call me … Blümchen Töpfchen Cupcake

8 Okt

… oder … wenn man Mann mal nach einem originellen Namen fragt … Kind auf seinem Recht besteht … und überhaupt … ich glaub ich steh im Wald … oder so 😀

1-bluemchen-toepfchen-cupcake-web

Tja … das kommt heraus, wenn man (aus der Küche heraus) zum  Mann sagt … „duhuuu, Schaaahaatz … wie soll ich denn diese Töpfchen Blümchen Cupcakes denn nennen, ich brauch noch irgendwie einen orginellen Namen“ … kommt folgende Antwort aus dem Wohnzimmer … „Blümchen Töpfchen“ … aha … und herzlichen Dank für deine kreative Unterstützung … aber, wenn das so sein soll, dann isses jetzt so … ich präsentiere euch heute meine … CALL ME … BLÜMCHEN TÖPFCHEN  CUPCAKE … und die Dinger sind so XXXXXXX (stellt euch das jetzt als sämtliche Wörter, die man nich laut sagen darf und die was megamäßiges beschreiben … also quasi so drei Minuten ein „büüüüb büüüüb“ wie die das im Fernsehen immer machen, vor).

12-bluemchen-toepfchen-cupcake (Mittel)

… und eigentlich sind es ja die Wunsch Cupcakes von Kind, denn die haben wir vor einiger Zeit schon zusammen entwickelt und ausprobiert und als jetzt noch von Toffifee die Anfrage kam, ob ich denn nicht Lust hätte bei „Deutschland backt“ mitzumachen, haben die Augen von Kind aber sowas von geleuchtet und sie meinte nur noch … „Ma, meine Cupcakes und dann hauste noch so Toffifee rein … boah …“ … büüüüüb büüüüüb (also so ´ne FSK18 Aussage … ne)

Alla hopp (wie wir so sagen) … dann haun wir mal rein und zusammen und schnippeln was die Banane so hergibt … jahaaa … da kommt alles rein was der Vorratsschrank so in seinen Tiefen hat (ok … jetzt nicht unbedingt der Blumenkohl) … und wisst ihr was, die Töpfchen sind echt schnell gemacht … easy zu transportieren und ich garantiere euch, dass ihr auf der nächsten Party (egal ob FSK-Null oder FSK-Achtzehn) der Knaller seid … und hey … ist ja auch vielleicht was für Halloween 😉

2-bluemchen-toepfchen-cupcake (Mittel)

Der Teig reicht für ca. 9 Töpfchen … ihr solltet euch also (so aus Sicherheit) 10 Tontöpfchen besorgen (die könnt ihr immer wieder nutzen, ich hab sogar schon mal Brötchen in denen gebacken … so als Tischdeko zum essen) … die haben folgende Maße:

Durchmesser oben und von außen gemessen … 9 cm
Höhe … 7,5 cm
Durchmesser unten (also der Boden) von außen gemessen … 5 cm

3-bluemchen-toepfchen-cupcake (Mittel)

Das ist nämlich die perfekte Größe, und die normalen hohen (die tulpenförmigen) Muffinsförmchen passen da prima rein und reichen auch bis oben hin … alternativ könnt ihr natürlich auch Backpapier reinmachen … jetzt WICHTIG … die Töpfchen säubern (logisch) und vor jedem Backen immer komplett mit Wasser nass machen, denn sonst platzen die im Ofen … und immer nur auf das kalte Backblech setzen.

4-bluemchen-toepfchen-cupcake (Mittel)

Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober/Unterhitze) vorheizen.

dann hüpfen wir mal zum Blitz-Teig (alle Zutaten in Zimmertemperatur):

2 Eier mit
2 TL Vanillearoma … 1 Minute rühren dann
150 gr. brauner Zucker … wieder 1 Minute rühren
100 gr. flüssige Butter langsam dazu geben … (ihr ahnt es schon) … 1 Minute rühren
300 ml Buttermilch langsam reinschütten und
2 EL Rum und … jop … 1 Minuten rühren

jetzt Rührer stoppen und
200 gr. Mehl mit
2 TL Backpulver und
4 EL Kakao in den flüssigen Teig (unbedingt) sieben (einfach alles in´s Sieb geben)
das Ganze jetzt wirklich nur super kurz verrühren … bis alles klümpchenfrei ist.

… fertig geblitzt geteigt … und jetzt geht´s an´s stapeln und schnippeln

5-bluemchen-toepfchen-cupcake (Mittel)

Ein Töpfchen wird jetzt wie folgt gefüllt:

Backförmchen rein (also entweder die Muffinsdinger oder Backpapier) … ohne kriegt ihr die nüscht mehr raus.

6-bluemchen-toepfchen-cupcake (Mittel)

Jetzt 1 EL Teig (so ein ganz normaler) reingeben … darauf
3 Scheibchen Banane legen (ihr braucht so ca. 1 bwz. 1,5 Bananen)
1 EL Teig drüber und jetzt unser Überraschungsteilchen
2 Toffifee´s reinlegen und zum Abschluß nochmal 1 EL Teig rein (so, dass alles bedeckt ist)

7-bluemchen-toepfchen-cupcake (Mittel)

Alle Töpfchen so füllen … geht aber echt schnell … die Teile auf ein kaltes Backblech stellen und für ca. 20 bis 25 Minuten in den Backofen … dann raus und auskühlen lassen.

9-bluemchen-toepfchen-cupcake (Mittel)

Da ich immer noch mit Buttercreme Toppings auf Kriegsfuß stehe … ja du doofe büüüb büüüüb büüüüb Creme du … hab ich mich dann für ein schnelles und einfaches Sahne-Topping entschieden.

200 ml Sahne mit
2 TL Sahnesteif … öhm … ja … halt … steifschlagen und ich hab dem Blümchen dann noch etwas Farbe dazu spendiert, diese vorsichtig verrühren bis alles eingefärbt ist.

Dann locker eine kleine Sahnehaube aufgespritzt und wenn ihr nicht warten könnt und sie dann schon heimlich verputzt, habt ihr im Innern noch ein bisschen einen kleinen flüssigen Toffifee Kern … mmmhhh … büüüüb 😉

10-bluemchen-toepfchen-cupcake (Mittel)

… und fertig sind wir … sieht super aus, wenn ihr die Töpfchen einfach wild auf dem Tisch verteilt aus, da könnt ihr sogar die Sahne in verschiedenen Farben einfärben und dann so ein wildes Blümchen Beet hinstellen … und das schmeckt … so richtig büüüüb büüüüb büüüüb … verdammt lecker … super saftig … mit einem Hauch Banane die sich dazwischen rummlümmelt … dem Toffifee, welches sich nicht entscheiden kann jetzt komplett zu schmelzen oder noch neckische Teilchen ganz zu lassen … den überraschenden Haselnüssen, die als Paar das Ganze unsicher machen (müsst ihr aber unbedingt jedem dazu sagen, dass da ganze Nüsse drin sind … wegen Zähnchen und so, nicht dass dann da ein büüüüb kommt) und das Alles getoppt von herrlicher Sahne … jawoll ich bekenne hier total öffentlich … ich bin ein Sahne-Junkie 😀

11-bluemchen-toepfchen-cupcake (Mittel)

Das war´s für heute, bin gespannt, was Deutschland noch so alles backt  … und bin mal raus … denn ich muss noch rausbekommen ab wann denn die Fortsetzung von diesem Hobbit Film jetzt kommt (können die uns doch nicht beim zweiten Teil einfach mit dem Flug dieses komischen Drachen auf die Stadt einfach so ein Jahr lang im ungewissen lassen … hallooooo … das ist Folter … büüüüb) … und außerdem bin ich schon wieder mit der Nase in meinem geheimen Rezepte-Ordner und überleg, was ich euch als nächstes zeige … also … bis denn … und … großes Winken und einmal alle Drücken … wir sehen uns.

08. Oktober 2014

 

Advertisements

9 Antworten to “call me … Blümchen Töpfchen Cupcake”

  1. SweetPie 8. Oktober 2014 um 17:08 #

    hahaha, das habe ich am Ende des Filmes auch gedacht!! 😀
    Das Rezept klingt wirklich verführerisch und die Idee ist einfach der Knaller! So richtig büüüb büüüüb büüüüüüüb!

    Liebste Grüße,
    Nadine

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 23. Oktober 2014 um 08:31 #

      Hey Nadine … der Kinostart vom dritten Hobbit soll jetzt wohl am 10.12.2014 sein … wohooo … da könnte man doch glatt ein Backevent machen … klitzekleines für Hobbits 😉
      Liebe Grüße Andrea

      Gefällt mir

      • SweetPie 23. Oktober 2014 um 11:05 #

        Das ist gar nicht mehr sooo lang 😀
        Beim Backevent wäre ich sofort dabei! 😉

        Liebe Grüße,
        Nadine

        Gefällt 1 Person

  2. annaeisblume 8. Oktober 2014 um 18:34 #

    Ach ich liebe diese Idee; Muffins, cupcakes oder kleine Kuchen in einen Topf zu stecken und eine Blume daraus zu zaubern. Verschenke ich gerne als Mitbringsel für männliche Gastgeber-oder kinder ;-)Statt echter Blumen (damit können sie ja meist eh nix anfangen).
    Liebe grüße Anna von Anna’s Teller

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 23. Oktober 2014 um 08:32 #

      Hey Anna,
      die Idee find ich richtig gut … gerade bei Männern ist das ja immer ein büßchen schwierig.
      Ich schick viele Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  3. Lilamalerie 8. Oktober 2014 um 19:12 #

    Na das ist ja mal wieder ein super Rezept!
    Beim nãchsten besuch im Gartenmarkt werden endlich kleine Blumentöpfe besorgt!!!
    Und dann geht’s loooossss!
    Wie immer sehr geschmunzelt beim Lesen und Speichelsturz bekommen beim Foto com fertigen Töpfchen. Yummie!
    Bin mal gespannt, wann ich das mal angehe😜
    LG, Monika

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 23. Oktober 2014 um 08:33 #

      Hey Monika,
      diese Töpfchen sind zum Backen einfach super … und motzen garantiert auch nicht ob was süßes oder herzhaftes
      drin gemacht wird 😉
      liebe Grüße Andrea

      Gefällt mir

  4. die Chrissy 9. Oktober 2014 um 11:14 #

    hehehehe also dein Mann darf ruhig öfters Namen erschaffen 🙂
    Tolle Idee für die kleinen Leckerbissen *yummy

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 23. Oktober 2014 um 08:33 #

      Hey Chrissy,
      Dankeeeeschööööön … ja, Mann hat auch herzhaft über eure ganzen Kommentare gelacht 😀
      Liebe Grüße Andrea

      Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: