Willkommen in meinem kleinen Einhorn Cupcake Land

22 Jan

Was passiert eigentlich, wenn man auf der Suche nach dem Einhornland ist und plötzlich von quitschig bunten und laut singenden Einhörnern umzingelt wird … man wirft alles über den Haufen und …

einhorn-cupcake-land-1

… ja und was dann … also, dass war so … da hatte jemand jetzt Geburtstag und wollte unbedingt was von mit Einhörnern … jetzt ist die Person aber nüscht mehr 8, sondern schon etwas älter wie volljährig … und auf der Suche nach dem ultimativen Deko Einhorn Chichi Zeugs bin ich auf die wildesten buntesten (und manches hat mir echt Angst gemacht) Deko-Ideen gestoßen … nur … dass war nicht mein Einhorn Land *snief* das ich gesucht hab …

… also … tschaka Andrea … hau rein … mach dir was draus … wie könnte denn so ein erwachsenes Einhorn Thema aussehen … dass daraus jetzt aber irgendwie ´ne frühlingshafte-könnte-irgendwie-auch-ein-Hochzeits-Thema-sein herausgekommen ist … ey, dass hab ich echt nicht geahnt … denn,

… ich steh so am Tisch dekorieren und Sachen raussuchen (im Hintergrund so akkustisches Wintersong Gedöns-Musik) … hab auch nix Schuhe und Söckchen an (so leicht im Takt wippend) … und zack … kuck ich auf den Tisch und denk … ähm, ich glaub ich steh im Wald … dass sieht jetzt aber mal nach Hochzeit aus …

einhorn-cupcake-land-2

… ach … is wurscht … und … ach … sowas hatte ich ja noch gar nicht auf dem Blog … also … Tusch und Tataa …ich präsentiere euch meine Variante einer sehr edlen und wunderschönen Einhorn Story, die durchaus als Geburtstags- oder Hochzeits-Deko durchgehen kann … alter Wachholder … jetzt wirds ramontisch (neee hab mich nicht verschrieben) 😀

einhorn-cupcake-land-3

Holt das silberne Besteck von Tante Gertrude aus dem Schrank … bisschen Gestrüpp auf den Tisch (ok … an der Stelle ein „Sorry“ an alle Floristen … aber hey, ich bin schon froh, dass die Blümchen zwei Tage bei mir gehalten haben … denn ich wurde mit dem Braunen-Daumen geboren … jede Pflanze die mich sieht hat große Panik in den Augen … echt) … also was Grünes auf den Tisch und zarte weiße und rose farbene Pflänzchen dazu …

einhorn-cupcake-land-4

… und jetzt werfen wir uns mit Seidenblüschen und Perlenkettchen an die Backschüssel … kennt ihr noch die kleinen Waffel-Keksbecher, die innen mit Schokolade versehen und eigentlich für Eis gedacht sind, sowas brauchen wir (gibt’s im Supermarkt meistens bei der Tiefkühltrühe).

Backofen auf 160 Umluft vorheizen … der Teig ergibt ca. 40 kleine Waffel-Becher-Cupcakes … und hier kommt das Rezept:

einhorn-cupcake-land-5

Wichtig, alle Zutaten in Zimmertemperatur !!!

In eine Schüssel:
1 Ei
50 gr. Zucker
1 Packung Vanillezucker
… alles solange rühren, bis es cremig ist und sich verdoppelt hat

jetzt langsam und völlig entspannt, während ihr weiter rührt nacheinander

50 ml Öl (neutrales … ich hab da Sonnenblumenöl genommen) und
50 ml Vanille Milchshake  … dazu geben

einhorn-cupcake-land-6

… zum Schluß … 
75 gr. Mehl
und
1 TL Backpulver … sieben und vorsichtig unterheben (nehmt einfach einen Kochlöffel) … nicht rühren!

Den Teig füllt ihr nun in die kleinen Waffelbecher … aber bitte nur halbvoll machen, sonst geht der Teig gnadenlos oben drüber … stellt die Becher auf ein Backblech (mit Backpapier) und ab für ca. 13 Minuten in den Backofen.

einhorn-cupcake-land-7

Das Tolle an diesem Rezept ist, dass man Unmengen an Mini Cupcakes super schnell herstellen kann … und dass echt ohne großen Aufwand … ouh … und könnt ihr sie schon riechen … nach so ca. 2 Minuten im Backofen, kommt einem nämlich der Duft von Schokolade entgegen … und dann ein herrliches Vanillearoma … Holla die Waldfee 😀

Wenn die Kleinen fertig gebacken sind, aus dem Backofen holen und auskühlen lassen.

einhorn-cupcake-land-8

… aber jetzt geht´s gleich weiter mit der himmlisch leichten Buttercreme mit cremigen Mascarpone mit ohne viel süß (fast wie beim Dönerladen … einmal bitte mit ohne scharf) … und so wirds gemacht (die Buttercreme reicht locker für die 40 Cupcakes):

250 gr. echte Butter in Zimmertemperatur (keine Margarine oder sonstiges !!! verwenden) und
80 gr. Puderzucker (gesiebt) in eine Schüssel … die jetzt 5 Minuten mit dem Rührer bearbeiten

… das ist wirklich der Knackpunkt … nach den 5 Minuten merkt ihr, dass die Butter jetzt eher hell als gelb ist und auch cremig … dann noch

140 gr. Mascarpone dazu … vorsichtig langsam rühren und auch nur solange bis alles vermischt ist … fertig ist unsere himmlische Buttercreme.

einhorn-cupcake-land-9

Die Buttercreme jetzt halbieren und eine Hälfte mit rosa Lebensmittelfarbe (keine Flüssige) einfärben … jetzt gehts auch wieder knackisch schnell … die ausgekühlten Waffel-Cupcakes nun mit der Buttercreme (eine Hälfte in rosa und eine Hälfte in natur) verzieren … hierzu hab ich die Creme in Spritztüten mit einer großen Sterntülle gefüllt …

einhorn-cupcake-land-10

… und damit wir jetzt uns vollends im magisch verzauberten Einhorn Land befinden … brauchen wir 1.)  Zuckerstreusel (ey … was sonst … denn … alles ist gut solange es Zuckerstreusel gibt … wisst ihr ja schon `ne) … uuuuuund

einhorn-cupcake-land-11

2.) wunderschöne niedliche Mini Einhörner(chen) … aber … no panic … das ist wirklich wirklich einfach … ihr braucht dazu nur weißen Fondant (gibts überall in den Supermärkten zu kaufen) … ein Stückchen davon nehmen und flach ausrollen … und jetzt bitte alle Äuglein mal nach unten auf das Bild rechts kucken …

– zwei kleine Streifen schneiden
– die in der Hand zu kleinen Würstchen / Rollen formen
– unten zusammen legen und einfach umeinander drehen / schlingen
– den unteren Teil gerade abschneiden … und fertig ist ein 1A Mini Einhorn  ❤

einhorn-cupcake-horn-anleitung-12

Die kleinen Einhörner jetzt auf die Mitte der Buttercreme setzen, bisschen reindrücken und mit weißen Zuckerstreuseln den letzten Schliff verleihen … und schon sind wir in meinem kleinen Einhorn Cupcake Land gelandet.

… damit auch jeder sich in das magische Land träumen kann, heißt es hier …

Rezept ==> EINMAL DRUCKEN BITTE

Die Downloads sind nur zum Privaten Gebrauch und nicht zur kommerziellen Verwendung oder zum Verkauf bestimmt  … darauf weise ich aber sowas von ausdrücklich hin.
Link anklicken … Dokument drucken oder downloaden
==> lasst euch nicht verwirren, ihr müsst euch nicht anmelden, falls so ein Fenster aufpoppt, das steht auch weiter unten, da heißt es dann „nein danke“ und ihr könnt ohne Anmeldung downloaden.

einhorn-cupcake-land-13

Jetzt hab ich euch aber mal mit Tonnen von Bildern zugeworfen und sehr liebenswerten Mini Einhörnern … deshalb mach ich es kurz und knackig … ich schwing mich jetzt nämlich auf die Rudermaschine (ähm … es waren dann doch zuviel Versuchs-Einhorn-Cupcakes … man muss ja in allen Stadien des Rezeptes wissen wie was schmeckt) … macht es gut … habt euch alle lieb … oder schenkt euch Blümchen, dreht die Heizung hoch und … wir sehen uns garantiert  ❤

22. Januar 2017

Advertisements

22 Antworten to “Willkommen in meinem kleinen Einhorn Cupcake Land”

  1. Susanne 22. Januar 2017 um 09:40 #

    Super! Das kommt genau zur richtigen Zeit. Ich backe ja oft Cupcakes, hätte mich aber nie getraut, das in einem Waffelbecher zu machen. Das muss ich demnächst probieren. Bei uns stehen jetzt 3 Geburtstage an, das kann ich da gut gebrauchen.
    Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 22. Januar 2017 um 09:42 #

      Huhuuu Susanne … vorallem kannst du da wirklich unkompliziert Tonnen an Cupcakes herstellen.
      Ich schick viele liebe Grüße aus dem frostigen Schwetzingen zurück
      Andrea

      Gefällt mir

  2. sweetsandsewings 22. Januar 2017 um 10:50 #

    WOW!! Die sind nicht nur einfach wunderschön anzuschauen, der Teig hört sich auch noch super lecker an!! Mit Vanille Milkshake!! Da kann ja nur ein Traumgebäck bei rauskommen 😉 Und dein Buttercreme hört sich auch super gut an, vielen Dank für das Teilen!! 🙂
    Liebe Grüsse aus Luxemburg
    Tessy

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 22. Januar 2017 um 11:05 #

      Aber gerne doch 😀 … und ich kann dir sagen, dass es echt schwierig ist alle Mini Einhörner am leben zu lassen 😉
      viele liebe Grüße zurück
      Andrea

      Gefällt 1 Person

      • sweetsandsewings 22. Januar 2017 um 11:09 #

        Hihi, glaub ich dir gerne 😉 Bei mir würde bei so einem fantastischen Fotoshooting wie bei dir die Hauptattraktion nach und nach entführt werden 😉

        Gefällt mir

      • zuckerimsalz 22. Januar 2017 um 11:23 #

        … also hier sind auch wirklich überhaupt keine mehr da (musste vorher noch ausdrücklich der Family sagen, dass ich die erst noch freigeben muss, also vorher Finger weg *grins* … muss man bei uns immer dazu sagen) 😀

        Gefällt 1 Person

  3. Yushka 22. Januar 2017 um 10:50 #

    Mönsch, ist das mal wieder hübsch alles! Ich bin verliebt…
    Dir einen schönen Sonntag und liebe Grüße aus dem eisig kalten Hoffenheim! 🙂

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 22. Januar 2017 um 11:04 #

      Dankeeeeeschööööön Yushka … ich freu mich dich wieder zu sehen 😉
      liebe Grüße Andrea

      Gefällt mir

  4. Jennifer 22. Januar 2017 um 10:51 #

    Auch wenn ich noch nicht wirklich viele Cupcakes gemacht habe – Deine Bilder sind wieder mal einmalig!! Wieder frostig-weiße Grüße (ist der Winter nicht wunderbar?!) Jennifer

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 22. Januar 2017 um 11:03 #

      … aber die kriegst du total einfach hin 😀 … ich schick dir ganz viele Grüße Andrea

      Gefällt mir

  5. Katrin / soulsister meets friends 22. Januar 2017 um 15:11 #

    liebe Andrea,

    ein Einhorn in der Waffeltüte … das kann auch nur dir einfallen. Wie zauberhaft! Danke, dass du diese tolle Idee bei meiner Blogparade „sonntagsglück“ verlinkt hast. Freut mich riesig! Jetzt wünsche ich dir einen fabelhaften Sonntag und freue mich noch ein bisschen über dein Einhorn zum Vernaschen.

    herzlichst Katrin / soulsister meets friends

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 22. Januar 2017 um 15:13 #

      Vielen lieben Dank Katrin und ich hab mich gerne bei dir verlinkt … Vielleicht schaffen wir es ja dieses Jahr und mal wieder in „echt“ zu sehen
      Drück dich ganz fest
      Andrea 💚

      Gefällt mir

  6. Sonja Rahe 22. Januar 2017 um 19:04 #

    Ich liiiiiiiiebe deinen Blog! Die Fotos sind immer der Hammer und deine DIY Ideen sind soooo toll! Und dein Geschreibsel so erfrischend!

    Gefällt 1 Person

  7. Yvonne Homann 22. Januar 2017 um 22:31 #

    Das ist der Hammer 😀 Du kommst immer auf so geniale Ideen ❤

    Gefällt 1 Person

  8. darklittle 23. Januar 2017 um 11:51 #

    So ähnliche Cupcakes mit Hörnchen hab ich für meine Freundin auch vor einer Weile zum Geburtstag gemacht 🙂 Und auf einen kam ein ganzes Einhorn drauf. Aber mein Frosting war nicht so schön steif wie deines. Das war Cream Cheese Frosting und lässt sich nicht so gut spritzen.

    Gefällt 1 Person

Trackbacks/Pingbacks

  1. Das Poster – Der Foodplaner … My Kitchen Style … das Freebie | zuckerimsalz - 1. Februar 2017

    […] gleich weiter mit … meinen Lieblings-Deko-Löffeln … die ihr schon im Artikel zu Willkommen in meinem kleinen Einhorn Cupcake Land gesehen habt und ein bisschen Rock´n Roll (Glitzer kann ja echt jeder) … dem […]

    Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: