Kuchen für Zwei | Mein Zitronenkuchen … ein samtig weicher Minikuchen

28 Apr

Kuchen für Zwei | Mein Mini Zitronenkuchen … super samtig, wölkchenleicht und herrlich zitronig frisch … so gut und so einfach zusammen gerührt … perfekt für ein kleines Kaffee Date zu Zweit.

Der Artikel enthält vielleicht Werbung, da ich Marken verlinke/ nenne, für die ich jedoch von den Unternehmen nicht beauftragt wurde (und die auch kein Stückchen vom Kuchen bekommen haben) … und ist ein redaktioneller Beitrag.

Zitronenkuchen, Rezept, Für Zwei, Personen, Kuchen, zitronig, Mini, weich, einfach, mit Öl,

Huhuu und ein Häppy Nach-Ostern … heute mit einem weiteren Rezept aus der neuen Kategorie „Für Zwei“ … Einem schlampigen Osterhasen … einer Auswanderung … und frischen echten lebenden Zitronen die einfach nach Kuchen schreien …

„Für Zwei“ heißt bei mir, ihr bekommt die Zutaten zum Genießen für Dich & Mich … was Kleines und auf jeden Fall immer in total komplett unkompliziert und richtig lecker … heute mit meinem fluffigen wölkchenleichten Zitronenkuchen …

Ostern … ein Busch … Schokolade … und was dann passierte

Es war einmal … so fangen ja alle Geschichten an, die dann in irgendeiner riesen Schlacht mit oder ohne Drachen enden, in denen sich alle erst hauen und dann liebhaben und zum Schluß wieder hauen … gottseidank war das bei uns nicht der Fall, denn sonst hätten wir glatt überlegt dem Osterhasen mal ´ne Standpauke zu halten … aber von vorne …

Es trug sich vor vielen vielen Jahren zu, dass wir beschlossen auszuwandern (zurück in die Heimat meines Mannes) … so komplett mit allem was wir hatten und ohne Kamerabegleitung *grins*. In diesem Zuge mussten wir auch die Bepflanzung an der Terrasse entfernen … und als Mann so Busch für Busch entfernt, ertönt plötzlich ein freudig quickender Aufschrei unserer Tochter, die sodann fröhlich im Kreis anfing zu hüpfen … und ein verzweifeltes Rufen meines Mannes … „Jesses, war dass ein schlampiger Osterhase“.

Ich also zwischen den Umzugskisten nur was von Busch … Schrei … Verzweiflung und Osterhase gehört (es war wohlgemerkt Oktober) … renne in meinen Hausschuhen halb hüpfend und halb gehend (der eine Birkenstock wollte sich immer irgendwie von meinem Fuß verabschieden) auf die Terrasse und blicke in das freudestrahlende Gesicht unserer Tochter und das Verzweifelte meines Mannes … was war geschehen?

Beim Herausreißen der Büsche fanden sich dort etliche kleine Mini Mars, Snicker und Twix Dinger, die dort wohl schon vor etlichen Monden … ähm, Ostern versteckt wurden … und die unser privater Osterhase (also Mann) sich nicht gemerkt hatte, dass die dort waren (das Theater hatten wir schon mal mit vielen kleinen Schoko-Bons im Rasen … ich sach nur Rasenmäher und so Bons vertragen sich überhaupt nicht, nada).

Zitronenkuchen, Rezept, Für Zwei, Personen, Kuchen, zitronig, Mini, weich, einfach, mit Öl,

Tränen … ein Osterhase ohne Landkarte … und eine Auswanderung

Ich musste also jetzt einer Vierjährigen erklären, dass der Osterhase sehr schlampig gearbeitet hatte und dass diese Schokolade jetzt absolut nicht mehr gegessen werden kann (wer schon mal in tränende Äuglein gekuckt hat, weiß wie schwer das ist, sich in diesem Moment das Lachen zu verkneifen) … hab einem Erwachsenen Mann erklärt (der mich ebenfalls mit tränenden Äuglein angeschaut hat … aber eher um sich das Lachen zu verkneifen), dass der Osterhase sich zukünftig eine Landkarte malen soll, damit diese Schlampigkeit nicht mehr passiert und in dem Moment überlegt ob ich noch irgendwo zwischen den Umzugskisten für mich frische Schokolade finden könnte.

Ach und die Auswanderung … naja sagen wir mal so … wir sind mit dem Auto von meinem Heimatort … ich mit einer künstlichen Palme zwischen den Beinen und geöffnetem Autodach … eine Ortschaft weiter gefahren und haben dort wieder ausgepackt … aber mal ehrlich … für mich fühlt es sich hier in Schwetzingen immer noch an wie im Urlaub … und wer kann schon sagen, dass er in seiner neuen Heimat direkt neben einem Schloß wohnt … Halloooo, da macht auswandern doch Sinn … oder.

Ein Rezept …

Jetzt lasst uns aber erstmal hier total sonnig zitronig weitermachen … denn heute hauen wir echte freilaufende Zitronen in die Backform und werfen mit Puderzucker nur so um uns … ouh und wer das zitronige noch so mit Eis mag … für den hab ich einen Zitronen Buttermilk-Shake mit Homemade Zitroneneis im Angebot.

Zitronenkuchen, Rezept, Für Zwei, Personen, Kuchen, zitronig, Mini, weich, einfach, mit Öl,

Kuchen für Zwei : Mein Zitronenkuchen

„Für Zwei“ heißt immer … wir backen / kochen / zaubern mit leckeren Sachen für zwei Personen … immer unkompliziert und einfach erklärt …

Rezept / Anleitung
Einfach in Ruhe durchlesen … und dann wie beschrieben loslegen … bei Fragen schreibt mir einfach (oben auf Contact geklickt):

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen

Backform
Eine kleine Kastenform so 20 cm lang, 11 cm breit (sowas hier) komplett mit Backpapier auslegen

Vorbereitung
1 Zitrone (wichtig ! mit unbehandelter Schale) … die komplette gelbe Schale in eine kleine Schüssel reiben und zur Seite stellen

Die Zitrone in einen Messbecher komplett auspressen … und mit Buttermilch auffüllen, so dass es 100 ml sind.

In eine Schüssel … alles in Zimmertemperatur
2 Eier
100 gr. Zucker
1 Packung Vanillezucker und
die geriebenen Zitronenschalen … mit dem Rührbesen solange cremig rühren, bis sich alles verdoppelt hat … weiterrühren und nun

100 ml Öl (Pflanzenöl … ich hab Sonnenblumenöl genommen) und
100 ml unserer selbstgemachten Zitronen-Buttermilch … unterrühren … Rührer stoppen und

150 gr. Mehl mit
1/2 Packung Backpulver … in die Masse sieben … gaaaanz kurz nur noch rühren … nur solange, bis keine Mehlklümpchen mehr da sind.

Den Teig in die Backform geben … auf die mittlere Schiene im Backofen stellen … und für ca. 40 – 45 Minuten backen … wenn ihr merkt, dass der Kuchen oben dunkler wird, dann mit Alufolie abdecken … nach der Backzeit prüfen (mit einem Holstäbchen), ob der Kuchen durchgebacken ist (wenn kein flüssiger Teig mehr dran hängt, ist er fertig) … aus der Form holen (geht super durch das Backpapier) und auskühlen lassen.

Zitronenkuchen, Rezept, Für Zwei, Personen, Kuchen, zitronig, Mini, weich, einfach, mit Öl,

Deko / Topping:

Da hauen wir einfach auf den kalten Kuchen mit einem feinen Sieb eine wilde Horde an Puderzucker drüber und lassen auf die Mitte vorsichtigt ein paar gehackte Pistazien fallen … das Auge isst ja irgendwie auch mit *zwinker*

… und jetzt isses soweit … jetzt heißt es reinbeißen in zarte Zitronenwölkchen … nicht zuviel und nicht zuwenig … voller sonniger Geschmack von echten lebenden Zitronen (also nix Aromastoffen oder so) … und ich geh mal stark davon aus, so lecker wie der Kuchen schmeckt, dass das freilaufende Zitronen waren mit viel gutem Biowasser *grins*

Zitronenkuchen, Rezept, Für Zwei, Personen, Kuchen, zitronig, Mini, weich, einfach, mit Öl,

… und jetzt …

… da mir grad ne Buddel Rum im Vorratsschrank entgegegen gefallen ist und ich hier die frischen Brombeeren von heute noch verwurschteln muss, gibt´s hier gleich mal so wünzige Runde an karibische Sommernachts Mini Gugls

… und für heute sag ich Adios … ich geh dann noch den Kopf durchlüften und drehe eine Runde im Schloßgarten … trinkt mehr Zitronensaft, Vitamin C ist wichtig … nur frische Schokolade ist gute Schokolade … und jaha … natürlisch … wir sehen uns … auf jeden Fall.
Andrea

28. April 2019

… zum pinnen und nicht vergessen …

Zitronenkuchen, Rezept, Für Zwei, Personen, Kuchen, zitronig, Mini, weich, einfach, mit Öl,

13 Antworten to “Kuchen für Zwei | Mein Zitronenkuchen … ein samtig weicher Minikuchen”

  1. Nicole 21. Juli 2019 um 20:02 #

    Hallo Andrea,

    heute mal Zitrönchen ausgepresst und den kleinen Kuchen gebacken! Es gibt nur einen Kommentar: HMMMMMM … soooooo lecker!!!!

    Liebe Grüße
    Nicole :)

    Gefällt 1 Person

    • Zuckerimsalz 21. Juli 2019 um 22:02 #

      Yeahhh Nicole … ich hab den Kuchen sogar schon mal auf Vorrat eingefroren und selbst nach dem Auftauen war er immer noch super fluffig und lecker.
      Ich schick ganz viele liebe Grüße
      Andrea

      Liken

  2. Ricarda 1. Mai 2019 um 19:22 #

    Liebe Andrea,
    vor einigen Wochen bin ich buchstäblich über deinen Blog gestolpert :)….und natürlich hier hängengeblieben…..bin ich froh….ja und nun ein riesen Fan von dir und deinen leckeren Kreationen.
    Dieser kleine, zitronige Kerl ist der Hammer! Vier mal hab ich ihn nun gebacken und natürlich kam er überall sehr gut an :-), einfach toll, danke für das einfache, aber tolle Rezept!
    Herzliche Grüße aus dem Norden
    Ricarda

    Ps. Du hast eine so tolle Art die Rezepte zu schreiben, man fühlt sich mittendrin :-))

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 1. Mai 2019 um 22:36 #

      Huhu Ricarda… Mensch wie toll … Mann hat sich grad beschwert, er will auch Kuchen, als ich deinen Kommentar vorgelesen hab 😂😂😂 aber das Kerlchen hat ja Recht, morgen gibts gleich einen … du ich mag auch am liebsten so einfach umzusetzende Rezepte 😀 und ich finds klasse dass er bei dir auch so gut ankommt … und pssst… mir passieren echt immer die ganzen komischen Sachen 😂😂😂
      Ich schick ganz liebe Grüße
      Andrea

      Liken

  3. Birgit Cristofoli 29. April 2019 um 11:29 #

    Hallo Andrea,
    ein super Rezept ,kann ich mal schnell für meinen Mann zaubern wenn es mal wieder Torte oder Cupcakes sein müssen .Er hasst sowas ;))

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 29. April 2019 um 11:33 #

      Hey Birgit … deswegen mag ich die Rezepte für Zwei auch so gerne … die sind hurtig zusammengerührt und dann hast du nicht 5 Tonnen übrig, die man dann natürlich essen muss *grins*
      Ich wünsch dir einen schönen Tag und schick viele Grüße
      Andrea

      Liken

  4. Conny 28. April 2019 um 09:33 #

    Liebe Andrea!
    Bei Euch passieren aber auch immer Sachen! ;) Der Kuchen sieht toll aus -und backen nur für Zwei ist eine tolle Idee. Künftig gibt’s bei mir jetzt auch nur noch Saft und Abrieb freilaufender Zitronen. Schokolade wird hier aber nie alt.
    Herzlichst, Conny

    Gefällt 1 Person

    • zuckerimsalz 28. April 2019 um 15:12 #

      Hach Conny … irgendwie wird es bei uns nie langweilig 😂 und seit Kind flügge geworden ist, sind die kleinen Kuchen unsere besten Freunde geworden 😂
      Dicker Drücker
      Andrea

      Liken

  5. Papierkram 28. April 2019 um 08:23 #

    Hallo Andrea, das ist ja ein super Rezept. Da wir meistens auch nur zu Zweit sind, ist das das perfekte Sonntagskuchen- Rezept.
    Vielen Dank für Deine Mühe.
    Ganz liebe Sonntagsgrüße Beate

    Gefällt 2 Personen

    • zuckerimsalz 28. April 2019 um 09:12 #

      Hey Beate … Dankeschöööön 😀 … und Sonntag ohne Kuchen geht ja gar nicht und bei so kleinen

      Liken

    • zuckerimsalz 28. April 2019 um 09:14 #

      Hey Beate … Dankeschöööön 😀 … und Sonntag ohne Kuchen geht ja gar nicht und bei so kleinen kann man zugreifen ohne die halbe Nachbarschaft mit versorgen zu müssen.
      Ich schick ganz viele liebe Grüße
      Andrea

      Liken

      • Papierkram 7. Mai 2019 um 17:29 #

        Habe am Sonntag den Kuchen zum Kaffee aufgetischt. Mein Mann war begeistert und ich erstmal, wo ich Zitronen so mag.
        Die kleinen Gugels kommen auch noch dran. :))

        Beate

        Gefällt 1 Person

      • zuckerimsalz 7. Mai 2019 um 17:53 #

        Hey Beate, hab gerade wieder Zitronen gekauft 😂 Kind hat sich beschwert, dass sie einen eigenen Kuchen für sich ganz alleine will 😂
        Ich schick viele liebe Grüße Andrea

        Liken

Haut in die Tasten und schreibt mir ... wenn ihr eure email Adresse eintragt (wird nicht veröffentlicht), dann kann ich euch zackisch antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: