Mr. & Mrs. Cupcake

22 Mai

… oder … hier kommt die Brauuuuhauut … warum es da auch einen Mister Right gibt … und überhaupt … ich liebe Hochzeiten ❤

1-mr-mrs-cupcake-hochzeit

Wie war das … ich back mir einen Traummann … ähm … eine Traumfrau … oder so … oder wenn Zwei sich finden (wer weiß wie lange die gesucht haben).

Aber isch schweife ab … denn, was machst du, wenn auf einmal eine liebe Freundin der Familie auf dich zukommt und sagt …“ duhuuuuu … Andrea, du kannst doch so kleine neckische Dingelchen backen“ (okay … zwei Möglichkeiten … 1. Du täuschst eine Ohnmacht vor … oder 2. du fühlst dich geschmeichelt, sagst klaro und fällst dann in Ohnmacht). Ich hab dann erstmal ganz vorsichtig gesagt … „öhm ja“ … um mir schon zu überlegen ob ich Variante 1 in Erwägung ziehe oder mir noch eine 3 Möglichkeit einfällt. Aber auf jeden Fall und alle Fälle und so … hier die Kurzversion:

Sie: „ich heirate doch“ … ich: „ja“ … Sie: „kannst du mir nicht was niedliches backen“ … ich:“ja“ … Sie: „Hast du eine Idee“ … ich:“ja … vertraust du mir“ … Sie: „öhm … ja“ … ich dann so: „na dann lass dich überraschen“ … und das Ende der Geschichte … Darf ich vorstellen … Mr. und Mrs. Cupcake und zwar in ganz ganz klein … also Mini Cupcakes … so mit einem Haps und so …  ich zeig euch einfach mal die zwei Süßen Schneckchen  …

Denn, wenn man mich schon fragt, ob ich mir was überlegen kann … dann fängt mein Hirn an von ganz alleine zu Rattern und zu überlegen und irgendwelche Dinger sich vorzustellen … ich kann da gar nix machen … echt jetzt … auf einmal hab ich da voll die Hirngespinste (auf Neudeutsch: Ideen) und so hab ich mir für die Hochzeit ein Mini Mini Brautpaar ausgedacht, welches jeder Gast auf seinem Teller findet um so mit einem Haps schon mal was Süßes zum Naschen zu haben.

9-mr-mrs-cupcake-hochzeit

Lasst uns einfach mal mit der Mini Braut starten … ihr braucht hierzu eine Mini-Muffin-Backform für den Backofen und Mini Papierförmchen … ergibt ca. 34 kleine Traumfrauen ❤ … Backofen auf  170 Grad Ober/Unterhitze vorheizen (mit Umluft werden die Kleinen zu trocken).

In eine Schüssel … folgende Zutaten sieben (gaaanz wichtig):
130 gr. Mehl
1 TL Backpulver

1 TL Stärke … dazu noch

100 gr. weißer Zucker
1 Pck. Vanillezucker … alles mit einem Kochlöffel vermischen

In eine zweite Schüssel: 
1 Ei
75 ml. Milch
50 gr. Naturjogurt und
50 gr. flüssige Butter (soll aber nicht heiß sein, sonst haben wir Rührei) … mit einer Gabel kurz verrühren

Die flüssigen Zutaten nun in unsere erste Schüssel (mit den trockenen Sachen) dazu geben und mit dem Kochlöffel einfach alles gut verrühren, bis alles vermischt ist.

2-mr-mrs-cupcake-hochzeit

Den Teig in einen Spritzbeutel (ohne Tülle) … oder in einen Becher (mit so `nem Ausguss vorne), damit könnt ihr leichter die Mini Papierförmchen füllen … Papierförmchen in das Backblech setzen und Teig rein … wichtig die Förmchen nur halbvoll machen, sonst haben wir Knubbel und das Aufspritzen des Häubchens wird etwas schwierig.

Für ca. 12 Minuten (jopp, das geht wirklich so schnell) in den Backofen und goldig blond backen lassen 😀  … die Damen aus dem Backblech holen (wenn ihr einen kleinen Löffel unter den Popo schiebt, dann hüpfen sie nur so aus dem Blech) … auf ein Kuchengitter zum Abkühlen stellen und den restlichen Teig verbacken.

3-mr-mrs-cupcake-hochzeit

Weiter geht´s mit dem Traumkerlchen … auch hier bekommen wir ca. 34 Stück raus … Backofen ist noch eingeschaltet (Temperatur wie oben) … also hauen wir die Typen mal in die Schüssel:

In eine Schüssel … folgende Zutaten sieben (gaaanz wichtig):
100 gr. Mehl
30 gr. Kakao
1 TL Backpulver

1 TL Stärke … dazu noch

100 gr. brauner Zucker
1 TL flüssige Vanille … alles mit einem Kochlöffel vermischen

In eine zweite Schüssel: 
1 Ei
75 ml. Espresso Kaffee (fertig gekochter und abgekühlter)
75 ml. Milch und
50 gr. flüssige Butter (soll aber nicht heiß sein) … mit einer Gabel kurz verrühren

Die flüssigen Zutaten nun wieder in unsere erste Schüssel (mit den trockenen Sachen) dazu geben und mit dem Kochlöffel gut verrühren, bis alles vermischt ist.

Den Teig auch hier wieder entweder einen Spritzbeutel (ohne Tülle) oder in einen Becher … nicht vergessen … die Förmchen nur halbvoll machen.

Die Jungs brauchen etwas länger im Ofen (und da heißt es immer wir Frauen sind die, die im Bad länger brauchen … tststst) … für ca. 14-15  Minuten in den Backofen  … auch die Herren bekommen dann den Popo mit dem Löffel voll 😉  … und hüpfen auf ein Kuchengitter zu den Damen zum abkühlen (den restlichen Teig verbacken).
4-mr-mrs-cupcake-hochzeit

Holla die Waldfee würd ich da mal sagen … wenn das jetzt nicht ´ne fixe und unkomplizierte Sache war 😀

Ihr könnt auf jeden Fall die nakischen Mini Mufins einen Tag vor dem großen Event backen, gar kein Problem. Deckt die nur über Nacht mit einem Geschirrhandtuch gut ab … so schwitzen die Teilchen nicht so oder werden trocken.

Dann werfen wir uns jetzt mal so ran an den Rest des Schützenfestes … und brezeln beide so richtig auf und machen sie für den großen Tag bereit …

5-mr-mrs-cupcake-hochzeit

To all the Ladies in the House … haltet euch fest … jetzt kommt der Brautschleier … eine umhauende … wahnsinnig sinnliche … Ganache aus weißer Schokolade … mmmmhh …

100 ml Sahne mit
30 gr Agaven Sirup (einfach mit der Waage abwiegen) … nix Panik jetzt … ihr bekommt den normalerweise in jedem Supermarkt oder Biomarkt (ist nix ungewöhnliches … aber Honig funktioniert in diesem Fall nicht … denn der Sirup verhilft der weißen Schokolade zu dieser tollen Cremigkeit)  … okay … also beides in einem Topf erhitzen (nicht kochen lassen) und über

300 gr. weiße gehackte Kuvertüre gießen … eine Minute stehen lassen und dann gut mit einem Kochlöffel rühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Die Schüssel mit der Masse jetzt einfach auf Zimmertemperatur auskühlen lassen und dann für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

7-mr-mrs-cupcake-hochzeit

Das kriegt ihr hin … alles gut bis jetzt … und damit wir auch die Jungs mit Anzug und Krawatte versehen können, machen wir uns gleich an die Schoko-Ganache ran 😀

250 ml Sahne mit
30 gr Zuckerrübensirup den bekommt ihr auch im Supermarkt im Becher oder in so einer Drück-Mich-Flasche,  der braune Sirup verhilft hier auch der dunklen Schokolade zu dieser wahnsinnig tollen Leichtigkeit, fast schon wie so eine Mousse) … also auch hier beides in einem Topf erhitzen (nicht kochen lassen) und über

300 gr. gehackte Zartbitter Kuvertüre gießen … eine Minute stehen lassen und dann wieder gut mit einem Kochlöffel rühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Die Schüssel mit der Masse auf Zimmertemperatur auskühlen lassen und dann für 1,5 Stunden in den Kühlschrank (wenn man erst die weiße Ganache macht, passt das voll in den Zeitplan).

6-mr-mrs-cupcake-hochzeit

Sodele … da haben wir nun schon mal die Klamotten für das Brautpaar gerichtet … dann wollen wir die zwei noch nakischen mal standesgemäß anziehen … was ist noch super … immens … also so voll … muss man echt haben … hier noch wichtig … jop … ZUCKERSTREUSEL  … denn … auch bei Hochzeiten gilt … alles ist gut, solange es Zuckerstreusel gibt

Okay … holt die Mädels und dann bekommt jede von ihnen ein Häubchen aus weißer Schokolade:

Die Schüssel mit der weißen Ganache aus dem Kühlschrank holen und mit dem Rührer (mit den Rührstäben) kurz aufschlagen … ihr merkt, dass die Schokolade fester und cremiger ist. Sollte die Schokolade noch zu weich sein (mit einem Löffel einfach mal zur Probe Häufchen machen, zerlaufen die) entweder die Schüssel zurück in den Kühlschrank oder für ca. 15 Minuten einfach in den Gefrierschrank stellen) … weiße Schokolade ist nur extrem zickig (dass muss man einfach wissen).

Also Creme ist fester und bleibt so bisschen stehen … pörfekt … ab in den Spritzbeutel mit einer Sterntülle und kleine Häubchen aufgespritzt … nehmt euch Zeit, wir sind nüscht auf der Flucht, keine Hektik … dann klappt das auch. Jetzt wichtig … gleich die Zuckerstreusel drauf, denn sobald die Schokolade anfängt richtig fest zu werden, bleiben die Streuselchen nicht mehr kleben.

8-mr-mrs-cupcake-hochzeit

Nun stürzen wir uns auf die Jungs … und machen daraus ganz heiße sexy Schnuckelchen:

Schüssel mit der dunklen Ganache aus dem Kühlschrank … mit dem Rührer (mit den Rührstäben) kurz aufschlagen, die wird dann sehr schnell fester und cremiger … (dunkle Schokolade ist viel einfacher aufzuschlagen und nicht zickig) … aber auch hier, isses zu weich, ab in den Kühlschrank oder Gefrierschrank …

Dann in den Spritzbeutel (kleinerer Sterntülle) und coole Frisuren aufgespritzt … sofort Zuckerstreusel drauf und fertisch sind wir mit den Kerlchen.

Wenn es jetzt nicht gerade 30 Grad im Schatten hat, dann könnt ihr das Mini Brautpaar auch einfach so stehen lassen, die Schokolade wird dann von alleine fester. Ansonsten stellt ihr sie für ca. 30 – 45 Minuten in den Kühlschrank und holt sie dann wieder raus. Die sind wirklich total unkompliziert bei warmen Temperaturen (anders als Buttercreme, die dann schon vom Anblinzeln zerläuft).

10-mr-mrs-cupcake-hochzeit

Jetzt hab ich euch aber mal mit einer Bilder- und Rezeptflut übergossen … bei uns braut sich auch gerade der große Tornado Gewitter Regen zusammen (zumindest haben die das so gemeldet) … und mir fällt auf, dass ich hier eine totale Premiere heute auf dem Blog hab … yöööhöööö … der erste Hochzeits-Post … mönsch … ach und die Freundin hat sich aber mal megamäßig gefreut über die Überraschung und ich hab da auch gleich mal noch so drei … ähm … vier … okay … es waren sechs kleine Mini-Typen … vernascht … hey … die waren einfach so über und zuviel … ich geh jetzt mal die Fenster zu machen und sach … Adios Amigos … natürlisch … absolutly … wir sehen uns 😀

22. Mai 2016

Advertisements

12 Antworten to “Mr. & Mrs. Cupcake”

  1. katcreatescakes 23. Mai 2016 um 07:43 #

    Auch ich liebe Hochzeit… Habe letztes Jahr cake pops im Braut & Bräutigam Look gebacken, für meine eigene Hochzeit, sind super angekommen!! Leider habe ich nur ein! schlechtes Foto… 🤔 deine Cupcakes sind zum Anbeißen!! Lg

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 23. Mai 2016 um 15:53 #

      Ich find ja auch die Cakepops im Wedding Style zu zucker süß … dafür hätte ich aber echt kein Händchen … wahrscheinlich würden die immer so zerbröseln bei mir und wer weiß was ich da draufmalen würde *lach*
      liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt 1 Person

  2. undiversell 23. Mai 2016 um 09:34 #

    Allerliebst! LG Undine

    Gefällt 1 Person

  3. Bettina Kaiser 23. Mai 2016 um 13:45 #

    Da möchte ich doch glatt noch einmal meinen Allerliebsten heiraten…
    Machst Du dann für uns auch die süßen Sachen…? –

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 23. Mai 2016 um 15:52 #

      *grins* … wenn du nüscht zu weit weg wohnst … lass ich darüber mal mit mir reden 😉
      liebe Grüße Andrea

      Gefällt mir

  4. roerainrunner 29. Mai 2016 um 11:25 #

    Hooo, ich liebe Cupcakes! Ich liebe es sogar, wenn sie mir beim Abbeißen aus der Hand rutschen und meine Nase danach in Creme ertrinkt 😀

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 29. Mai 2016 um 12:14 #

      … kann man den sich was himmlischeres Vorstellen als Näschen in Creme und Sahne … ich nüscht … schönen Sonntag 😀

      Gefällt 1 Person

  5. Anastasia 2. Juni 2016 um 14:18 #

    Wahnsinn, wunderschöne Cupcakes. Eigentlich viel zu schön, um sie zu essen

    Gefällt 1 Person

  6. scrapkat 3. Juni 2016 um 16:20 #

    Total süß die beiden 🙂

    Gefällt 1 Person

Trackbacks/Pingbacks

  1. WOCHENGLÜCKRÜCKBLICK *040916* - 4. September 2016

    […] öfters begegnet. Hier findet ihr das Rezept dazu, bei Andrea @zuckerimsalz: I proudly present you Mr. Cupcake […]

    Gefällt 1 Person

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: