Der perfekte Picknick Gugl

22 Apr

Du suchst den perfekten Picknick Gugl … mit wenig Zucker … saftig und herrlich vanillig … dann bist du hier komplett einmal richtig … aber sowas von … ein Guglhupf der selbst nackt so total sexy ist <3

Einen wunderschönen Tag wünsch ich euch allen da draußen … ich hab mal wieder die Hölle, auch bekannt als  „Natur“ überlebt … wobei ich diesesmal extra einen Bodyguard dabei hatte und mit hochgezogenen (über die Hosen !!!) Söckchen völlig lächerlich im Wald stand … joah … wir können jetzt also davon ausgehen, dass einige Tiere sich verzogen hatten, da sie vor lauter Lachen ins weiche Moos gepurzelt sind … aber wie heißt es so schön #hauptsachedemkuchengehtsgut  … und dass war so …

Wir werden keine Freunde mehr

Also die Natur und ich werden keine Freunde mehr … zumindest nicht in diesem Leben … (gut wer weiß, ob ich vielleicht als Reinkarnation eines Regenwurms wiedergeboren werden … aber huhu du da oben, wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann bitte doch nicht als Regenwurm … weil da ist es nass, dunkel und alter isses da dreckig, den Matsch kriegste mit keinem Waschmittel mehr raus) … wobei ich ja eigentlich schon den goldenen Verdienstorden für Tapferkeit im Grünen diesesmal verdient hätte, nachdem ich mich schon zum zweiten Mal todesmutig der Grünen Hölle gestellt hab … du kennst nicht Teil 1 ? Alter … welche Blogs liest du denn … los kuck HIER schnell ;-)

… die Sache mit dem Bodyguard und den hochgezogenen Söckchen erklär ich euch unten noch ausführlicher … jetzt erstmal …

Perfekter Picknick Gugl backen 

… mit wenig süß und richtig saftig … und funzt garantiert  …

Rezept reicht für eine Guglhupf Form für 2 Liter … (einfach die Backform mit 2 Liter Wasser füllen, dann seht ihr, ob der Teig dafür reicht):

Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen … 

Die Backform mit Butter einpinseln und etwas Mehl einstäuben … dann parkt ihr sie im Kühlschrank, bis der Teig eingefüllt wird.

In eine Schüssel:
100 gr. weiche Butter … 5 Minuten lang rühren (Kitchenaider nehmen den Flachrührer), dann nach und nach
3 Eier
200 gr. Zucker 
1 Teelöffel flüssige Vanille und
1 Päckchen Vanillezucker … langsam dazu geben und alles solange rühren bis es cremig ist

jetzt
150 gr. Schmand dazu geben … rühren …
300 gr. gesiebtes Mehl … rühren …
100 ml Eierlikör … rühren und schließlich noch
100 gr. gesiebtes Mehl … kein Schreibfehler, es kommt an der Stelle nochmal Mehl dazu !!!
1 Packung Backpulver (mit dem Mehl sieben) dazu … und
3 Esslöffel Milch … nur solange rühren bis alles gut vermischt ist … der Teig sollte jetzt (wie man so schön sagt) schwer reißend vom Löffel fallen … also ziemlich zäh sein.

Das wars … echt einfach … schnell und unkompliziert … am besten wiegt ihr alle Zutaten vorher ab, dann gehts nämlich zackzack … und haltet die Reihenfolge der Zutaten bitte ein.

Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen … oben schön glatt streichen … und auf der untersten Schiene im Backofen für ca. 45 – 50 Minuten backen … den Backofen nicht vorher öffnen 

… ihr seht das wenn er oben anfängt dunkler zu werden  … dann ist er fertigt (ok … jetzt nicht verbrannt, dann isses ein bisschen zu spät) …

Kuchen fertig … noch nicht aus dem Backofen holen, sondern ihn bei offener Tür (und abgeschalteten Ofen) noch 10 Minuten drin stehen lassen … dann rausholen und sofort vorsichtig stürzen und auskühlen lassen.

Picknick Styling in ganz schnell 

Ihr braucht …

1 großes Blümchen … Stiel nur so kurz abschneiden, dass dieser noch den Boden des Teller / Tortenplatte berührt … denn, wenn ihr so wie ich, den Stiel komplett abschneidet, dann macht es … flutsch … und diese sch… Blume rutscht einfach in den Kuchen unten rein (und du stehst mit ´ner Pinzette da und versuchst das Ding wieder rauszufischen) …

… und sonst nix … denn wir können auf irgendwelche Puderzucker Wölkchen, klebrigen Guss oder … davon laufenden Schokoladen Überzug komplett verzichten … denn der Gugl schmeckt einfach so pur und komplett nackisch einfach himmlich gut (selbst nach 3 Tagen ist er noch der perfekte Kaffeekuchen).

Der Bodyguard und die Söckchen

Also Security Typ und so … ich zu Mann gesagt … „Schatz, du musst mit und mich verteidigen“ … er so „wohin und was vereidigen“ … ich dann „Wald … raus … Natur … und mich beschützen vor den wilden gefährlichen Tieren“ … er „ok“ … kurze Hintergrundinfo: Mein Mann liebt die Natur und ist uneingeschränkt bereit mich vor allem zu beschützen was auch nur den Anschein macht mich auszurauben oder zu kidnappen … wie zum Beispiel wilde Ameisen oder Stechmücken (ey, die sind in unserem Wald mindestens 3 Meter groß … echt) … und da er ausgebildeter Waldlebensretter ist, bekam ich dann auch erstmal die Anweisung im Auto von ihm: „los … Hosen in die Socken !!!“

… ich so „ey, weiste wie doof das aussieht“ … er „du bist im Wald und nicht im Einkaufszentrum“ … ich dann: „na uuuuund … da sind Tiere die kucken auuuuuch und dann denken die wahrscheinlich … kuckt mal, wieder so ´ne Tante die die doof angezogen ist … und dann lachen die mich aus“

… sagt er ganz trocken: „perfekt … dann machen sie einen großen Bogen um dich und lassen uns ganz in Ruhe fotografieren“ … ich:“Jawoll Ja Chef … isses ok, wenn ich die Söckchen bis zu den Knien hochzieh ??!!“

… und nachdem ich die Hölle überlebt … tolle Bilder mitgebracht hab … sicher und alleine zuhause auf der Couch sitze, gönn ich mir eine Tasse Kaffee … ein Stückchen vom Gugl … und hau da eine große Portion Sahne drauf (ey, schließlich bin ich ja zuhause, wo ich meine heißgeliebte Sahne gegen keine wilden Tiere verteidigen muss) … also Aloha … Adios … und so … macht es gut … und ja … wir sehen uns … aber definitiv :-)

22. April 2018

Haut in die Tasten und schreibt mir ... wenn ihr eure email Adresse eintragt (wird nicht veröffentlicht), dann kann ich euch zackisch antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: