Der Fast and Furious schnelle Eistee

25 Jun

Was machste wenn der Tank leer ist … du in der glühenden Hitze der Sahara (oder irgendwo mit Sand dabei) stehst … jop … Tank füllen und das geht am allerbesten mit dem Fast and Furious schnellen Eistee.

… und das macht zack zack … einmal um die Achse gedreht (wie bei der Tante aus dem Film die wieder nach Hause will und so komische rote Schuhe an hat … mal ehrlich, wer kann mit solchen Absätzen auch gescheit drölfmillionen Kilometer laufen) … auf jeden Fall … schwups … Eistee fertig und das auch noch mit ohne Zucker … na dann parkt euch mal bei mir in der guten Stube …

… und wie komm ich jetzt auf den Film „Fast and Furious“ … also dass war so (ich nehm jetzt mal die Kurzversion, weil ja momentan so voll die Hitze ist und für 300 Seiten lange Romane hat man ja nix für über jetzt … ist ja auch dann das Hirn so voll verwirrt und denkt … hä, wie war das am Anfang und näää ich fang jetzt nicht nochmal an von vorne zu lesen) … deshalb Story und Rezept in kurzen kühlen knackischen Sätzen:

Vin Diesel steht in Wüste und Tank leer (oder … ich steh zuhause im Flur mit Schuhen voll Sand und total durstig … was ´ne Sauerei) … deshalb muss schnell was her zum Auffüllen (eventuell auch ein Staubsauger für den dämlichen Sand)

Jesses war das jetzt eine geschickte Überleitung zum Rezept … (während ich sauge fangt ihr mit dem Eistee schon mal an) … die Menge reicht für 3 Liter:

500 ml heißes Wasser … mit insgesamt 8 Teebeuteln schwarzer Tee drin … 5 Minuten das Ganze ziehen lassen … in den Behälter geschüttet und
1,5 Liter kaltes Wasser dazu (ich hab das auch schon in zwei leere Wasserflaschen umgefüllt und in den Kühlschrank gestellt, falls man das morgens vormachen möchte)

jetzt 1 Liter Apfelsaft (100 %iger) reinkippen (auch hier … will man es vormachen, einfach solange den Beutel im Kühlschrank liegen lassen)

3 Orangen mit unbehandelter Schale … die hab ich im Rewe gefunden bei den Bio Sachen und da steht auch wirklich drauf, Schale kann zum Backen (oder so) benutzt werden … in dünne Scheiben schneiden und dazugeben.

Für den Frischeffekt hauen wir da noch
3 Limetten mit unbehandelter Schale (siehe Orangen) … ebenfalls in dünne Scheibchen geschnitten rein …

Also wenn dass mal nicht fantastisch aussieht … und Leute … da kommt jetzt nix mehr so halbes Kilo Zucker rein … nö … bleibt so … und schmeckt fantastisch frisch … fragt mal meine Workshop Teilnehmer (die hatten exklusiv das Vorrecht es zu probieren … ok sagen wir mal so, sie waren meine Versuchstester … aber alles gut … jeder ist fit und munter nach Hause gegangen) … ach und HIER könnt ihr auch in den letzten Bericht der Fotografie Workshops (und natürlich hinter die Kulissen) mal kucken.

Gleich können wir Vin Diesel mit einem vollen Tank glücklich machen (und mich auch … denn ich glaub ich hab den Sand komplett erwischt … Post It an der Stelle an mich … man sollte die betroffenen Sandschuhe auch ausziehen, sonst hinterlässt man üüüüüberaaall diesen dämlichen Sand … und dann kann man saugen wie man will … nützt nix) …

also … mindestens 10 Eiswürfel kommen in unseren Eistee jetzt noch rein (haut rein soviel ihr wollt) … ich hab immer so Beutel mit Eiswürfeln im Gefrierschrank (das sind diese Tütchen die man mit Wasser füllt und einen Knoten reinmacht … ist ziemlich praktisch)

Na … und … hat doch gar nicht wehgetan … Vin Diesel ist glücklich mit vollem Tank und kann Fast und Furios mässig in den Sonnenuntergang (mit ´ner Braut im Arm und einem fantastischen Grinsen … hach …) düsen … ich hab jetzt die Schuhe vor die Haustür gestellt und nochmal gesaugt … also alles im Grünen Bereich … deshalb … Adios Muchachos  und Muchachas (jop Google sagt dass sind die Mädchen) … lasst es euch gut gehen … und logisch … wir sehen uns ❤

25. Juni 2017

Advertisements

10 Antworten to “Der Fast and Furious schnelle Eistee”

  1. The Recipettes 25. Juni 2017 um 10:47 #

    Schick uns doch gleich 1-2 Gläschen. Wir würden nicht nein sagen 😉

    Gefällt 1 Person

  2. scrapkat 25. Juni 2017 um 13:15 #

    Danke für deine schnelle Eisteevariante 🙂
    Gruß scrapkat

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 25. Juni 2017 um 13:32 #

      Aber gerne doch … und es lohnt sich echt da mal hurtig was zusammen zu brauen 😉
      liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  3. Mambo 21. Juli 2017 um 12:48 #

    Vielen Dank für das Rezept! ich werde es am Wochenende mal ausprobieren.
    Wie groß ist den dein Getränkespender? Ist das einer mit 4, 6 oder 8 L (vermute mal 4 :-))

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 21. Juli 2017 um 12:49 #

      Das Rezept ist so einfach und lecker das wirst du bestimmt öfters machen. Mein Behälter ist für 3 Liter.
      Viele grüße Andrea

      Gefällt mir

    • Mambo 7. August 2017 um 13:15 #

      So, heute kam endlich mein Getränkespender – am Wochenende ist der Eistee fällig 🙂

      Gefällt 1 Person

      • zuckerimsalz 7. August 2017 um 14:02 #

        Yööööhhhh … wie cool … dann hau aber mal rein … psssst (ich gestehe) ich hab heute noch einen zweiten Getränkespender im Sale ergattert … man kann ja nie wissen 😉
        viele Grüße
        Andrea

        Gefällt mir

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: