Red Summer Bag im Boho Style … DIY in unter 1 Stunde fix & fertig genäht

29 Jul

Die Red Summer Bag im Boho Style … in unter 1 Stunde fix und fertig genäht … wenn das mal nicht DAS SOMMER DIY schlechthin ist … und dann durfte es noch mein heimlicher Star auf einer Red Dinner Party sein …

Der Artikel enthält Werbung, da ich Marken / Personen verlinke, für die ich jedoch von den Unternehmen nicht beauftragt wurde … und ist ein redaktioneller Beitrag.

Jesses … jetzt näht sie wieder … aber irgendwie ist das gerade auch so ein Flashback … wie war das mit … ich seh rot … und so … aber sagen wir mal so … ich kann mich der Farbe jetzt nähern ohne zu arg zu weinen oder in Panik schreiend weg zu rennen … wobei … geweint hab ich schon irgendwie und weg rennen wollte ich eigentlich auch … so Andrea und erklär jetzt mal wie da die Chinesen noch reinpassen … also ich kann das …

Ich näh dann mal … ja, ja … 

Hah … ich sach mal so, bei Versuch 1 und 2 hab ich geweint … wieso … öhm … wird jetzt total peinlich für mich … ich also so … yöhhhh … ich näh mir für das Red Dinner noch eine kleine Tasche für Handy, Geldbeutel und Taschentücher … yöhhh … das Schnittmuster und alles so mach ich komplett selbst … passend zu meinem rotem Kleid und meinen leckeren roten Himbeer Kurt Krönchen … Hah …

Versuch Nummero 1 … ich will eine längliche Umhängetasche … nicht zu schmal … okääääy … kann nicht so schwer sein, ich mach das Schnittmuster selbst … also was zusammen getüftelt … Versuchsstoff zugeschnitten … und … joah … keine Ahnung wie das kam, aber es war eigentlich nur ein Stückchen Lappen … wahrscheinlich auch zum Putzen noch zu klein … hat es noch nicht mal in Runde 2 (auf zur Nähmaschine) geschafft … aber nicht mit mir !!!

Versuch Nummero 2 … ich will eine längliche Umhängetasche … nicht zu schmal … hah … diesesmal leg ich auf den Stoff mein Handy und meinen Geldbeutel drauf … dann muss es doch passen, schließlich hab ich jetzt so vor dem Auge wie groß das Ganze sein muss … also Versuchsstoff zugeschnitten … und … auf zur Nähmaschine … yöööhhh … fertisch genäht … und … öhm … ja, sagen wir mal so … keine Ahnung wie das passiert ist … aber in die fertige Tasche ging nur mein Handy rein … quer … *großes Indiandergeheul*.

Aber nicht mit mir … nicht mit mir … liegt bestimmt am Versuchsstoff … funktioniert bestimmt nur mit schönem Stoff … ich also schönen Stoff gekauft und … Versuch Nummero 3 … und Hallelujah … so entstand meine schnuckelige Boho Sommertasche, in die mein Geldbeutel, Taschentücher und sogar das Handy … hochkant !!! (jawoll, nix quer … aber könnte auch quer wenn es wollte) reinpasst … an der Stelle möchte ich dem Stoffgott danken, dass er mir meine tausend Flüche verziehen hat (und mein ständiges pienzen und weinen) … und meinem Mann, der mir vorsorglich aus dem Weg gegangen ist und Essen beim Chinesen bestellt hat.

… und jetzt hab ich extra für euch eine wirklich einfache Anleitung (mit vielen Bildern) wie auch ihr (ohne weinen und so) in unter 1 Stunde eine schnuckelige Red Summer Bag im Boho Style nähen könnt … versprochen.

… und so wirds gemacht … für eine Umhängetasche braucht ihr:

  • zwei Stückchen Stoff … in einer Farbe oder verschiedener … jeweils 70 cm x 21 cm (prima auch als Resteverwertung) … ich hab mich für außen Rot und innen Orange entschieden
  • passendes Nähgarn
  • 1,40 cm lange (rote) Kordel 
  • so Bömmel Girlande (keine Ahnung wie die heißt) in der Farbe passend zu eurem Stoff … bei mir war das Rot (1x 20 cm)
  • Pailettenband in meinem Fall in Rot (2x 20 cm) und Orange (1x 20 cm)
  • Stoffkleber
  • doppelseitiges Textilklebeband (sowas HIER)
  • Stoffklammern (Kuck mal hier)
  • Stoffschere und Nähmaschine

Los geht´s:

  • Den Stoff zuschneiden (ihr braucht zwei Teile mit jeweils 70 cm x 21 cm) … rechts auf rechts legen … d.h. die schöne Stoffseite kuckt sich innen an und außen ist die … joah .. nicht so schöne
  • mit den Stoffklammern fixieren … und einmal rundherum, mit einem geraden Stich,  zusammennähen … aber auf einer Seite eine Öffnung von 7 cm lassen (damit wir die Tasche wenden können) … wie auf dem linken Bild zu sehen
  • Dann durch diese Öffnung den Stoff wenden und schön die Ecken rausholen … geht mit einem Lineal auch prima
  • kurz den Stoff bügeln (dann ist das Zusammennähen viel einfacher) … und dabei die offene Stelle schon nach innen legen

Weiter geht´s …

  • den Stoff unten umlegen, so dass es 25 cm sind … dass ist dann die Länge der Innentasche … mit den Stoffklammern fixieren

  • jetzt befestigen wir die Umhängekordel …
  • dazu ein Stückchen doppelseitiges Textilklebeband so ca. 1cm unter dem Rand innen aufkleben (seht ihr sehr gut auf dem linken Bild) … das Ende der Kordel in kleinen Wellen / Schleifen drauflegen und den Stoff wieder zuklappen und mit der Textilklammern fixieren … auf der anderen Seite genauso …
  • jetzt an die Nähmaschine hüpfen und … das wird jetzt super einfach, denn wir nähen die Tasche schon zusammen … und zwar von außen
  • ihr fangt unten an einer Ecke an zusammenzunähen … und rattert dann einmal komplett außen herum (auch an der  Umschlagklappe) … also vorsichtig über die Kordelstelle … ganz hoch und wieder runter über die zweite Kordel-Dingens bis ganz runter (unten quer brauchen wir nicht nähen, da ist die Tasche ja umgelegt) … seht ihr auf dem rechten Bild.
  • und somit ist Tasche komplett zusammengenäht und durch die zwei verschiedenen Stoffe seht das total klasse aus, denn rechts und links sieht man an den Außenrändern den Innenstoff und hat somit einen kleinen farblichen Akzent

Nächster Schritt … wir Stylen auf

  • die Bömmel Girlande genau abmessen (die Breite der Tasche) und einfach von oben mit der Nähmaschine am unteren Rand der Umlege-Klappe (wie nennt man das Teil eigentlich) … ganz easy mit einem geraden Stich festnähen, geht echt schnell (bisschen fummelig, aber nicht schlimm).
  • das Pailettenband genau abmessen … Stoffkleber drauf … auf den Stoff legen und festdrücken …

… und schon sind wir fertig  … hat nicht wehgetan … war doch echt einfach … und mal ehrlich … eine Handmade Sommertasche in euren eigenen gewählten Farben … so ein Unikat ist der Knaller auf der nächsten Sommerparty … kann auch eine Winterparty sein bei so Fellstoff … oder was für eine Hochzeitsparty bei so voll elegantem Glitzerstöffchen … ihr seht … alles ist möglich und dass in unter 1 Stunde … und pssst … es geht ein Geldbeutel, Taschentücher und ein Handy rein … sogar in hochkant oder quer … kreisch … wer hätte dass gedacht *zwinker*

Ach … und an dieser Stelle danke ich natürlich noch meinem Body / Handmodell Sonja, die an unserem Red Dinner der Rhein-Neckar-Blogger (sogar ziemlich freiwillig) für die Fotos total professionell gemodelt hat … und Sonja … ich hab heute ein paar Fotos für dich *grins*

Ich habe fertisch … 

So, ihr Schnuffels … ich wünsch euch ´ne Menge Spaß beim Nähen (und hier wird nicht geweint … ihr könnt das) … und hey, nur mal so am Rande … die Tasche ist natürlich auch ein super Geschenk (geht doch noch als Last Minute Dingens durch) für jemanden der schon alles hat … und ouh … einen hab ich noch … in der Männer Variante aus Leder … ok, dann vielleicht ohne Bömmels und Glitzer … ich seh schon … ich geh mal Stoff kaufen … wink kurz rüber … seid nett zu den Nähmaschinen … rote Taschen passen perfekt zu zu Red Summer Himbeer Krönchen … ein sanftes Goodbye … macht es gut … und jop … wir sehen uns, Halloooo

29. Juli 2018

Extra für deine Pinnwand … zum „nicht vergessen“ pinnen …

 

6 Antworten to “Red Summer Bag im Boho Style … DIY in unter 1 Stunde fix & fertig genäht”

  1. The Recipettes 29. Juli 2018 um 08:44 #

    Sehr hübsch! 💕

    Gefällt 1 Person

  2. Marion (Unterfreundenblog) 29. Juli 2018 um 08:55 #

    Ooooooooh, das ist sie ja wieder, die hübsche Kleine! Die hat so grandios zum Red Dinner gepasst und war wirklich ein kleiner Star. Das Weinen in Runde 1 und 2 hat sich absolut gelohnt. Sonja hat wirklich fabelhaft gemodelt und ein bisschen stolz bin ich, dass auch meine Gartenmöbel es aufs Titelfoto geschafft haben. #Gartenmöbelmutterstolz :-)

    Mit der Fellstoff-Idee hast Du mich jetzt ein bisschen angefixt. Ich glaube, das ist die Motivation, mir endlich eine neue Nähmaschine (und diese genialen Stoffklammern!) zuzulegen. Dankeschön für die tolle Beschreibung, das sollte sogar bei mir ohne Weinen und Fluchen klappen.

    Allerliebste Grüße und einen sonnigen Tag wünsche ich Dir!
    Marion

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 29. Juli 2018 um 16:29 #

      Da hab ich ja alles richtig gemacht *grins* tolle Gartenmöbel … tolles Model … und was schnuffig rotes zum Umhängen … und mir steckt gerade die Idee mit dem Leder in der Nase … also seit ich meine Neue (Nähmaschine) hab, hält mich nichts mehr zurück.
      blümelige Grüße zurück und einen schönen Sonntag noch
      Andrea

      Gefällt mir

  3. DieFoodalchemistin 29. Juli 2018 um 10:54 #

    Hab ich doch gern getan😊 die Tasche ist aber auch ein Schmuckstück! Und so langsam gewöhn ich mich an das Rhein-Neckar- Blogger-Model-sein 😉… und ich freu mich riesig über das Foto und das ich weiter bin 😂
    Beste Grüße

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 29. Juli 2018 um 16:30 #

      … du brauchts unbedingt neue Visitenkarten … „exklusives Rhein-Neckar-Blogger Model“ … wart ab, bald kannst du dich vor Aufträgen nicht mehr retten und dann heißt nur noch „vor“ der Kamera knips *grins*
      liebe Grüße und ein Drücker
      Andrea

      Gefällt 1 Person

Haut in die Tasten und schreibt mir ... wenn ihr eure email Adresse eintragt (wird nicht veröffentlicht), dann kann ich euch zackisch antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: