A Cup of DONUTS

19 Mrz

… oder … wie der Osterhase wieder einen Job fand … warum Chichi nix unanständiges ist … und überhaupt … auf die Eier fertig los 🙂

1WEB-cup-donut

… und hier geht´s mal mega mäßig los mit meinem extra Oster-Special nur für euch … mein OSTERN IM GLAS … jawoll … ich hau euch in den nächsten Post´s mal so voll meine Oster-ich-stell-mir-was-leckeres-auf-den-Tisch-mit-DIY-und-voll-Deko Ideen um die Hasenöhrchen 😀

Wir verwandeln die Oster-Hau-rein-Tafel in was außergewöhnliches … aber … ganz ohne Streß und mit viel Chichi (ey ist Ostern … klar … dat muss) und DIY und Deko Gedöns … und wie immer … wenn ich das kann, dann schafft ihr das auch voll locker aus der Hüfte … warum aber jetzt der Osterhase kein Mini-Jobbler mehr ist, sondern einen Festvertrag hat … ok … darüber klär ich euch auch noch auf … aber jetzt heißt es erstmal … A CUP OF DONUTS … soooo unglaublich einfach und voll der Börner … ach und ein kleines Oster-Geschenk hab ich auch für jeden noch …

… meine erste Oster-Farben-Deko Idee die ich euch zeige ist Türkis und Pink … (isch Mädschen … gell … isch habe kein Problem mit Pink) … ich find die Kombi total frisch und modern …

2-cup-donut

… kann richtig toll mit Braun und Weiß kombiniert werden und sieht auf jedem Tisch klasse aus. Ach die Sache mit dem Osterhasen Festvertrag … genau … das war so … eigentlich war der Osterhase ja als Vertretung für Rudolph das Rentier beim Weihnachtsmann eingesprungen, denn der war auf Promotion-Tour für seine Backmischung unterwegs … und als er dann damit fertig war, meinte Santa Claus zum todtraurigen Osterhasen … ¨ also du, das mit dem Schlitten ziehen war ja jetzt eher suboptimal bei dir … jetzt nichts für ungut, aber du bist echt `ne Nummer zu klein dafür, aber … nicht weinen Kleiner, ich hab einen Alternativ Job für dich, der gerade frei wurde … ich stell dich fest, inklusive Sozialleistungen und Weihnachtsgeld, als Osterhase zum Eier transportieren ein¨

3-cup-donut

Ja und so liebe Kinder, ist es gekommen, dass der Osterhase nun einmal im Jahr die Eier verteilt und die restliche Zeit sein Weihnachtsgeld mit Eierlikör Orgien verprasst …

… und um jetzt die Kurve zur Deko wieder zu kriegen … ey, selbst wenn ihr nur mit bißchen farbigem Geschenkband spielt, sieht das toll aus … einfach an die Tassen kleine Schleifen gebunden … und wenn ihr noch alte (naja … sagen wir mal … potthässliche) Oster Tischdeko habt … dann ran an die Sprühdosen (gibt’s im Baumark auch in tollen Türkis und Rosa Tönen) und sprüht die Teilchen einfach an … sieht stylisch aus … geht ziemlich schnell und ihr habt dann auch so voll upgecycelt 😉

4-cup-donut

… aber jetzt heißt es hier mal … ran an die Becher … denn wir machen heute die jetzt wirklich allerbesten „ich schwimm nüscht im Fett bis Oberkante Wasser“ (öhm oder so ähnlich) … also voll gesund und so (ähm … ja echt … so irgendwie) DONUTS aus dem Backofen … und ihr braucht noch nicht einmal eine Waage … nääää … ist das zu fassen … ihr braucht nur zwei Becher (einen für die flüssigen und einen für die trockenen Zutaten) die 250 ml fassen und ziemlich gerade hoch gehen (damit ihr auch wirklich so halbe Becher abschätzen könnt) … das ist der pure Wahnsinn (mein hübscher türkisener stammt übrigens gerade brandaktuell von Ikea … und nein ich kann nix dafür, dass ich gerade mal 15 Minuten von denen entfernt wohne … ey, wenn´s schnell gehen muss, bin ich innerhalb von 35 Minuten … zu Ikea gefahren … drinnen einen Sprint an die Kasse hingelegt und wieder heim gedüst … echt, ich hab`s gestoppt)

5-cup-donut

… ok, wir starten mal ganz hurtig mit dem Rezept … ergibt ca. 20 mittlere Donuts und ich hab dieses Donutblech benutzt, Backofen auf 170 Grad Umluft (190 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen

In eine Schüssel (Kitchenaider nehmen den Flachrührer)

1/2 Becher Zucker und
1/2 Becher Butter in ganz kleinen Stücken … 5 Minuten langsam rühren, bis sich alles gut vermischt hat … jetzt …

2 TL Vanillearoma
1 Ei und
1/2 Becher Eierlikör (keine Angst den schmeckt man nicht, macht aber eine klasse Konsistenze und ich oute mich, ich hab den ganz billigen bei Rewe genommen … schmeckt klasse) … alles verrühren, bis es schön vermischt ist … nun

1 plus 1/2 Becher Mehl und
2 TL Backpulver dazu und wieder vermischen … jetzt noch

1/2 Becher Milch rein … und 5 Minuten rühren, dann ist das ein schöner cremiger Teig

Die Masse am besten in einen Spritzbeutel füllen (ich hab jetzt die vom DM Markt … sind wohl neu dort … die sind schön fest und platzen nicht) … und zu 2/3 die Donutformen (nicht vergessen, die Form vorher einfetten) füllen … ab in den Backofen … und 15 – 20 Minuten backen

6-cup-donut

… das war´s auch schon … wenn die Donuts fertig gebacken sind, dann das Blech so 5 Minuten stehen lassen, denn dann lassen sie sich in der Form etwas drehen und mit einem kleinen Löffel hüpfen sie schon fast von ganz alleine raus … wenn ihr Fan von einer einfachen Zucker/Zimt Mischung seid, dann die Donuts noch warm darin wälzen … ansonsten gibt´s hier gleich eine seeeeeeeeehr leckere Glasur, ganz ohne Farbstoffe für den Wow Faktor.

… wir sind echt schon fast fertig … nur noch unser Glas ein bißchen füllen … dazu nehmen wir Naturjogurt (ich hab jetzt für drei kleine Gläschen einen 150 gr. Becher genommen) und verteilen den gleichmäßig darin.

7-cup-donut

(Die Gläser hab ich übrigens auch im DM Markt entdeckt … sind zwar nicht backofenfest, aber  total klasse für unser Donuts hier) … auf den Jogurt nur noch passierte Kirschen (oder Himbeeren) geben … dazu brauchen wir gefrorene Kirschen oder Himbeeren (gibt´s beides bei Aldi) … ich hatte noch Kirschen, also mussten die dran glauben … nehmt so einen halben Beutel, den in der Mikrowelle auftauen und pürieren … wenn ihr wollt, dann noch mit Honig oder Vanillezucker süßen.

8-cup-donut

Jetzt fehlt uns nur noch die Hammer Glasur für unsere Donuts …

… die Menge reicht für 6 Donuts (ihr macht euch soviel Glasur wie ihr wollt, ich mach meistens halb Zucker/Zimt und halb Glasur) … in eine Schüssel:

6 EL Puderzucker dazu
1 TL geschmolzene Butter
2 TL Milch und
1 TL passierte Kirschen (oder Himbeeren)

… mit dem Löffel alles vorsichtig zu einem cremigen Teig verrühren … der wird dann etwas fest … keine Panik, ihr stellt die Glasur ganz kurz in die Mikrowelle und dann wird sie etwas flüssiger und dann haut ihr sofort die Donuts kopfüber rein und auch wirklich gleich hinterher die Zuckerstreusel drüber, denn diese Glasur wird sofort ziemlich fest.

9-cup-donut

… und sind dass nicht mal wirklich unglaublich Hammer krasse Teile … dieser samtig weiche Teig der sich im Mund mit der Glasur umarmt und dann gaaaanz leise ruft … los, schnapp dir noch einen …. mmmmhh …. jetzt einfach die Donuts samt Glas auf eurem Ostertisch verteilen und dann kann jeder nach Herzenslust die herrlichen Donuts ganz lässig in Jogurt und dem Obst ein kühles Bad nehmen lassen.

… und da wir ja so ein richtiges Oster Special bei Zuckerimsalz haben … und heute Teil 1 startet … gibt es für euch zum kostenlosen Download meine ZUCKERIMSALZ OSTER POSTKARTE entweder zum Verschicken (dann einfach ausdrucken und auf der Rückseite so Postkarten Linien malen) oder auch einfach zum Selbstbehalten … (die Postkarte ist für den Druck 13×18 cm optimiert). Die Downloads sind nur zum Privaten Gebrauch und nicht zur kommerziellen Verwendung oder zum Verkauf bestimmt  … darauf weise ich aber sowas von ausdrücklich hin.

1---Oster-Postkarte-zuckeri

 – Oster Postkarte –
Download in jpg – optimiert für Foto 13 x 18 cm

Link anklicken … und Dokument downloaden …

 

10-cup-donut

… macht es jut … habt euch lieb … trinkt ein Schlückchen Eierlikör und wir sehen uns schon gaaaanz schnell wieder mit einem weiteren … OSTERN IM GLAS SPECIAL  … versprech ich euch so voll  😀

18. März 2015

 

 

 

 

 

Advertisements

17 Antworten to “A Cup of DONUTS”

  1. Sonja 19. März 2015 um 15:37 #

    Wie schrecklich süß das alles aussieht, Andrea!!! Ganz riesiges Kompliment für deine zauberhaften Fotos… 😉

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 19. März 2015 um 19:30 #

      Dankeschööön … es hat aber auch riesengroßen Spaß gemacht mit Farben zu spielen 😀

      Gefällt mir

  2. annaeisblume 19. März 2015 um 19:56 #

    Liebe Andrea, die Fotos sind wie immer der Hammer und ganz Mädchen-like mit dem zarten rosa. Und die donuts ohne kiloweise frittierfett zuzubereiten, finde ich super. da kann man dann Problemlos noch ein Stück vom osterschokoei abbeißen 😍 liebe grüße Anna von Anna’s Teller

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 19. März 2015 um 20:00 #

      Genau … und Schokolade … Donuts uuuuund pink … besser geht’s echt nicht 😉 ich schick ganz viele liebe grüße Andrea

      Gefällt 1 Person

  3. Julia 19. März 2015 um 20:50 #

    Grandios !!! Aber weisst Du was ? Hier gefallen mir die Fotos fast noch besser als das Rezept. So, so schöne Bilder.

    Liebe Grüße

    Julia

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 19. März 2015 um 21:40 #

      Dankeschööön … aber ich kann dir sagen, dass Mann und Kind schwören, es sind die weltbesten Donuts … ich gebs aber auch zu … ich steh auf chichi Fotos 😉

      Gefällt mir

  4. Angelika Kraft 20. März 2015 um 08:36 #

    Oh läcker Zuckerschock und warum habe ich jetzt Lust zu backen und dekorieren? ❤

    Gefällt 1 Person

  5. SweetPie 20. März 2015 um 11:07 #

    Das sieht alles so super aus! Und deine Variante des Osterhasen gefällt mir doch von allen mit am besten! 😀

    Gefällt 1 Person

  6. kuechenplausch 21. März 2015 um 11:22 #

    hallo,

    hüpf hüpf ich wollte hier mal den Küchenplausch Osterhasen da lassen und dich zu unserem Oster Event einladen.
    Du findest das Event hier: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/301
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mit deinem Rezept daran teilnimmst. 🙂

    Liebe Grüße und schöne Ostern!
    Isabell

    Gefällt mir

  7. Dagmar 6. März 2016 um 15:47 #

    Ok….liebe Selbsthilfegruppe…ihr sitzt ja schon alle im Stuhlkreis….mein Name ist Dagmar und ich habe immer noch kein Donutblech!!!!! Ja….ich hatte es schon oft vor…….schluchz, aber irgendwie kam mir immer was dazwischen. Zu meiner Verteidigung…..ich habe 6 Kinder und einen Mann der daran zweifelt das Donuts aus dem Blech schmecken! Aber ich gelobe Besserung und bringe das in Ordnung!!!!! Nach diesem Rezept bleibt mir ja keine andere Wahl!!!!! Wenn deine Donutrezepte (aus dem Blech!) so gut sind wie all deine anderen Rezepte (bis jetzt hat nur ein Rezept den Großfamilien-Test nicht bestanden), dann………….! Ich werde nicht eher ruhen bis ein Donutblech meine Küche ziert!…….das gelobe ich feierlich!

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 6. März 2016 um 15:52 #

      Yööööhhh Daaaaagmaaar … you made my day … ich hab Pippi in die Augen … und jaaaaaa … alle Donuts Rezepte sind sehr lecker … uuuuund da sie aus dem Backofen kommen viel gesünder als frittiert … ich schick viele liebe grüße Andrea

      Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. A Cup of LEMON Tiramisu | zuckerimsalz - 22. März 2015

    […] oha … Teil 1 verpasst … macht nix … kuckst du einfach mal HIER …  und meine zweite Oster-Farben-Deko Idee die ich euch zeige ist Grün und Gelb … so ein […]

    Gefällt mir

  2. My Zuckerimsalz Diary #12 … Second Edition | zuckerimsalz - 26. März 2015

    […] heute in der Rezeptekiste gibt es … passend zu der OSTER WEEK ( Teil 1 und Teil 2) das gepimpte Rezept zu …  MY LITTLE SECRET OSTERKEKS … total frische und […]

    Gefällt mir

  3. A Cup of Cheesecake … mit Whiskey Karamell | zuckerimsalz - 29. März 2015

    […] und apropo Teil 4 … alles gut, alles im grünen Bereich … kuckst du Teil 1 – Teil 2  und Teil 3…  uuuuund heute mal mit einer etwas ausgefallenen […]

    Gefällt 1 Person

  4. Let´s talk about … Sweet Table´s … Top Secret – Teil 1 | zuckerimsalz - 19. Juni 2015

    […] hab ich dann: –Vanille Donuts mit grüner Glasur (18 Stück) –Schoko-Bananen Donuts mit blauer Glasur (18 Stück) […]

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: