Sorten auch noch auswählen) … ein Körbchen voll mit selbst geschnippelten Pommes … homemade Coleslaw (der Deutsche sagt auch … Krautsalat) … ich `ne Coke und Mann ein alkoholfreies Bier …

moes-roadhouse4 (Mittel)

… und da wir ja zu Testzwecken da waren  … was denn sonst … wir müssen uns ja für euch hier durchprobieren … also nur im Auftrag der Wissenschaft … aber mal ehrlich … sehr toller Laden … total stilecht im American Style gemacht … die Burger waren super lecker … große Portionen … Preis passt auf jeden Fall … Bedienung war schnell und wer jetzt noch Zweifel hat … ey … schaut euch den Nachtisch an … ja … ich so (links) … Applepie mit Karamellsoße und Sahne … und Mann so (rechts) Bananen Milkshake mit Sahne und Schokosoße (und was klasse war … den Rest Shake, der nicht mehr in´s Glas ging, hat er noch extra bekommen) … also … haut euch rein in Moe´s Roadhouse (direkt im Innenhof bei der Nachtschicht … für alle Insider) in der Bergheimer Straße 147, 69115 Heidelberg … Los geht´s morgens ab 9.00 Uhr mit Frühstück und Samstag´s sogar bis 4.00 Uhr Nachts.

1-schokolade-zuckerimsalz-chocri (Mittel)

… und ja da war noch was … ja … so eine Sache über die ich noch nicht´s sagen durfte … aber im Hintergrund schon kräftig gewurschtelt und gewerkelt wurde … und … ich trau mich noch gar nicht das so laut auszusprechen … ICH HAB SCHOKOLADE GEMACHT … also ich hab eine Schokolade designt … die Zuckerimsalz Family Chocolate …

2-schokolade-zuckerimsalz-chocri (Mittel)

Die Firma Chocri kam auf mich zu und fragte mich, ob ich denn nicht Lust hätte mit Ihnen zusammen meine eigene Schokolade zu entwerfen … ja aber hallo … wer sagt denn da nein … ich nicht … und so hab ich mich … zusammen mit Mann und Kind …  dran gesetzt und mal überlegt welche Geschmacksrichtung ich mir denn als Schokolade so vorstellen könnte … und herausgekommen ist dann …

Die Zuckerimsalz Family Chocolate … süße weiße Schokolade die vom schmelzenden Karamell einen sanften Stups bekommt, ganz nebenbei schiebt sich heimlich ein vorlautes Stückchen Banane noch vor, um dann genau im richtigen Moment auf die total frechen Kaffee-Splitter zu treffen … mmmhh 😀

3-schokolade-zuckerimsalz-chocri (Mittel)

Die gibt´s jetzt total und in echt für jeden bei Chocri zu kaufen (ich fall immer noch leicht in Ohnmacht, wenn ich das sag) … ein Interview (mit mal ganz anderen Fragen) gibt´s auch noch von mir … und ich muss mich mal an der Stelle bei den super netten Mitarbeitern bedanken … es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht … Dankeschön.

… und da es irgendwie so der Monat mit viel Liebe in der Luft … und tollen Sachen zum Essen war … gibt es hier (wie immer) mein total kalorienarmes Himmelsbild im August.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf den September freu ich mich jetzt aber auch schon riesig, denn zum Einen sehen wir uns auf der Photokina … dort werd ich ja beim Handmade Kultur Magazin zwei Workshops geben und zum Anderen … bauen wir unsere Küche zuhause mal so komplett um … also volle lotte Chaos in der Zuckerimsalz-Küche … ich bin super gespannt wie es denn ausgeht … hoffe natürlich, dass wir hinterher auch wieder drin kochen können und ich nicht plötzlich im Whirlpool die Nudel abkochen muss … ich werd das Ganze aber auf jeden Fall mit dem Foto festhalten (Mann bekommt den ganzen Tag die Linse vors Gesicht) und euch dann mit einem großen Vorher/Nachher Special darüber berichten … also bis denn … und … ihr wisst schon … wir sehen uns 😀

03. September 2014

Advertisements

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: