#3 Ananas Mässiges DIY Gastgeschenk … das White Dinner Event der Rhein Neckar Blogger

30 Jul

Tiridideldö … auf gehts mit meinem letzten Teil der genialen White Dinner Party in echt und zum Anfassen … heute wird schnell gebastelt … Süßes genascht … und paar Takte Klartext gibts auch noch  …

Mein Urlaub geht zu Ende … snief … ab Montag wird sich wieder in alles gestürzt was so auf dem Schreibtisch sich nicht in Sicherheit bringen kann … aber heute gibt es noch den dritten Teil meiner mitgebrachten Sachen vom White Dinner der „Rhein-Neckar-Blogger“ … das garantiert keine Schokofinger macht, ohne Wassermelonen auskommt … und Leute, wir müssen mal ernsthaft reden …

… wer kennt denn nicht den Spruch aus Dirty Dancing „Ich habe eine Wassermelone getragen“  … was machste aber wenn da in die Verpackung keine von den Melonendingens reinpassen … jop … nimmste Ananas … wetten die geht da rein …

… ich hab heute für euch den DIY Teil der White Dinner Party im Gepäck … nämlich die knuffigen Gastgeschenke … und ihr bekommt wieder hier das Rundum-sorglos-mir-kann-nix-passieren Paket … ich hab alle Anleitungen parat … zu allem was ich hierfür gekauft hab, bekommt ihr natürlich den Link zum Kucken, damit ihr wisst wie das aussieht und wo wir so preislich sind …

… und mal ehrlich … dieses knuffige kleine DIY Milchtüten Mini Teil ist nicht nur für so ein White Dinner perfekt … das macht sich doch auch granatenmässig auf einer Hochzeit gut … und zaubert auf jedem Grillfest dem Gastgeber ein leichtes breites Grinsen ins Gesicht … pörfektes Mitbringsel für alle Gelegenheiten (und übersteht auch garantiert noch eine 3 stündige Autofahrt … inkl. dreimal verfahren) …

… und dass natürlich, weil da … logisch … eine sommerliche Füllung drin ist, die absolut gegen die Wärme unempfindlich ist und garantiert keine Schokoladenfinger macht …

Als erstes haut ihr in kleine Klarsichtbeutel (solche hier hab ich bei DM gekauft) … ein paar getrocknete Ananas rein (gibts in jedem Supermarkt und diese hier schmecken sowas von grandios lecker) und Kokos Chips (z.Bsp. dieda 🙂 )  … Beutelchen zukleben und zur Seite stellen … als Deko und Mini Blickfang (logisch weil passend zum Spruch) hab ich kleine Gips Ananas gewerkelt  ❤

… die könnt ihr schon ein paar Tage (oder Wochen) früher (am besten auf Vorrat … denn die passen auf alles drauf) machen … sie sind aber auch einen Tag vorher (oder früh morgens) schnell gemacht … ihr braucht dafür ganz einfache  Giesmasse  aus dem Bastelladen  (die hebt übrigens ewig) … diese wird im Verhältnis 1 Teil Wasser – 2 Teile Pulver gemischt und angerührt und dann einfach in die Förmchen eingefüllt … das geht übrigens mit allen Silikonformen (da muss nix eingefettet werden) …

Ich hab 50 ml Wasser und 100 gr. Pulver genommen … reicht locker für ein paar Ananas (kommt auf eure Silikonformgröße an) … die Ananas Silkonform hab ich mir online bestellt (aber bei Maisons du Monde hab ich sie auch gerade gesehen) … Masse also anrühren … vorsichtig einfüllen (keine Sauerei machen … wirklich genau bis oben hin einfüllen und nix daneben gießen) …

Nach 30 Minuten kann man die Formen entnehmen … auf ein Kuchengitter legen … und bei mir waren sie nach 5 Stunden getrocknet, so dass ich sie dann mit weißer Farbe angemalt hab (da hatte ich von Ikea noch diese Farben hier … das hat einwandfrei funktioniert) und die Blätter mit goldener Acrylfarbe (aus dem Bastelmarkt) bepinselt … ist sehr schnell und unkompliziert zu machen … trocknet auch ruckizucki … und sieht richtig edel aus.

… natürlich braucht ihr noch die Mini Milchtüte … und die hab ich euch schon fix und fertig zum kostenlosen Download bereitgestellt … ihr müsst nur herunterladen … ausdrucken … ausschnippeln … Kanten falzen, alles nach innen knicken … die Minikante (seht ihr auf der Anleitung) mit doppelseitiges Klebeband oder anderem Kleber bestreichen und das Ganze auf der anderen gegenüberliegenden Seite innen so zukleben, dass ihr einen Karton habt (hört sich schwieriger an, als es ist) … unten sind jetzt noch diese kleinen Laschen übrig (der Boden) auch der wird einfach zugeklebt … dann steht das Ding 1A.

Haltet jetzt oben mit beiden Händen den Karton rechts und links fest und drückt mit den beiden Zeigefingern einfach (rechts und links) gleichzeitig in der Mitte (an der Seite) die Milchtüte vorsichtig zusammen …  tataaa … schon habt ihr die Tüte oben geschlossen (das klingt jetzt echt schlimmer als es ist) …

… eine Mini Anleitung gibt es auch dazu … aber wer Schritt für Schritt mit vielen Bildern nochmal kucken mag, wie man die Milchtüte zusammenbaut … no Problem … kuckt einfach hier nach, da erklärt ich euch alles 

Wichtig: Die Downloads sind nur zum Privaten Gebrauch und nicht zur kommerziellen Verwendung oder zum Verkauf bestimmt. Alle Fotos und Dateien sind von mir persönlich fotografiert, bearbeitet und hergestellt. Jede Zuwiderhandlung wird rechtlich verfolgt … darauf weise ich aber sowas von ausdrücklich hin. 

(das Öffnen dauert einen Moment)  ==>

Wenn sich die Download Seite öffnet gibt es rechts oben den Button „Download“ und ihr könnt das Motiv herunterladen, dann auf dem eigenen Rechner drucken (oder aber auf einem USB Stick mit zum Foto-Drucker / Kopie-Shop nehmen).   Bei mir hat das Ausdrucken am Besten funktioniert wenn ihr beim Drucken „tatsächliche Größe“ anklickt und einen Haken bei „Papierquelle gemäß PDF Seitengröße“ setzt.

==> lasst euch nicht verwirren, ihr müsst euch nicht anmelden, falls so ein Fenster aufpoppt, das steht auch weiter unten, da heißt es dann „nein danke“ und ihr könnt ohne Anmeldung downloaden.

Das Tütchen mit der Nascherei jetzt rein in die Tüte, zwei kleine Löcher machen … und die Ananas mit einem Garn (einfach um die Blätter legen) an der Tüte festbinden (also Garn durch das Loch einfädeln und mit einem Schlupf verschließen) …. das seht ihr am Besten auf dem Bild oben, auf dem sie auf dem gedeckten Tisch steht …

Meine erste White Dinner Party wird mir (und wohl auch den anderen) immer in Erinnerung bleiben … das war so ein Moment der einfach … ok, nennt mich schmalzig … aber war echt so … der magisch war … und ich bin mit meiner Entscheidung  die Kokos Donuts  , die Mini Muffins Brötchen mit Dip und dem kleinen DIY von heute als Beitrag zur Party, so zufrieden … denn genau das bin ich, dass ist Zuckerimsalz  … kleine, feine, schnelle und einfache Sachen mit einem lauten Bähm … ❤

Zur Zeit lese ich bei unheimlich vielen Blogs,  dass die sich fragen, ob sie weiter machen sollen, oder aufhören … und viele die unzufrieden sind … Zuckerimsalz gibt es mittlerweile seit 2013 … im März hab ich still und heimlich nur für mich den 4. Blog Geburtstag gefeiert und auch überlegt … was will ich denn … und wisst ihr was … mir ist völlig schnuppe welcher Trend gerade „In“ ist … ob es Moody oder Hell sein soll in den Fotos, oder lila blass blau … ob ich Werbeverträge hab oder nicht (mir war schon immer wichtig, dass mein Blog „mein Blog“ bleibt … deshalb mach ich, wenn überhaupt, nur Werbung für Sachen von denen ich überzeugt bin) … ob es Erdbeerzeit ist und man nur Erdbeer Rezepte zeigen darf / soll … ey …

… mein Blog … meine Regel … mein kleines virtuelles Zuhause … mein Zuckerimsalz … meine Art zu schreiben … und deshalb bin ich sehr dankbar, dass ich unglaublich freundliche Leser hab (ja dich mein ich … genau dich) … die gerne kommen … bleiben … und mit mir über mein kleines chaotisches Leben lachen und schmunzeln …

… und ich bin verdammt dankbar auch im „echten Leben“ mit den Mädels der Rhein Neckar Blogger wirkliche und echte Menschen gefunden zu haben, mit denen es so unheimlich viel Spaß macht alles auf die Beine zu stellen … und wir noch nicht mal beim Treffen zum Fotografieren kommen  (vor lauter Reden und Lachen) … Danke Mädels … ❤

Wer jetzt Lust hat, die anderen mega Rezepte und Bilder der Rhein Neckar Blogger zum White Dinner sich anzuschauen … no Problem, wir haben die komplett für euch gesammelt … also hier ganz schnell kucken   >> KLICK und HIN<<

Für heute sag ich kurz und knackig … Adios … trinkt mehr Milch … und klar wie Kloßbrühe … wir sehen uns garantiert ❤

30. Juli 2017

 

Advertisements

6 Antworten to “#3 Ananas Mässiges DIY Gastgeschenk … das White Dinner Event der Rhein Neckar Blogger”

  1. foodalchemistin 30. Juli 2017 um 19:09 #

    Das hast du so toll gesagt bzw. geschrieben 🙂 ❤ … und … du sprichst mir aus der Seele. Bloggen sollte wirklich nicht verkommerziellen. Mit Liebe und Echtheit ist ein Blog erst lebendig !!!!
    LG Sonja

    Gefällt 1 Person

  2. Susanne 30. Juli 2017 um 21:32 #

    Hach, so schön! Und vielen Dank für das süße Gastgeschenk und deine netten Worte!
    Liebe Grüße aus der Pfalz ❤
    Susanne

    Gefällt 1 Person

  3. undiversell 30. Juli 2017 um 23:11 #

    Ach Andrea, du bist so zauberhaft! Dein DIY ist fantastisch! Dein letzter Absatz im Post noch mehr! Genauso isses! 😘 Bleib so authentisch! Dafür lieben wir doch! 🤗 LG Undine

    Gefällt 1 Person

Haut rein und schreibt mir was ... ich freu mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: