Ingrid, Power Brot, Zuckerimsalz, ohne kneten, 1 Stunde fertig, Dinkelvollkornmehl, mit Körner, Saaten, Müsli, Haferflocken, Kastenbrot

Ingrid – Das Zuckerimsalz Power Brot – ohne kneten – in einer Stunde fertig

Das ist Ingrid, genial einfach, genial lecker mit Dinkelvollkornmehl, Haferflocken und noch so healthy Sachen drin. In einer Stunde fertig und sie ist das unglaubliche Power Brot für echt alle Gelegenheiten und dass mit nur 5 Minuten Aufwand … noch besser geht schon fast gar nicht mehr.

Ein frisch fröhliches Hello Again an alle hier zusammen … man war das ´ne Geburt … also die von Ingrid. Ich kann euch sagen, aber jetzt … jawoll … jetzt verkündige ich ganz stolz wie Bolle … es ist ein Mädchen … yööööhh.

Update 06.02.21:
Ich hab ein Video mit der Schritt für Schritt Anleitung für Ingrid gedreht, somit seht ihr genau wie einfach das Brot zu backen ist … Link zum Film ist unten im Beitrag.

Ingrid, Power Brot, Zuckerimsalz, ohne kneten, 1 Stunde fertig, Dinkelvollkornmehl, mit Körner, Saaten, Müsli, Haferflocken, Kastenbrot, Brotbackmischung

Bei diesem Rezept handelt es sich um mein geistiges Eigentum. Es wurde von mir persönlich entwickelt, getestet, geschrieben und hier veröffentlicht. Ich bitte herzlich darum, solltest du mein Rezept online stellen, den Link zu diesem Blogpost nicht zu vergessen. Bei Instagramm und Facebook benutze bitte #ingridpowerbrot.  Ach und wegen Werbung … ich hab da Links drin, und da hat keiner mich beauftragt … hab nix bekommen … und es ist ein super informativer Artikel über Power Brot geworden.

… und was für eins … voller Energie … zickt auch nicht rum und schläft auch ganz alleine im Backofen. So muss es sein, holt euch Zettel und Stift … ich erzähl das euch mal was die junge Dame so besonders macht …

Ohne Kneten, ohne Topf … das Geheimnis meines 5 Minuten Power Brotes

… und da gibt es echt ein paar Geheimnisse … vorab aber: Ich hab da lange dran rumprobiert um die richtige Zusammenstellung der Zutaten zu finden, wenn du dich an das Rezept hältst, passt das alles prima und du bekommst ein geniales Brot und das mit nur 5 Minuten Aufwand

du hast keinen Topf für den Backofen? Kein Problem, denn wir brauchen für dieses Brot nur folgendes:

  1. eine kleine Kastenform (sowas HIER) … nehmt ihr eine Größere wird das Brot flach wie eine Flunder
  2. Bratschlauchfolie (sowas HIER) … da wir keinen Topf nehmen, holen wir uns die Hitze und Feuchtigkeit einfach über den Bratschlauch (das Brot wird hier samt Kastenform einfach luftdicht eingepackt und da drin gebacken). So trocknet das Brot nicht aus und bekommt trotzdem ´ne sehr knusprige Kruste
  3. Kochlöffel oder Handrührer … das Brot wird nicht geknetet, sondern einfach zackisch zusammengerührt
  4. Backpapier
Ingrid, Power Brot, Zuckerimsalz, ohne kneten, 1 Stunde fertig, Dinkelvollkornmehl, mit Körner, Saaten, Müsli, Haferflocken, Kastenbrot, Brotbackmischung

… ok … du hast einen Topf der in den Backofen darf … tschön … dann

  • kommt dein Teig einfach in einen kleinen Topf (oder eine andere Backofen geeignete Form mit Deckel !! Deckel ist wirklich wichtig !!)
  • der nicht größer als Innendurchmesser ca. 16 cm und Höhe ca. 9 cm sein darf (sonst auch hier … Flach wie eine Flunder)
  • und auch hier brauchen wir Backpapier
Ingrid, Power Brot, Zuckerimsalz, ohne kneten, 1 Stunde fertig, Dinkelvollkornmehl, mit Körner, Saaten, Müsli, Haferflocken, Kastenbrot, Brotbackmischung

Gesundes Brot backen … mit einfachen Zutaten … kein Problem … das brauchst du dazu:

… auch hier hab ein paar Tricks für dich … denn ich verwende als „gesunde Zutaten“ (ich denke doch das Haferflocken und so Körner Dingens Teilchen als Healthy durchgehen) einfach eine fertige Müsli Mischung (allerdings ohne Rosinen und ohne Zucker).

So müssen wir nichts zusammen würfeln oder genau abwiegen … wir hauen einfach diese fertige Müsli Mischung in den Teig:

  • Ich verwende das Basis Müsli von DM Markt (ohne Rosinen und ohne Zucker), das hab ich beim Einkaufen entdeckt
  • Das ist ein Mix aus Hafer-Vollkornflocken, Dinkel Dingens Sachen und verschiedene Samen (wie Leinsamen, Kürbiskerne und sowas) … solche Mischungen gibts bestimmt auch in anderen Märkten
  • außerdem kommt noch Dinkelvollkornmehl rein und
  • Apfelessig (der schmeckt angenehmer als so normaler Essig)
Ingrid, Power Brot, Zuckerimsalz, ohne kneten, 1 Stunde fertig, Dinkelvollkornmehl, mit Körner, Saaten, Müsli, Haferflocken, Kastenbrot, Brotbackmischung
Ingrid, Power Brot, Zuckerimsalz, ohne kneten, 1 Stunde fertig, Dinkelvollkornmehl, mit Körner, Saaten, Müsli, Haferflocken, Kastenbrot, Brotbackmischung

Die Video Anleitung zum Rezept

I proudly presents … die gute Ingrid wird ein kleiner Filmstar … also Butter bei die Fische … mit der Anleitung gibts echt keine Ausrede das Ding nicht wirklich zu backen …

Mit einem Klick auf das Bild geht das Video los … oder alternativ klickt ihr euch HIER rüber … (du brauchst dich nicht auf Youtube anmelden … einfach „nein danke“ klicken, falls das auftauchen sollte).

Anleitung, Video, Youtube, Schritt für Schritt, Ingrid, Power Brot, Zuckerimsalz, ohne kneten, 1 Stunde fertig, Dinkelvollkornmehl, mit Körner, Saaten, Müsli, Haferflocken, Kastenbrot

Anleitung / Rezept … Ingrid das Zuckerimsalz Power Brot

Ganz ganz ganz wichtig !!!! Bitte in Ruhe durchlesen … und dann unbedingt so vorgehen, wie ich es beschrieben hab … ergibt ein ca. 700 gr. schweres Brot.

  1. Eine kleine Kastenform (für halbe Kuchenrezepte!!), höchstens 20 cm lang, 11 cm breit ( sowas Klick) komplett mit Backpapier auslegen 
  2. Den Backofen NICHT vorheizen !
  3. Für später bereitstellen:
    Glas mit Wasser, ein Backpinsel, ein scharfes Messer … und ein kleines Sieb (da hauen wir dann noch Mehl oben auf den Teig drauf und machen einen Schnitt, damit es schöner aufgeht)

In eine Schüssel:

  • 160 gr. Basis Müsli (Erklärung und link siehe oben) ich hab das von DM Markt Klick
  • 280 gr. Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser … und
  • 2 EL Apfelessig (der ist vom Geschmack angenehmer als „normaler“ Essig)

das alles jetzt mit dem normalen Rührer (Kitchenaider nehmen den Flachrührer) oder einem Kochlöffel nur 1 Minute vermischen, bis alles gut verwurschtelt ist … der Teig ist dann zäh und klebrig.

So gehts weiter:

  • Den Teig mit einem Spatel oder Kochlöffel … in die Backform reingeben …
  • mit dem Backpinsel Wasser oben drauf streichen …
  • 1 Teelöffel Mehl drüber sieben und
  • einen Schnitt mit einem scharfen Messer der Länge nach machen
  • Die Backform in den Bratschlauch packen und verschließen
  • zum Backofen düsen und unser Brot in den KALTEN Ofen stellen
  • JETZT erst den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (kein Umluft) einschalten

Das Brot bleibt für 45 Minuten im Backofen … dann

  • aus dem Ofen rausholen
  • vorsichtig den Bratschlauch aufschneiden (vorsichtig heiße Luft)
  • die Backform rausholen
  • das Brot mit dem Backpapier aus der Form heben und wieder auf das Backblech stellen
  • dort bleibt es jetzt noch 5 – 10 Minuten (es sollte nicht zu dunkel werden) im Ofen ! ohne Backform !
  • auf einem Kuchengitter auskühlen lassen … und erst anschneiden wenn das Brot kalt ist.
Ingrid, Power Brot, Zuckerimsalz, ohne kneten, 1 Stunde fertig, Dinkelvollkornmehl, mit Körner, Saaten, Müsli, Haferflocken, Kastenbrot, Brotbackmischung

Brotbackmischung für den Vorratsschrank

Das ist das geniale an Ingrid … du kannst einfach alle trockenen Zutaten in ein sauberes Vorratsglas (klick) (Fassungsvermögen ca. 1 Liter) zusammen schütten und in den Vorratsschrank stellen … und zack … wenn du ein Brot brauchst, holst du einfach die gute Ingrid wieder ans Licht, gießt locker flockig lauwarmes Wasser und Apfelessig rein und bist in 5 Minuten mit dem Zusammenrühren fertig. Dann wirfst du sie elegant in den Backofen und hast in einer Stunde ein herrlich frisches selbstgemachtes Energie Brot … noch einfach gehts ja schon gar nicht mehr.

Wie lange Ingrid im Glas haltbar ist, weißt du ganz einfach … du nimmst die am kürzesten haltbare Zutat … das ist dann das Mindeshaltbarkeitsdatum … schreib es dir am Besten auf das Etikett mit drauf.

Ingrid, Power Brot, Zuckerimsalz, ohne kneten, 1 Stunde fertig, Dinkelvollkornmehl, mit Körner, Saaten, Müsli, Haferflocken, Kastenbrot

Vorratsglas mit Etiketten verschönern und verschenken | kostenloser Download

Da wir schließlich bei Zuckerimsalz sind, gibts hier natürlich wieder ein Komplettpaket, damit ihr Ingrid entweder hübsch verpackt in den Vorratsschrank stellen oder als Mitbringsel Geschenk einfach mal so jemanden eine Freude machen könnt, hab ich noch schnell ´ne Runde Etiketten Aufkleber gemacht. Sieht übrigens toll aus, wenn ihr das Glas mit Etikett zusammen mit einer kleinen Backform und Bratschlauch verschenkt, quasi als Brotback-Kit … oder die Mischung zusammen mit Salz und Butter für neue Nachbarn einpackt.

Wie klebe ich Etiketten auf Gläser?

Bei mir haben sich diese kleinen doppelseitigen Kleberoller bewährt (sowas HIER), die sind einfach zu nutzen … auf den Etiketten den Kleber rollen und dann auf das Glas kleben … hält super, alternativ geht das auch mit so Fotokleber Ecken / Fototapes (sowas HIER) das hebt auch prima.

Ingrid, Power Brot, Zuckerimsalz, ohne kneten, 1 Stunde fertig, Dinkelvollkornmehl, mit Körner, Saaten, Müsli, Haferflocken, Kastenbrot

Bevor wir mit dem Download starten … wie immer ein paar Infos:

  • Die Druckvorlage ist ein Pdf und A4 groß
  • Die Größe ist für ein 1 Liter Vorratsglas (sowas hier)
  • Ihr kommt mit dem Download Link direkt zur Vorlage
  • Druckt die Etiketten auf ganz normales Papier
Etikett, freebie, download, kostenlos, Zuckerimsalz, Geschenk aus der Küche, Einmachgläser, dekorieren, Vintage, Ingrid, Power Brot, Zuckerimsalz, ohne kneten, 1 Stunde fertig, Dinkelvollkornmehl, mit Körner, Saaten, Müsli, Haferflocken, Kastenbrot


Die Anleitung zum Download:

  1. Wenn sich die Download Seite öffnet steht dort der Datei-Name … da drauf klicken und ihr seht dann die Vorlage … vorne anklicken und rechts oben steht „Herunterladen“ … (mit Klick auf den Dateinamen könnt ihr euch auch vorher nochmal in klein das Motiv anschauen) … downloaden, dann auf dem eigenen Rechner drucken
  2. Bei mir hat das Ausdrucken von PDF´s am Besten funktioniert wenn ihr beim Drucken „tatsächliche Größe“ anklickt und einen Haken bei „Papierquelle gemäß PDF Seitengröße“ setzt.
  3. Ganz Wichtig: Die Downloads sind nur zum Privaten Gebrauch und nicht zur kommerziellen Verwendung oder zum Verkauf bestimmt. Alle Dateien sind von mir persönlich hergestellt und bearbeitet. Jede Zuwiderhandlung wird rechtlich verfolgt … darauf weise ich aber sowas von ausdrücklich hin.
  4. … und wenn mal was nicht so funktionieren sollte, einfach mir Bescheid geben und ich kuck dann nach.

Fazit … und so

Die Ingrid ist einfach ein lecker Mädel und hat so einen tollen Geschmack … und meine freiwilligen (naja fast freiwilligen *grins*) Testleute haben die mit Marmelade, Honig … Wurst und büsschem Thunfisch drauf getestet (Hallooooo … natürlich auf einzelnen Scheiben … jetzt nicht so als Sandwich Teil) und sie hat jedesmal toll ausgesehen (und auch geschmeckt) und deshalb dann auch ein Foto bekommen.

… und wer jetzt noch was ohne Mehl sucht … für den hab ich Tom, das Low Carb Brot der mit ohne Mehl ist … ach und Olaf der lässig gefaltet wird, und Toni der Quark so gerne hat, und Paul das dunkle Kerlchen, und Jan (der braucht sogar nur Backpulver) und Emma mein fluffiges kleines Mädchen … Ingrid hat also ne ganze Bande an luschtigen Brot Geschwister müsst ihr unbedinkt kucken gehen.

In diesem Sinne … macht mehr Aerobic … zieht mehr neonfarbene Ganzkörper Sportklamotten an und überhaupt … es war jetzt nicht alles schlecht an den 80er … ok … vieles peinlich … aber auch lustig … deshalb, Ahoi ihr Schnuffeltanten und Onkels … bis denn … wir sehen uns absolut, definitiv und auf jeden Fall.

Andrea

23. Januar 2021

… zum nicht vergessen
einfach die Bilder im Beitrag pinnen … oder das kleinen Kerlchen hier …

Ingrid, Power Brot, Zuckerimsalz, ohne kneten, 1 Stunde fertig, Dinkelvollkornmehl, mit Körner, Saaten, Müsli, Haferflocken, Kastenbrot, Brotbackmischung

33 Kommentare zu „Ingrid – Das Zuckerimsalz Power Brot – ohne kneten – in einer Stunde fertig

  1. Hallo Andrea,

    die „Ingrid“ ist aus dem Ofen und kaum abgekühlt habe ich ein kleines Schnittchen mit Butter und frischer Erdbeermarmelade bestrichen. Mmmmhh…. so lecker.
    Es hat mal wieder alles gut geklappt. Genial dieses Brot und genauso genial Deine Anleitung, vielen vielen Dank dafür.
    Am Anfang hatte ich ein bissele Schiss, denn mein Backofen ist bei 0/U-Hitze eine Krücke und so habe ich bei der Backzeit 10 Minuten dazugegeben und für diese Zeit auf 180° reduziert. Dann 10 Minuten ohne Form, Klopftest – und es hat sich gut angehört. Habe das Ganze mit einer Springform 16 cm und Bratschlauch gebacken. Die „runde Ingrid“ ist richtig schick.

    Als Backmischung bekommt dieses Brot einen festen Platz in unserem Haushalt.

    IMG_0202.heic

    Herzliche Grüsse aus dem Schwabenländle

    Karin

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Andrea,
    es hängt wohl vom Ofen ab… Habe den Bratschlauch von DM genommen, hab Ingrid in den kalten Ofen gestellt und beim Aufheizen hat es das Plastik verbruzzelt… Steht auch drauf, dass man ihn nicht beim Vorheizen benutzen soll. Zum Glück hab ich immer wieder nachgeschaut, weil es mein erster Versuch mit nem Bratschlauch war, und konnte Ingrid retten. Schlauch weg, das mit dem Plastik verschmolzene Backpapier weggeschnitten und mit Alufolie nochmal abgedeckt. Sie kühlt jetzt gerade ab und ist hoffentlich genießbar.
    Hatten auch andere das Problem? Oder ist eine andere Marke stabiler? Oder doch erst in den aufgeheizten Ofen? Nächstes Mal probiere ich es sonst vielleicht im Römertopf…

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Melanie, das hör ich echt zum ersten Mal. Ich hab auch schon andere Brote so gebacken und ist echt nichts passiert. Es hat auch keiner mir geschrieben, dass sowas vorkam. Ich selbst benutze auch die vom DM Markt und die von Toppits. Bei beiden hat es immer funktioniert. Das Brot muss auch wirklich in den kalten Ofen rein.
      Ich schick viele Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  3. Hallo
    habe heute auch dieses tolle Brot gebacken. Habe eine Frage: Es ist ein festes Brot ist das korrekt , oder habe ich zu lange geknetet? Und glaubst du man kann die doppelte Menge machen um ein größeres Brot zu bekommen. Übrings ich habe alle Brote probiert und sie sind alle top geworden. Dank, Danke für deine tollen Rezepte und natürlich die Beschrebungen. Ich habe immer Feude die zu lesen
    GrußBirgitt

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Birgitt,
      jop du liegst richtig, es ist ein festes Brot … und da ist es immer schwierig, wenn du die Zutaten verdoppelst, dass es auch wirklich durchgebacken ist … probier mal die Menge mal 1,5 zu nehmen und eine „normale große“Kastenform … das könnte hinhauen (sag mir auch Bescheid ob das geklappt hat).
      … und Dankööööööö für die Blümchen … ich freu mich immer über Lob
      viele liebe Grüße und eine virtuelle Umarmung
      Andrea

      Gefällt mir

  4. Ingrid ist ja genial. Wollte es heute gleich ausprobieren, aber habe keine Trockenhefe, also mache ich es die Woche mal. Hört sich so genial an und einfach. Danke für dein Rezept.
    Schönes Wochenende, Beate

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Beate … pssst… ich hab gerade noch einen Artikel veröffentlicht mit einer Video Anleitung für Ingrid, damit aaalleee (naja fast alle 😂) Fragen beantwortet werden … und … 🙈 Ingrid ist in dem Film nackisch … musst du unbedingt kucken (jetzt neu auf dem Blog)
      Viel Spaß beim backen und viele Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  5. Hallo Andrea!
    Die Ingrid ist bereits das zweite Brotrezept von Dir, welches ich ausprobiert habe. Nach Jan ist Ingrid jetzt als neues Standardrezept in meine Sammlung aufgenommen worden. Schmeckt echt lecker und geht super schnell! Klasse! Ich habe allerdings anstatt der Müslimischung von DM die Alnatura 5 Kornflockenmischung genommen, gelingt damit auch sehr gut. Sogar Sohnemann, der sonst lieber Brötchen mag, hat es super geschmeckt. Ingrid wird bestimmt nicht das letzte Rezept von Dir sein, welches ich ausprobieren werde.
    Ganz liebe Grüße aus dem Münsterland!
    Miriam

    Gefällt 1 Person

    1. Yeah … Miriam … ich finds immer klasse wenn auch die Kids meine Brote gut finden 😁 … deshalb lass ich die Rezepte auch erst auf den Blog wenn Mann und Kind das ok geben. Viel Spaß noch beim backen
      Ich schon viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  6. Hallo Andrea, Deine Rezepte sind immer Hammer und das Bananenbrot all time Favoriten! Jetzt habe ich die Ingrid in der Röhre😂, Brotbacken ist Neuland😆. Bin gespannt…mit Tom werde ich auch mal ein Date vereinbaren😉. Liebe Grüße aus dem Schwabenländle

    Gefällt 1 Person

  7. Hallo Andrea,
    heute haben wir Ingrid probiert und es wurde von allen Seiten für gut empfunden. Ein paar Körner für mich aber nicht zu viel als dass es die Herren stören würde.
    Ein absolut gelungenes Rezept.
    Vielen Dank dafür 🙂
    LG Mareike

    Gefällt 1 Person

  8. Liebe Andrea, deine Ingrid ist ja eine tolle Variante zu meinem geliebten Dreiminuten -Brot.
    Das ist bisher mein Favorit für ein schnelles und gelingsicheres Brot aus dem eigenen Backofen. Das Tolle an deiner Ingrid finde ich, dass man Trockenhefe verwenden kann. Das habe ich mich bei meinem Dreiminutenbrot nämlich nie getraut. Und Trockenhefe hat man ja immer da…
    Außer im Frühjahr 2020 ;-)) Aber das ist ja eine andere Geschichte.
    Genial finde ich auch die Körner der Basismüslimischung zu nehmen. Alles in einer Tüte (Licht geh auf, blink) :-)))
    Ingrid werde ich auf jeden Fall mal probieren, denn das alles einfach nur zusammengerührt funktioniert, kann ich bestätigen.
    GLG, Monika

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Monika, die Ingrid ist echt ein lecker Mädschen *grins* … und ich habs jetzt auch so gemacht, dass ich mir immer gleich die komplette Mischung im Glas in den Vorratsschrank gestellt hab … für extrem faule Tage … und die sind hier momentant sehr oft
      viele liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  9. Ingrid ist wirklich eine Hübsche! Da hat sich die schwere Geburt gelohnt! Und die Idee mit dem Vorratsglas (mit dem tollen Etikett – hach!) ist MEGA! Den Bratschlauch habe ich gleich auf die Shoppingliste geschrieben.

    Allerliebste Grüße – auch an den Rest der Brotbande ;-)
    Marion

    Gefällt 1 Person

  10. Meine Ingrid war nach 45 Minuten im Edelstahltopf noch arg blass um die Nase. Hab noch ein paar Minuten zugegeben. Leider ist auch die Oberfläche nicht so hübsch aufgerissen.
    Meinst du, das lag am Topf?

    Liebe Grüße
    Ariane

    Gefällt 1 Person

      1. Da muss ich mir erst eine Backform kaufen. Hab leider nur große Kastenformen und einen großen Gusseisentopf.
        Oder ich nehme mal meine kleine, runde Springform! Ha, das wird probiert 👍

        Gefällt 1 Person

  11. Was für ein tolles Brot! Und der Name Ingrid ist der Hamma😂… muss Ingrid unbedingt ausprobieren. Der Tom ist ja auch super und Ingrid wird bestimmt dann auch öfter mal in den Ofen kommen … Ähm… 🙄 liest sich irgendwie komisch …😳😂 aber egal. Danke für das Rezept Andrea,

    Brotliebende Grüße
    Sonja

    Gefällt 1 Person

  12. Super, das werden wir sicher bald ausprobieren. Wir sind auch große Olaf-Fans. Olaf ist bei uns öfter zu Besuch. :-)

    Glaubst Du wir können Ingrids Zutaten verdoppeln od. zumindest die Hälfte mehr nehmen um gleich ein größeres Topfbrot zu machen? So einen kleinen Ofentopf mit Deckel haben wir nämlich nicht.

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Marco … ich würde sagen testet euch mal vor und mach die Hälfte mehr … dann mal kucken ob die Backzeit reicht. Körnerbrote sind schwere Brote die sind büsschem zickiger als leichte Weißbrote. Bin gespannt, sag unbedingt Bescheid.
      Ich schick ganz viele Grüße Andrea 😁

      Gefällt mir

Haut in die Tasten und schreibt mir ... wenn ihr eure email Adresse eintragt (wird nicht veröffentlicht), dann kann ich euch zackisch antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.