My Zuckerimsalz Diary #7

29 Okt

… oder … warum Superman bestimmt auch Schokolade mag … man mit Taschentücher auch bestimmt einen Cowboy fangen kann … und überhaupt, bestimmt brauch hier jemand Teelichter 😀

My Diary Zuckerimsalz Deckblatt

Hallo und ich wünsch euch einen kuscheligen Tag (ich mümmel gerade so in meiner … öhm die vom Mann … Superman-Fleecedecke rum) … und es ist wieder Diary Zeit … da sich jetzt so wirklich der Herbst ankündigt (so richtig mit Kastanien und Nüssen auf Kopf fallend und so)  … sind wir hier schon beim unglaublichen Teil 7 meiner für euch total gepimpten Rezepte zum Ausdrucken angelangt   😀

Collage-tea-time-cake-web

… und dieses mal extra zur Herbst-Tee-Zeit-Ich-Ess-Kuchen-Wann-Ich-Will … der WUNDERVOLLE TEA-TIME CAKE … Schokolade knutscht mit Walnüssen … und macht Superman bestimmt voll eifersüchtig … die ganze Klatsch-Story jetzt hier 😀

… und hoppla … nicht vergessen … (beinahe in der Fleecedecke den kleinen Zeh gebrochen)  alle anderen Rezepte und das Deckblatt gibt es immer noch kostenlos für euch … einfach auf die My Diary Seite hüpfen und losgeht´s.

… und auch im November gibt´s wieder eine To-Do-Liste, dem zweiseitigen Rezept und einer Postkarte mit den passenden Fotos dazu … entweder zum Verschicken (dann einfach ausdrucken und auf der Rückseite so Postkarten Linien malen) oder auch einfach zum Selbstbehalten … (die Postkarte ist für den Druck 13×18 cm optimiert).

… los geht´s … rein in die wärmenden Söckchen und an der Teetasse geschnüffelt … hier gibt´s ein unglaubliches Gugl Rezept … ohne großes Chichi und Gedöns … einfach nur zum Genießen und das vielleicht mit ´ner Packung Taschentücher und einem herrlich schnulzigen Film (Mann ruft gerade und fragt, ob die Schnulze auch ein Western sein kann … romantisch ist doch irgendwie anders… tstst) … und nun zum Wundervollen Tea-Time Cake 😀

… hier starten wir nun mit den Downloads … wie immer, alles (bis auf die Postkarte die ist im jpg Format) ist im PDF Format und bei mir hat das Ausdrucken am Besten funktioniert wenn ihr beim Drucken „tatsächliche Größe“ anklickt und einen Haken bei „Papierquelle gemäß PDF Seitengröße“ setzt, dann ist auch das A5 Ausdrucken kein Problem … und gaaanz wichtig: Die Downloads sind nur zum Privaten Gebrauch und nicht zur kommerziellen Verwendung oder zum Verkauf bestimmt  … darauf weise ich ausdrücklich hin.

Link anklicken … Dokument downloaden … dann auf dem eigenen Rechner drucken  !!! … oder Alternativ als jpg downloaden und drucken.

 

web-Monats-To-Do-Blatt-nove

To Do Liste November 2014
Download pdf in A4
Download pdf in A5
Alternativ Download als jpg

tea-time-cake-My-Diary-Reze

Rezept – Tea Time Cake –
Seite 1

Download pdf in A4
Download pdf in A5
Alternativ Download als jpg

web-2tea-time-cake-My-Diary

Rezept – Tea Time Cake –
Seite 2

Download pdf in A4
Download pdf in A5
Alternativ Download als jpg

tea-time-cake-quer-13-x-18-

Postkarte – Tea Time Cake –
Download in jpg – optimiert für Foto 13 x 18 cm

… und pssst … ich will ja nix sagen, aber ich hab ernsthaft heute schon überlegt wer denn welche Weihnachtsgeschenke bekommt … Mann bin ich früh dran (normalerweise bin ich einen Tag vor Heiligabend noch schweißgebadet mit wehenden Haaren, Panik in den Augen und eiskalten Füßen noch unterwegs um die letzten Besorgungen zu machen) … ja, dieses Jahr wird einfach alles anders … (lautes Lachen von Mann hinter mir … der liest gerade mit … und er meint nur … „Schatz, träum weiter“) … öhm … ja … lassen wir jetzt einfach mal so stehen und ich spendier ihm vielleicht jetzt mal ´ne Tasse Tee und kuck in der Superman-Fleecedecke einen Western mit ihm.

… und da man ja auch an Weihnachtsdeko nie genug haben kann (läuft bei uns auch getarnt gerade auf dem Tisch unter „Herbst-Deko“ … so als Alibi Chichi), geh ich jetzt mit Kind in die Ikea … schließlich brauch ich uuuuuunbedingt noch Teelichter  😉   wir verstehen uns … also  … ich sag mal … macht´s es gut … lasst euch schön wärmen … und … klar, wie immer … wir sehen uns auf jeden Fall  😀

29. Oktober 2014

Advertisements

5 Antworten to “My Zuckerimsalz Diary #7”

  1. Lilamalerie 29. Oktober 2014 um 17:09 #

    Yummie, was für ein leckers Rezept!!
    Zu Hülfe, zu Hüülfe! Ich ertrinke im Speichelsturz.😄
    Toll dein Rezept und dein Diary.
    LIeben Dank und ebensolche Grüsse,
    Monika

    Gefällt 1 Person

  2. Janine Casarin-Tittelbach 29. Oktober 2014 um 18:34 #

    Hallo Darf ich einen Wunsch loswerden für ein Rezept in diesem tollen Ausdruck-Format? Die Witchcraft Cupcakes bitte bitte bitte Liebe Grüße Janine

    PS habe sie heute nochmal vorgebacken und erstmal eingefroren, damit die Mandelmilch aufgebraucht wird

    Gefällt 1 Person

  3. Tanja 30. Oktober 2014 um 10:17 #

    Hmmmm, klingt gut….jetzt wäre nur noch die Größe der Backform gut zu erfahren, oder habe ich das im Schokoladenrausch übersehen 😉

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 30. Oktober 2014 um 10:32 #

      Hey Tanja … ups … glatt vergessen, aber ich hab da einfach alle Guglformen gefüllt die ich gefunden hab und dann kamen so ein mittlerer (also ein Halber) und vier kleine raus … also dann mal so voll in den Schoko-Rausch 😉
      liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  4. Sabrina 23. Dezember 2014 um 22:17 #

    Klingt gut 🙂 Danke! 🙂

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: