Schneller Erdbeer Cheesecake Quickie

27 Mai

… oder … was wäre das Leben ohne einen Hauch Schokolade … ob Erdbeeren auch an ´ner Stange stanzen können … und überhaupt eine Runde Krönchen für alle 😀

1-Erdbeer-Cheesecake-Quicki

… und da wir ja mitten in der Erdbeeren-gibbet-es-zur-Zeit-echt-überall und Ich-werf-schon-mal-den-Grill-an sind, war klar … ich zeig euch einen Nachtisch der immer passt … egal ob zum gemütlichen Kaffeetisch, dem Picknick am romantischen See (auch wenn es da diese dämlichen Schnaken gibt) oder zur fulminaten Grillsause (bei der alles gegrillt wird was nicht niet und nagelfest ist) … denn auch wenn schon eigentlich nix mehr reingeht … aber hey … dieser Nachtisch geht aber sowas von immer …

13Erdbeer-Cheesecake-Quicki

… denn wir haben hier ja total gesundes Obst, Magerquark (ist doch aber mal sowas von hälthy) und nur einen Hauch von Schokolade dabei … und warum heute auch so ein „pffffffft“ nix unanständiges ist … na das erzähl ich euch auch noch 😀

… ach wie war das … jetzt geht´s rund, sagte der Hamster als er in den Mixer hüpfte (sorry, der musste an der Stelle einfach sein) … aber wir starten die Motoren, denn das ist jetzt nicht nur ein medizinisch verordneter Nachtisch (ähm … wie war das mit hälthy) … sondern auch noch ein schneller Quickie … zum Essen (mönsch, was denkt ihr denn … tstst … wer weiß was ihr denkt, wenn wir dann noch an die Stelle mit dem „pfffft“ kommen)

Bevor es aber rund geht, holt ihr bitte den Mürbeteig (1 Packung gekaufter  fix und fertiger Teig auf der Rolle) aus dem Kühlschrank, der muss nämlich so 10 – 15 Minuten bei Zimmertemperatur liegen, sonst lässt er sich nicht aufrollen (glaubt mir ich hab´s probiert und das dämliche Ding war dann in tausend kleine Teile zerfizzelt … war nüscht hälthy, sondern Mist)

… und den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze bitte vorheizen … (man bin ich heute aber höflich)

In den Mixer (oder eine Schüssel dann mit dem Rührer oder Passierstab):

50 gr. sehr weiche Butter
80 gr. Zucker
2 Packungen Vanillezucker
3 EL Vanille-Puddingpulver
2 TL flüssige Vanille
2 Eier und
die geriebene Schale einer Zitroneoder wenn ihr keine unbehandelten Zitronen bekommt, dann eine Packung Zitronen Abrieb von Dr. Oetker (steht bei den Backsachen) … alles gut vermischen … verrühren … mixen … whatever …

jetzt nur noch
500 gr. Quark (funktioniert auch einwandfrei mit Magerquark) dazu geben  und nochmal eine Runde verwurschteln … das wars auch schon … voll der Quickie … gell 😉

2-Erdbeer-Cheesecake-Quicki

Den Mürbteig aufrollen und in zwölf gleichgroße Quadrate schneiden … die kommen jetzt einzeln in die gefettete Muffinsform rein … einfach so locker reinlegen …

3-Erdbeer-Cheesecake-Quicki

… und hier hinein jetzt unser Cheesecake Teig gleichmäßig verteilen und zwar wirklich bis oben hin … der backt zwar im Ofen hoch, aber wenn ihr ihn dann rausholt macht es dann …. pfffft … und er wird auf einmal wieder eine Etage kleiner … passt also alles prima so (Mann lacht gerade bei „pfffft“ … aber echt … wenn ihr genau hinhört, machen die das genau so)

4-Erdbeer-Cheesecake-Quicki

… rein in den Backofen und 35 – 40 Minuten backen

Während die Kleinen im Ofen schmoren und quickschnell (jööhh … ich hab ein neues Wort erfunden) wachsen, kümmern wir uns um das leckere Erdbeer-Topping … hierfür gebt ihr

150 gr. Erdbeeren in einen Topf und passiert sie (dann geht das Einkochen schneller und wir haben auch keine Stückchen mehr)
dazu
80 gr. Gelierzucker (die 2:1 Variante) … das Ganze nun erhitzen und 4 Minuten auf großer Hitze kochen … gut rühren nicht vergessen, damit es nicht anbrennt …

5-Erdbeer-Cheesecake-Quicki

Die Erdbeersoße in eine Schüssel umfüllen … ganz kurz abkühlen lassen (sie darf nur nicht mehr super heiß sein, aber auf jeden Fall warm) … 150 gr. kalte Butter in Stückchen dazu geben und mit dem Rührer 3 – 4 Minuten das Ganze aufschlagen … ihr merkt das aber, wenn es fester wird (das wird hier aber keine super feste Creme, bei der ihr die Schüssel über den Kopf halten könnt … das macht dann nämlich hier eher pfffft und platsch *grins*)

In einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben … am besten den in ein hohes Glas stellen und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank (vorher ist es sonst zu weich) … das passt aber alles ganz prima von der Zeit, denn nun sind unsere Mini Teilchen im Backofen fertig und dürfen auch eine Runde gut auskühlen.

6-Erdbeer-Cheesecake-Quicki

… und während die das machen, schnippeln wir noch kurz 6 Erdbeeren in Hälften, denn die sind dann das Krönchen für unseren Quickie … also so quickschnelle hälthy Erdbeeren ohne pfffft …

7-Erdbeer-Cheesecake-Quicki

Auskühlzeit rum … prima … denn jetzt ziehen wir unsere Mini´s mal so richtig stylisch an … als erstes gibt´s ein Erdbeer-Creme-Krönchen auf jedes Cheesecake Teilchen …

8-Erdbeer-Cheesecake-Quicki

… und alleine das sieht doch Bitteschön schon super genial und umwerfend aus … außerdem verleicht die Creme dem ganzen einen leichten Hauch an Erdbeeriger Süße (kann ich das Wort auch patentieren lassen, das klingt so schön)

… die Erdbeerhälften dürfen jetzt oben drauf elegant Platz nehmen …

9-Erdbeer-Cheesecake-Quicki

… und machen es sich dort auch schon mal so richtig bequem … aber was wäre das Leben ohne Schokolade … Kinners … nix … nada … nüschts … deshalb … und nur deshalb …

10-Erdbeer-Cheesecake-Quick

werden wir jetzt verschwenderisch und kleckern mal eine Runde mit dem Löffel flüssige Kuvertüre (oder auch Kuchenglasur) einfach locker flockig aus der Verpackung über die Cheesecakes, so dass denen glatt schwindelig wird … (nur so mit dem Löffel drüber wedeln … sieht bestimmt blöd aus wenn man das macht, aber auf den Teilchen ist das dann aber mal total große Kunst und macht echt was her)

12Erdbeer-Cheesecake-Quicki

… und jetzt mal ehrlich … das war doch ein wirklich schneller Quickie der als Nachtisch auf jeder Grillparty oder Kaffeetafel die Queen of Desserts ist … super einfach … völlig unkompliziert … und kann wirklich jeder machen … ich schwör voll …

11Erdbeer-Cheesecake-Quicki

…. und Hallooooo … ein Hauch Schokolade … ich sach mal so … haut euch die Steaks und den Brokkolie um die Ohren aber lasst aber noch ´ne Ecke Platz für so ein Fingerfood Teilchen … ´nen Quickie in Süß …

… so und was haben wir heute alles wieder mal gelernt … das Quickies voll hälthy sind … ein pfffft muss nicht immer was unanständiges sein … quickschnelle Rezepte sind der Renner … und Erdbeerige Süße lass ich mir patentieren … in diesem Sinne … macht es gut … bleibt brav … und jop logisch … wir sehen uns 😀

27. Mai 2015

 

 

 

Advertisements

17 Antworten to “Schneller Erdbeer Cheesecake Quickie”

  1. marichen21 27. Mai 2015 um 09:03 #

    Wieder grandios und wunderschöne Fotos! ❤
    Und ich bin noch nicht einmal dazu gekommen die Donuts zu backen! 🙂
    Viele liebe Grüße
    Maria!

    Gefällt mir

    • zuckerimsalz 27. Mai 2015 um 09:10 #

      … Dankeeeschöööön … ja dann aber mal quickschnell ran am Wochenende und Nachtisch gebacken 😉
      liebe Grüße zurück

      Gefällt mir

  2. laurakocht 27. Mai 2015 um 10:00 #

    Käsekuchen geht ja immer. Und Erdbeeren. Und Schokolade. Ach und Mürbteig auch.

    Gefällt 1 Person

  3. Claudi 27. Mai 2015 um 10:31 #

    ach verdammt, die sehen so gut aus, dass ich gleich zum einkaufen gehen und backen will!!! aber ich muss mir erstmal nen zahn ziehen lassen und dann gibt’s suppe 😢

    Gefällt 1 Person

  4. sarilafari 27. Mai 2015 um 16:53 #

    Sieht wunderbar lecker aus!

    Gefällt 1 Person

  5. Connie 28. Mai 2015 um 06:38 #

    Guten Morgen
    Ich freue mich auf jedes neue Rezept 😃 immer Super lecker,die Fotos sind wunderschön und die Beschreibungen sind herzerfrischend 😀
    Herzliche Grüße Connie

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 28. Mai 2015 um 06:46 #

      Vielen lieben Dank Conny … und ich freu mich immer total über jedes Like und jeden lieben Kommentar … ich wünsch dir einen schönen Tag und schick viele grüße Andrea

      Gefällt mir

  6. SteenHartje 28. Mai 2015 um 21:03 #

    Die kommen genau richtig zum baldigen Geburtstagsfest in unserem Haus. Vielen Dank dafür!!! :o)

    Gefällt 1 Person

  7. cornelia1972 11. Juni 2015 um 21:25 #

    ich wünschte, ich hätte so ein Teilchen jetzt hier bei mir am Teller:-) superschöne Fotos und tolle Rezepte…..LG aus Wien

    Gefällt 1 Person

Trackbacks/Pingbacks

  1. My Zuckerimsalz Diary #25 … The 3. Generation | zuckerimsalz - 30. April 2016

    […] mit dem Rezept zu … SEXY ULTRASCHNELLEN ERDBEER CHEESECAKE QUIKIES  … die so umwerfend schnell sind, dass man sie gaaaaaaanz langsam (am besten natürlich zu […]

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: