Rudolph`s Weihnachts-Überraschung aus dem Glas

24 Nov

… oder … holt die Rentiere aus dem Stall ich geb einen aus … warum es auch für Elfen einen Vollzeit Job gibt … und überhaupt … Zimtstangen haben auch Rechte 😀

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (1)

Heute hab ich extra für euch … also nur hier total exklusiv … öhm … das Geschenk meiner Mum … was ich ihr jetzt zum Geburtstag gemacht hab … also die hat es schon … ja, bin ein bisserl durch den Wind, denn das war mal wieder so eine Aktion die den Stempel „Besondere Umstände im Hause Zuckerimsalz“ verdient … aber sowas von … ok ich erklär euch dass mal … also die Story von RUDOLPH´S TOP SECRET MUFFINS und dem NACHTISCH FÜR VOLLZEIT ELFEN …

… was schenkt man denn seinen Liebsten wenn die eigentlich schon alles haben, jawoll … man bastelt was selbst … bzw. man schüttet was selbst … also zusammen, so in eine Flasche (na, hier jetzt in zwei Flaschen) … ich also voll die tolle Idee um meiner Mum was zu machen … jetzt ist die Küche (naja … war … aber das erzähl ich gleich) meiner Mum in rot und schwarz dekoriert … joah, ich also die letzten Wochen immer so weihnachtsliches Deko Chichi-Zeugs in … tata … schwarz und rot gekauft … richtig schön 🙂

… letzte Woche nun … (Achtung jetzt wird´s luschtig) … meine Mum so zu mir … „ach, hab ich dir noch gar nicht gesagt, aber gestern hab ich die Küche komplett umdekoriert … in schwarz und grün und alles rot rausgeworfen“ …. ich so fast einen Ohnmachtsanfall bekommen, im Hirn wurde das Wort „ich hab aber alles in rot“ (ok sind jetzt mehr wie ein Wort) immer größer und lauter … um dann zu sagen … „ach neee …“ und sie so „ja, mir war mal nach was ganz anderem“ (gleiches Szenario … so schwarz vor den Augen und so) … so, wer jetzt in säääääääämtliche Deko-Krimskrams-Läden hüpft und das in einem Wahnsinns-Tempo … war ich … jetzt krieg aber mal was in grün … so einfach ist das gar nicht.

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (2)

Aber … ich hab´s geschafft und heute zeig ich euch, wir ihr das alles total locker hinbekommt … und da ich ganz viele Bilder für euch vorbereitet hab, die alles Schritt für Schritt erklären, starten wir gleich mal:

Wir brauchen 2 Flaschen mit Deckel (Wichtig: Inhalt für 0,5 Liter) … hab ich bei ZG-Raiffeisen geholt und jede hat so 1 EUR gekostet. Da ich den Deckel jetzt nicht in der Farbe lassen wollte, hab ich mich entschieden mal ein Kupferspray auszuprobieren (das hab ich nach wirklich langem Suchen bei Bauhaus entdeckt).

So … und jetzt kommt´s wieder … ein Tag vorher fällt mir ein … huch … die Deckel müssen ja noch besprüht werden … ich zu Mann hin …. „duuuhuuuu Schaaahatz … hilfst du mir die Deckel zu besprühen, du kannst dass doch so toll“ (ich kann´s zwar auch … aber, es war schon ein bisserl düster draußen und wer weiß, wen ich so alleine im Garten alles angetroffen hätte). Ich also Deckel unten abgeklebt und wir runter in den Garten … mitterlerweile schon fast stockdunkel … was also tun … no problem … wir sind da auch total schmerzfrei … ich also hin und her vor dem Bewegungsmelder der Außenlampe gedackelt und Mann mit der Sprühdose die Deckel und wohl auch den halben Tisch besprüht (ist aber unser Basteltisch, von daher isses egal) … und die Farbe sieht richtig toll aus (ihr könnt euch farbtechnisch aber natürlich austoben wie ihr wollt und was zu euch passt).

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (4)

Da ja auch der Deckel ein bisschen so ein kleines Überraschungs-Bähm bekommen sollte, hab ich mich (schon vor laaaaaaanger Zeit) in diesen süßen kleinen Waschbären (ist von Schleich) verliebt und ihn schließlich geopfert, der kommt dann noch oben drauf … die Holzkiste gab´s jetzt bei Tedi für ´nen Euro und auch das kleine Sieb hab ich dort mitgenommen.

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (5)

Los geht´s mit unserer ersten Flasche … Rudolph´s Top-Secret Muffins (für 6 Stück) … und zwar eine total weihnachtliche Backmischung mit knaller Überraschungseffekt … wir füllen in der Reihenfolge jetzt alles in die Flasche:

100 gr. Mehl (ist dann also unten in der Flasche)
1 TL Backpulver
50 gr. brauner Zucker und jetzt kommt unser Bähm-Teil
1 Packung (sind 4 Gramm) rote Pulver Lebensmittelfarbe
40 gr. gemahlene Mandeln

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (6)

… dann noch den Weihnachtshauch …

60 gr. kleingeschnittene Schokoladen-Lebkuchen

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (7)

… um schließlich noch die letzte völlig unerwartete Zutat reinzugeben… nämlich

35 gr. getrocknete Bananenschips (klein gebröselt)

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (8)

… und damit ihr auch schon wisst (im Gegensatz zum Beschenkten) wie denn diese Top-Secret Muffins aussehen, hab ich natürlich auch gleich mal welche gebacken …

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (14)

… und die schmecken so herrlich nach Weihnachten, sehen so knuffig (wirklich so ein bisschen wie Rudolph´s rote Nase) aus … und pssst … so als Geheimtipp … die getrockneten Bananen-Chips sind der Börner, überhaupt nicht knatschig oder gummi mäßig, sondern so unglaublich lecker

Update: Für alle die jetzt einfach für sich selbst die Muffin´s machen wollen, so geht´s  … 1 Ei mit 75 gr. geschmolzener Butter 1 Minute lang schaumig rühren, in die Backmischung (die trockenen Zutaten s.o.) geben und 125 ml Milch oder Buttermilch hinzugeben … alle Zutaten kurz vermischen … Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und dann 20 bis 25 Minuten backen 😀

Jetzt ein Stückchen Folie zwischen Flasche und Deckel legen und mit dem Deckel fest verschließen … das mach ich immer so, denn dann kommt nicht doch irgendein Fitzelchen Restfarbe vom Besprühen in die Backmischung rein.

… und weiter geht´s mit unserem nächsten Überraschungs-Fläschen … nämlich … Nachtisch für Vollzeit Elfen … einer völlig weihnachtlichen Milchreismischung (denn die Arbeiten schließlich auch rund um die Uhr, da ist nix mit Ruhezeiten und so)

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (9)

in unsere 0,5 Liter Flasche kommt jetzt

250 gr. Milchreis
10 TL brauner Zucker
10 TL Hagelzucker und
10 TL Zartbitter Raspelschokolade

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (10)

alles gut durchschütteln … oder ihr könnt auch alle Zutaten in einer separaten Schüssel mischen und dann einfüllen … zum Schluß oben noch

2 kleine Zimtstangen und
eine halbe Vanillestange reinstecken

… wieder ein Stückchen Folie drüber gelegt und mit dem Deckel verschließen … und zur Milchreismischung kommt nur noch 1,5 Liter Milch … oder aber wer nur den halben Hunger hat … für eine halbe Flasche 0,75 Liter Milch dazu.

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (11)

… und jetzt gibt´s noch schnell die Deko oben drauf … einmal hab ich mit Sekundenkleber den kleinen Kerl auf dem Deckel  mit der Muffins-Backmischung festgeklebt und die Milchreis-Mischung hat einen kleine grünen Glitzerstern spendiert bekommen (den hab ich auch mit Sekundenkleber festgemacht) … weil ich noch so ein paar Tannenbäumchen hatte, wurden die einfach und total ungeniert mit einem Band am Waschbären-Kerlchen festgeknotet 😀

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (13)

… und was ist das Leben ohne Etiketten … nüschts … deshalb könnt ihr hier auch die Etitketten für „Rudolph´s Top Secret Muffins“  und dem „Nachtisch für Vollzeit Elfen“ samt den Anhängern mit der genauen Back/Kochanleitung downloaden
==> ETIKETTEN

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (12)

… auf den Anleitungen steht nämlich genau, was der Beschenkte tun muss um an diese herrlichen Überraschungen zu kommen. Ich hab die Etiketten absichtlich ohne Form oder Farbe für euch erstellt, dann könnt ihr nämlich die auf allen Papiersorten (egal welche Farbe) ausdrucken und entweder mit einem Stanzer oder mit der Schere in der Größe ausschneiden, in der ihr sie braucht.

Alles in die Kiste rein … noch 6 Muffinsförmchen dazu, einen kleinen Kochlöffel … ich hab außerdem noch das kleine Sieb, etwas Puderzucker und kleine Zuckerstreuselchen (muss ja sein) zum dekorieren in kleine Beutel gepackt … wenn ihr habt noch Tannenzapfen dazu … und fertig ist unsere richtig schöne Weihnachtsüberraschung zum Verschenken.

kurzes UPDATE: Backmischungen aus dem Glas sollten innerhalb von 6 Monaten gebacken oder gekocht werden.

weihnachten-backmischung-im-glas-2014 (15)

Das waren aber mal echt viele Bilder … dürfte bei euch also jetzt total nix schiefgehen … es sei denn, euer Beschenkter ändert von einem auf den anderen Tag seine Dekofarben (ich will hier ja jetzt niemanden so genau ansehen … gell, Mum … die liest hier mit). Ich hoffe ich hab euch bei diesem trüben schiet Wetter (mir würden da jetzt noch ganz andere Ausdrücke einfallen) ein bißchen den Glanz der Weihnachten vorbeibringen können und sing mal ganz laut Jingle Bells … riech noch ein bißchen so an den Zimtstangen (keine Panik ich rauch die jetzt nicht) … mach mir vielleicht ´ne heiße Milch mit Honig (und der Zimtstange) … sag Tschö … und wir sehen uns 😀

24. November 2014

 

Merken

Advertisements

36 Antworten to “Rudolph`s Weihnachts-Überraschung aus dem Glas”

  1. SweetPie 24. November 2014 um 12:32 #

    Das sieht ja mal wieder wunderschön aus! Ich finde deine Tierchen ja witzig, passen immer so schön zu deinen Sachen 🙂
    Die Idee mit der Lichterkette ist super, gefällt mir total gut!

    Liebste Grüße,
    Nadine

    Gefällt mir

  2. Hanne Völkel 24. November 2014 um 12:56 #

    Das ist ja eine gaaaanz wundervolle Idee. Hoffentlich bekomme ich so einen Waschbären! Und Kupferspray – oh Gott ich muss in die Stadt. Vielen Dank!

    Gefällt mir

  3. Victoria 24. November 2014 um 13:52 #

    Wow, ich finde beide Ideen super und die Flaschen sehen genial aus! Tolle Idee 🙂

    Liebe Grüße, Victoria

    Gefällt mir

  4. lixiepott 24. November 2014 um 14:03 #

    Hey Andrea, wie immer super genial- Deine Fotos, Text, Idee, Gestaltung…! Einfach wunderbar! ❤ Liebe Grüße von Lixie

    Gefällt mir

  5. die Chrissy 24. November 2014 um 14:35 #

    So liebe Andrea!
    Nachdem deine Mops-Cookies schon als Geschenk in die weite Welt entlassen wurden muss ich dir sagen, auch die kleinen Rudolphs haben ganz große Chancen darauf, unter dem Weihnachtsbaum zu landen!

    Wundervolle Idee, überragend wieder bebildert und ich sage laut Danke dafür!

    Gefällt mir

  6. frauknusper 25. November 2014 um 13:58 #

    Ohhh sieht das wieder toll aus. 🙂 Ich plane auch noch Milchreis aus dem Glas zu verschenken. Das ist eine so schöne Idee und die Bilder sind wie immer ein Traum. 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah

    Gefällt mir

  7. Steffi 26. November 2014 um 08:33 #

    Puh, dank notorischem Zeitmangel kommt mir das gerade mehr als recht. Du hast mir damit die rettende Idee für Weihnachtsgeschenke an die besten Freunde gegeben 🙂
    War schon am verzweifeln weil ich dieses Jahr nicht dazu kommen werde meine berühmten Pralinenmischungen zu machen. Danke! :-*

    Gefällt mir

  8. Nicole 27. November 2014 um 18:03 #

    Uiiii wie toll, das klingt wirklich hervorragend 😀 Sag mal, wo kaufst du denn die Pulverfarbe, ich habe nur die Pasten im Haus und die eignen sich da ja leider gar nicht 😉
    Danke schonmal für die schöne Idee und die Fotos, das macht wirklich Lust auf Weihnachten!
    Liebe Grüße,
    Nicole :*

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 27. November 2014 um 18:04 #

      Hey Nicole, ich hab die Pulver Farben im Rewe gekauft, bei Kaufland hab ich sie aber auch schon gesehen (die gibt’s dort im zweier Pack in rot)
      Liebe grüße Andrea

      Gefällt mir

  9. Diana 5. Dezember 2014 um 09:40 #

    Einfach eine tolle Idee und sieht dazu noch super aus! Werde es auf jeden Fall ausprobieren 🙂 Ganz liebe Grüße Diana

    Gefällt mir

  10. Manuela Löwen 11. Dezember 2014 um 17:18 #

    …. sooo schöne Idee!

    Gefällt mir

  11. Petra Schäfer 14. Dezember 2014 um 19:25 #

    Tolle Ideen,sieht alles echt klasse aus!! Werde ich als Weihnachtsgeschenke für meine Kolleginnen machen.
    Gruß,Petra

    Gefällt mir

  12. Mel van Rolt 19. Dezember 2014 um 17:36 #

    Vielen lieben Dank für die tolle Anregung! Ich habe lange nach einem Rezept gesucht, dass nicht nur für Cookies oder Brownies gedacht ist ;). Und es sehr speziell! Ich habe es für meine beste Freundin in ein großes Vintage-Weckglas gefüllt. Es macht wirklich was her! Es ist fast mein Lieblings-Geschenk dieses Jahr! Ich hab noch ganz tolle Anhänger dafür gebastelt. Ich bin schin gespannt was sie sagt. Ist bestimmt auch lecker wenn man noch etwas kako dazu gibt 🙂

    Gefällt 1 Person

  13. Julia 23. Dezember 2014 um 19:24 #

    Eine nette Idee und ein großes Lob für Deine schönen Fotos. Besonders gefällt mir Deine Namensgebung für die Vollzeit-Elfen:-).
    Viele Grüße Julia

    Gefällt 1 Person

  14. scrapkat 15. Oktober 2015 um 14:47 #

    Danke für die tole Inspiration 🙂
    Gruß scrapkat

    Gefällt 1 Person

  15. ___candybee___ 23. Dezember 2015 um 09:46 #

    Leider kann ich die Etiketten als PDF nicht öffnen 😐 Nur mit der Dropbox app ist das öffnen möglich. Ich mag die aber nicht extra installieren. Totaaal schade. Sonst super süße Idee 🙂

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 23. Dezember 2015 um 10:10 #

      Doch das geht, lass dich von der Dropbox nicht ärgern, wenn man auf den link klickt und bei der Dropbox ankommt, dann kann man das Anmeldefenster unten schließen, da steht ganz unten sowas wie … nein danke, weiter zum link … und dann bist du beim direkten download link
      Liebe grüße Andrea

      Gefällt mir

  16. Lena 31. Dezember 2015 um 11:06 #

    Auf meiner Suche nach einem Last Minute Geschenk bin ich auf Deinem Blog gelandet… was für ein Glück! Die Weihnachtsüberraschung ist schon in Gläsern verpackt und im Backofen backen gerade die leckeren Muffins. Schließlich muss ich ja selbst probieren, was ist da verschenke… 😉
    Ich hatte übrigens keine rote Lebensmittelfarbe im Haus und habe stattdessen ein Tütchen roten Tortenguss verwendet… der Teig wurde schön rosa. Jetzt bin ich auf das fertiggebackene Ergebnis gespannt. ❤

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 31. Dezember 2015 um 11:08 #

      Dann sag ich doch gleich mal … Herzlich willkommen Lena 😀
      und viel Spaß beim Backen

      Gefällt mir

      • Lena 31. Dezember 2015 um 11:40 #

        Danke für das Willkommen heißen. Ich bleibe dann mal hier uns lese mit. 🙂

        Ich habe jetzt einen Muffin probiert und mir dabei fast meine Schnute verbrannt 😀 Die Muffins sind auch nach dem Backen noch rosig und suuuuuper lecker! Und die Backmischung sieht auch noch so verdammt gut aus im Glas!
        Vielen Dank für die Inspiration!

        Gefällt 1 Person

  17. ramoeni 3. Januar 2016 um 16:48 #

    Das Rezept haben dieses Jahr meine Kolleginnen zu Weihnachten bekommen. Natürlich nicht ohne sie vorher auszuprobieren. Sehr lecker. Eine tolle Beschreibung hast du da gemacht. Vielen Dank

    Gefällt 1 Person

  18. roerainrunner 13. Oktober 2016 um 20:36 #

    Deine Definition von „Fertigmahlzeiten“ beeindruckt mich immer wieder 😀

    Gefällt 1 Person

  19. EDELINCHEN 17. November 2016 um 00:43 #

    Sehr schöne Idee, die beim Beschenkten sicherlich super ankommt.
    Danke für die Anleitung.
    Nun geh‘ ich auf die Suche nach kleinen Flaschen :0)

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 17. November 2016 um 07:35 #

      Aber sehr gerne doch … habt ihr in der Nähe eine ZG Raiffeisen Filiale? Dort kauf ich alle meine Flaschen und Einmachgläser, die gibt’s dort das ganze Jahr und sind günstig.
      Viele liebe grüße Andrea

      Gefällt mir

  20. Diana Pettig 21. November 2016 um 11:11 #

    Oh das sieht ja wieder so super aus, am liebsten würde ich gleich loslaufen und basteln und backen. Zum Glück habe ich bald ein bischen Resturlaub und dann klappt es hoffentlich! Vielen Dank fürs zeigen und eine schöne Vorweihnachtszeit!

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 21. November 2016 um 11:14 #

      Hey Diana … da wünsch ich dir ganz ganz viel Spaß… hast gesehen, oben im Menü gibt es eine X-Mas Seite, da hab ich alle Ideen mal zusammen gefasst … da gibts noch mehr Ideen
      Ich schick dir ganz viele grüße Andrea

      Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. My Zuckerimsalz Diary #8 | zuckerimsalz - 28. November 2014

    […] und da mir das Besprühen mit dem Kupferspray soviel Spaß gemacht hat, hüpf ich jetzt gleich mal wieder runter in den Garten (diesesmal ist ja […]

    Gefällt mir

  2. sündige Mini´s für Zwischendurch … my sweet christmas table | zuckerimsalz - 17. Dezember 2014

    […] was loswerden … ihr seid ja der Börner … also, dass ich so eine Wahnsinns Resonanz auf Rudolph´s Weihnachtsüberraschung aus dem Glas bekomme, damit hätte ich ja im Leben nicht gerechnet … über 4.000 Besucher haben diesen […]

    Gefällt mir

  3. A Cup of DONUTS | zuckerimsalz - 19. März 2015

    […] für Rudolph das Rentier beim Weihnachtsmann eingesprungen, denn der war auf Promotion-Tour für seine Backmischung unterwegs … und als er dann damit fertig war, meinte Santa Claus zum todtraurigen Osterhasen […]

    Gefällt mir

  4. Santas geheimer Weihnachts Vorrat aus dem Glas | zuckerimsalz - 4. Dezember 2016

    […] gebacken werden … und wenn ihr Santa toll findet, dann müsst ihr euch auch unbedingt mal den Rudolph ankucken … […]

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: