Search results for 'fremde Betten'

Die besten 5 Fundstücke der Woche … in fremde Betten gehüpft #6

15 Sep die besten 5, der Woche, Top, Fünf, Fundstücke, aus dem Netz, Fremde Betten, Herbst, Linkliebe

Die Besten 5 Fundstücke der Woche – in fremde Betten gehüpft Teil 6 … da sind wir wieder und auch heute werden wir hemmungslos, wild und ungeniert schnüffeln … in tolle Blogs und Internet Seiten …

Artikel enthält Werbung, da ich Personen / Blogs verlinke, die ich persönlich gut finde, jedoch von denen nicht beauftragt wurde, ich auch kein Geld dafür bekomme (der Tisch vom Bildhauer zu teuer zum Versenden mit der Post ist) … und ist ein redaktioneller Beitrag.

die besten 5, der Woche, Top, Fünf, Fundstücke, aus dem Netz, Fremde Betten, Herbst, Linkliebe

Ein Huhu und so kleines Winken … heute wirds schon ganz schön herbstlich … mit viel Birnen, ein paar Äpfeln … jeder Menge Tischdeko … und einem Tisch, den ich gerne adoptieren möchte (ich glaub aber das die Portokosten zu hoch sind) … außerdem hüpft da auch noch eine Wimperntusche und ein Schaal aus dem Sommerurlaub mit drin rum.

Ich würde sagen … Willkommen bei … „In fremde Betten gehüpft“ … lasst uns kucken gehen …

Weiterlesen

Die besten 5 Fundstücke der Woche … in fremde Betten gehüpft #5

12 Mai die besten 5, der Woche, Top, Fünf, Fundstücke, aus dem Netz, Fremde Betten

Die Besten 5 Fundstücke der Woche – in fremde Betten gehüpft … hemmungslos, wild und ohne Netz und doppelten Boden schnüffeln wir heute gemeinsam wieder in tolle Blogs und Intersetseiten rein …

Artikel enthält Werbung, da ich Personen / Blogs verlinke, die ich persönlich gut finde, jedoch von denen nicht beauftragt wurde, ich auch kein Geld dafür bekomme … und ist ein redaktioneller Beitrag.

die besten 5, der Woche, Top, Fünf, Fundstücke, aus dem Netz, Fremde Betten

Ein fröhliches Servus in die Runde … ich habs echt noch geschafft und präsentiere euch heute eine wilde Weltreise, so einmal quer durch das Internet und enthülle was ein Tisch und Weihnachten eigentlich überhaupt nix miteinander zu tun haben … bin in einem kleinen Häuschen, das garantiert einen Staubsaugroboter haben könnte … was zum Kaffee dazu in grün und schmeckt nach Pistazie ist auch dabei … nach Venedig auf ´ne Wiese hüpfen wir auch gleich … und getarnte Zuckerstreusel gibt heute auch noch … Willkommen bei … „In fremde Betten gehüpft“ …

Weiterlesen

Die besten 5 Fundstücke der Woche … in fremde Betten gehüpft #4

17 Mrz die besten 5, der Woche, Top, Fünf, Fundstücke, aus dem Netz, Fremde Betten

Die Besten 5 Fundstücke der Woche – in fremde Betten gehüpft … hemmungslos, wild und völlig ungeniert schnüffeln wir heute gemeinsam wieder in tolle Blogs und Intersetseiten rein …

Update: Alle Links funktionieren wieder … bei Problemen gebt einfach kurz Bescheid.

Artikel enthält Werbung, da ich Personen / Blogs verlinke, die ich persönlich gut finde, jedoch von denen nicht beauftragt wurde, ich auch kein Geld dafür bekomme … und ist ein redaktioneller Beitrag.

die besten 5, der Woche, Top, Fünf, Fundstücke, aus dem Netz, Fremde Betten

Ein luftiges Aloha an alle … hier föhnt alles weg was nicht angeleint oder beschwert ist … und heute freu ich mich auf tolle Enthüllungen … in meiner fast vergessenen Kategorie … „In fremde Betten gehüpft“ …

Also beim Frühjahrsputz auf dem Blog bin ich quasi draufgefallen, mit den Augen und so … und ja ich gestehe, dass ich diese Kategorie vernachlässigt hab … Sorry, du schöne Kategorie du … heute mit viel Blau in Küche und Bad (aber ohne Promille) … einem Backstein (den ich gerettet hab) … Bananen gehen ja sowieso immer und Schokolade … ähm Hallooo … Schokolade … und deswegen und überhaupt und weil einfach das Wetter so bescheuert ist … lasst uns gemeinsam in meine Fünf Besten Fundstücke, dich ich diese Woche entdeckt hab, springen …

Weiterlesen

… in fremde Betten gehüpft #3

23 Apr

Jop … es ist wieder Zeit … wir hüpfen wieder hemmungslos und wild in Fremden Betten rum  … joah … also so virtuell … denn heute schnüffeln wir ungeniert auf Blogs und Intersetseiten … und das auch passend mit nakischen Füßchen …

Dieser Artikel enthält Werbung, da ich Personen / Blogs verlinke, die ich persönlich gut finde, jedoch von denen nicht beauftragt wurde, ich auch kein Geld dafür bekomme … und ist ein redaktioneller Beitrag.

… freut euch, auf was ich wieder Geheimnisvolles … Bombastisches … Hammer Zeuch ich gestoßen bin …. denn ich enthüll hier alles … und dass auch noch skandalös mit ohne Strümpfe.

… legen wir los … nochmal kurz das Näselchen geschnäutzt … Tässchen Tee geschlürft … und … ah … wegen dem Aufmacherbild … da gehts ja schon los … ich bin zur Zeit so komplett auf dem Weiß Tripp … wir haben in den Osterferien so einmal hier zuhause ein Zimmer auseinander genommen und wieder zusammengebastelt (vielleicht zeig ich euch das mal in einem extra Artikel … mal kucken) … auf jeden Fall hab ich mich da auch mit weiß richtig ausgetobt … und bei meinem ersten Tipp heute gibts ein Sahnehäubchen (is ja auch weiß ´ne) … und was mit ´nem Franzosen … denn wer was mit Waffeln zu tun hat, der lebt sowieso im Himmel … quasi so …

Weiterlesen

… in fremde Betten gehüpft #2

15 Jan

Es ist mal wieder soweit … wir hüpfen hemmungslos und wild in Fremden Betten rum  … öhm … wir treiben uns total ungeniert auf Blogs und Intersetseiten schnüffelnd durch die Gegend … joah … klingt auch irgendwie nach Sex, Drugs und Rock´n Roll …

Dieser Artikel enthält Werbung, da ich Personen / Blogs verlinke, die ich persönlich gut finde, jedoch von denen nicht beauftragt wurde, ich auch kein Geld dafür bekomme … und ist ein redaktioneller Beitrag.

in_fremde-betten-gehuepft2-1

… also ich zeig euch, auf was ich Geheimnisvolles … Bombastisches … Hammer Zeuch ich gestoßen bin …. so kompletter Ich-enthüll-alles Journalismus  … denn wir hüpfen mal wieder zusammen in fremden Betten rum …

… und wir schnüffeln total legal rum … los Füße hoch … warme Decke um die Schultern geschwungen und … so kurzer Schwenk … und um mal gleich auf das Aufmacherbild einzugehen … boah … ich steh ja total auf so Pudertöne … ok, früher sagte man noch Pastell, aber hey, dass waren die 80er, da war alles erlaubt) … und gleich bei meinem ersten Tipp gibts ´nen tollen Einblick in … ähm … ach, hatte ich total vergessen …

Weiterlesen

… in fremde Betten gehüpft

6 Jul

… oder … ab sofort wird´s gemütlich … wir hüpfen in fremden Betten ungeniert rum … und überhaupt … was ich noch sagen wollte ;-)

Dieser Artikel enthält Werbung, da ich Personen / Blogs verlinke, die ich persönlich gut finde, jedoch von denen nicht beauftragt wurde, ich auch kein Geld dafür bekomme … und ist ein redaktioneller Beitrag.

1-fremde-betten-07-2016

… jawoll ja, ab jetzt gleich so, hüpfen wir immer mal wieder zusammen in fremden Betten rum … naja … sagen wir mal so, wir treiben uns total ungeniert auf Blogs und Intersetseiten schnüffelnd durch die Gegend. Ich zeig euch, auf was ich Tolles … Geheimnisvolles … Bombastisches … echt Krasses …. gestoßen bin …. also so voller Enthüllungsjournalismus hier.

… und nee keine Angst wir löschen nicht das Internet … wir schnüffeln total legal rum … los Schuhe aus, bequem gemacht … und was ich noch sagen wollte …

Weiterlesen

Myself

1 Mrz

Andrea Marquetant

– Musikerin / Fotografin –

Ach herrjeh … muss ich mich jetzt hier vorstellen … öhm … wer bin ich … was bin ich … wie bin ich … und warum das Ganze …

ok … wer … Andrea, weiblich und … neee (mein Alter sag ich jetzt nicht) nicht mehr 20 (ok darauf können wir uns einigen) … bin der Liebe wegen nach Schwetzingen gezogen (würde hier auch nie wieder wegziehen … ist für mich immer noch wie Urlaub) … mit Mann und Kind (welches jetzt schon ein bisserl mehr wie volljährig ist) … und total glücklich über ´nen Akkubohrer als Weihnachtsgeschenk

… was … leidenschaftliche Musikerin (schon mein ganzes Leben lang) … wilde Sängerin (am liebsten Rock, Blues und Gospel) … voller Liebe zur Fotografie (auch wenn ich diesen Beruf nicht gelernt habe) … manchmal durch organisiert bis zur letzten Socke … und manchmal das totale Chaos

… wie … unbändig … durch fast nichts zu stoppen … manchmal ein bisserl zu stürmisch … loyal und voller Überzeugungen … ein absoluter Familienmensch … dekoriert und handwerklich ausgetobt schon seit ich ´ne Schere so einigermaßen risikolos in der Hand halten konnte … und manchmal auch total durchgeknallt

… warum das Ganze hier … da geb ich doch glatt die Schuld meinem Mann … denn die Liebe zum Kochen und Backen kam durch ihn (mein Fels in der Brandung (und auch mein Gitarrist … wie praktisch) …das Größte und Schönste ist es, wenn ich die Menschen berühren kann … ganz egal ob mit der Musik, der Fotografie oder dem Backen … deshalb bin ich hier

… Vorbilder … ja gibt es … zwei Männer die mich immer wieder auf´s Neue Inspirieren und Herausfordern mich zu bewegen und weiter zu gehen in dem was ich liebe und mache  … der Fotograf Steffen Böttcher (bekannt auch als der Stilpirat) … warum … weil er das absolute Auge hat und in jedem seiner Bilder seine ganze Energie zu spüren ist … und … Quentin Tarantino … ich liebe seine Art auf jedes noch so kleine Detail zu achten … diese bedingungslose Hingabe und Liebe die in jedem seiner Filme zu finden ist …

… und jetzt … hab ich doch wirklich (fast) alles von mir erzählt … na dann könnt ihr euch ja hier auf meinem Blog so voll austoben und überall mal reinschnuppern … viel Spaß … und … alles ist gut, solange es Zuckerstreusel gibt ;-)

Andrea

 

 

Red Ordinary – Oldschool & Newrock
Red Ordinary Bandfoto 05-2012 (Mittel)
Nova Calling – The Acoustic Revolution
novacalling_farbig (Mittel)

Merken

About

1 Mrz

Andrea Marquetant

– Musikerin / Fotografin –

Media & Presse    Workshops

Ach herrjeh … muss ich mich jetzt hier vorstellen … öhm … wer bin ich … was bin ich … wie bin ich … und warum das Ganze …

ok … wer … Andrea, weiblich und … neee (mein Alter sag ich jetzt nicht) nicht mehr 20 (ok darauf können wir uns einigen) … bin der Liebe wegen nach Schwetzingen gezogen (würde hier auch nie wieder wegziehen … ist für mich immer noch wie Urlaub) … mit Mann und Kind (welches jetzt schon ein bisserl mehr wie volljährig ist) … und total glücklich über ´nen Akkubohrer als Weihnachtsgeschenk

… was … leidenschaftliche Musikerin (schon mein ganzes Leben lang) … wilde Sängerin (am liebsten Rock, Blues und Gospel) … voller Liebe zur Fotografie (auch wenn ich diesen Beruf nicht gelernt habe) … manchmal durch organisiert bis zur letzten Socke … und manchmal das totale Chaos

… wie … unbändig … durch fast nichts zu stoppen … manchmal ein bisserl zu stürmisch … loyal und voller Überzeugungen … ein absoluter Familienmensch … dekoriert und handwerklich ausgetobt schon seit ich ´ne Schere so einigermaßen risikolos in der Hand halten konnte … und manchmal auch total durchgeknallt

… warum das Ganze hier … da geb ich doch glatt die Schuld meinem Mann … denn die Liebe zum Kochen und Backen kam durch ihn (mein Fels in der Brandung (und auch mein Gitarrist … wie praktisch) …das Größte und Schönste ist es, wenn ich die Menschen berühren kann … ganz egal ob mit der Musik, der Fotografie oder dem Backen … deshalb bin ich hier

… Vorbilder … ja gibt es … zwei Männer die mich immer wieder auf´s Neue Inspirieren und Herausfordern mich zu bewegen und weiter zu gehen in dem was ich liebe und mache  … der Fotograf Steffen Böttcher (bekannt auch als der Stilpirat) … warum … weil er das absolute Auge hat und in jedem seiner Bilder seine ganze Energie zu spüren ist … und … Quentin Tarantino … ich liebe seine Art auf jedes noch so kleine Detail zu achten … diese bedingungslose Hingabe und Liebe die in jedem seiner Filme zu finden ist …

… und jetzt … hab ich doch wirklich (fast) alles von mir erzählt … na dann könnt ihr euch ja hier auf meinem Blog so voll austoben und überall mal reinschnuppern … viel Spaß … und … alles ist gut, solange es Zuckerstreusel gibt ;-)

Andrea

 

 

Red Ordinary – Oldschool & Newrock
Red Ordinary Bandfoto 05-2012 (Mittel)
Nova Calling – The Acoustic Revolution
novacalling_farbig (Mittel)

 

Merken


%d Bloggern gefällt das: