Tag Archives: Backbuch

Making Of – Bake & The City … das Buch

17 Aug

… oder … tiefe Einblicke heute … warum das jetzt nix mit ´nem T-Shirt Ausschnitt zu tun hat … und überhaupt … ihr dürft als allererstes schon mal tief ungeniert wo reinkucken 😀

making-of-bake-and-the-city

Ich nehm euch heute wieder mit in mein kleines Foto Atelier … das Dreamland Studio 11 … und ihr dürft ganz exklusiv als eine der Ersten einen Blick in das Buch „Bake & The City“ und hinter die Kulissen werfen …

Wie Buch und so?  … jawoll … ich durfte in meinem Studio das erste Backbuch „Bake and the City“ von Tobias Müller fotografieren … und ich bin jetzt total ungeniert und lass euch heimlich und hemmungslos schon mal …

… SCHNELL hier weiterlesen

Advertisements

My Zuckerimsalz Diary #24 … The 3. Generation

1 Apr

… oder … warum geschüttelt und gerührt total entspannend sein kann  … James Bond eine Rolle spielt und überhaupt … es ist wieder Diary Zeit in extrem schön   😀

Deckblatt-Diary2016

Hier wieder ein … Halloo und Huhuu an euch alle da draußen … ist es zu fassen, wir sind im April … so einfach mal mir nix dir nix … so … huch … da simma wieder … und ganz ehrlich, ich brauch jetzt unbedingt wieder ein paar Sonnenstrahlen … und zwar ganz dringend (das müsst ihr euch jetzt so laut gebrüllt in Richtung Sonne vorstellen) … aber heute erstmal …

… dürfen wir uns jetzt völlig zurücklehnen (also so zack Beine, Arme und Rest ausgestreckt) und in entspannter Harmonie (also so Sonne anbrüllen und so) auf meine neues Diary Rezept stürzen … und das gibt es nun im absolut neuem Design, einem Monats-Essenplaner uuuuund einer Postkarte zum Glücklichmachen … heute mit NOTFALL MUFFINS … GESCHÜTTELT NICHT GERÜHRT … das natürlich wie immer … total kostenlos und komplett für umme für euch.

04-16-web-collage-diary

… also bitte, Tischchen hochklappen … einmal eine bequeme Yoga Haltung einnehmen … tief durchatmen und gemütlich machen, denn hier kommt … MY DIARY … 2016 – The 3. Generation   😀

… SCHNELL hier weiterlesen

My Zuckerimsalz Diary #23 … The 3. Generation

28 Feb

… oder … warum Wasserspeicher und Zitronen zusammen gehören … man Ostern schon riechen kann und überhaupt … es ist wieder Diary Zeit in extrem schön   😀

Deckblatt-Diary2016

Ein fröhliches Morgääääähn in die Runde … hört ihr das, ich kann Ostern schon fast riechen 😉  … jawoll ja … und auch weil der kalte Löffel an den Äuglein gegen die Wasserspeicher (kennt man auch als Tränensäcke) solangsam hilft … ich mir von der netten Dame im Douglas noch so eine drei Tages Intensivkur ganz lieb aufdrängen gelassen hab (mal ehrlich … seh ich soooo verknautscht aus) … aber es wirkt … und Mann meint nur, dass ich nach jeder Ampulle mindestens 10 Jahre jünger wirke (ey … nicht dass ich an der Kasse im Rewe noch den Ausweis für den Whiskey zeigen muss) … und deshalb bin ich jetzt voll entspannt motiviert und seh den Frühling und Ostern am Horizont (wenn denn mal diese sch… Regenwolke weg ist).

Ihr dürft euch jetzt aber völlig meditativ zurücklehnen und euch totaaaaal relaxt auf meines neues Diary Rezept stürzen … und das gibt es nun im absolut neuem Design, einem Monats-Essenplaner uuuuund einer Postkarte zum Glücklichmachen … heute mit A CUP OF LEMON TIRAMISU … das natürlich wie immer … total kostenlos und komplett für umme für euch.

03-16-web-collage-diary

… einmal tief Luft holen, gemütlich hinsetzen, denn hier kommt … MY DIARY … 2016 – The 3. Generation   😀

… SCHNELL hier weiterlesen

My Zuckerimsalz Diary #22 … The 3. Generation

30 Jan

… oder … Zeit für Frühstück … und ist doch egal ob es heute schon Weihnachtsüberraschungen gibt … und überhaupt … es ist wieder Diary Zeit in extrem schön   😀

Deckblatt-Diary2016

Da sag ich doch gleich mal … naaaaa, wie geht´s euch so … ich hüpf heute munter (naja so munter wie man Samstags Morgens in der Früh halt sein kann) frisch restauriert und schon einen kalten Löffel auf den Augen gehabt (soll ja gegen Säcke helfen … ähm … Tränensäcke) mal sehen ob es was nützt, in Frankfurt auf der Christmasworld rum. Ja … nix Falschmeldung … echt jetzt … heute zeigen die Hersteller was so abgeht an Heiligabend … und dass im Januar (*handanhiernklatsch*).

Aber ihr dürft noch ein bißchen auf der Couch lümmeln und euch in aller Ruhe auf meines neues Diary Rezept stürzen … und das gibt es nun im absolut neuem Design, einem Monats-Essenplaner uuuuund einer Postkarte zum Glücklichmachen  🙂  heute mit KNALLERMÄßIGEN FRÜHSTÜCKSBRÖTCHEN … das natürlich wie immer … total kostenlos und komplett für umme für euch.

02-16-web-collage-diary

… einmal tief Luft holen, gemütlich hinsetzen, denn hier kommt … MY DIARY … 2016 – The 3. Generation   😀

… SCHNELL hier weiterlesen

My Zuckerimsalz Diary #21 … The 3. Generation

2 Jan

… oder … werft Konfetti in die Luft … köpft den Sekt … und überhaupt … alles mal hier auf Anfang und das in extrem schön   😀

Deckblatt-Diary2016

Hallo … da simmer wieder … frisch und munter (okeee … zumindest einigermaßen restauriert) im neuen Jahr angelangt … und da dass aber mal so gleich hier voll weiter knallt und außerdem normal ja jeder kann ´ne, geht es auch in 2016 munter weiter mit meinem Diary für euch … und das dann auch gleich mal in der 3. Generation … jahaaa … mit nigelnagelneuem Deckblatt … super neuem Design, völlig aufgebrezelt, einer super coolen neuen Aktion und dreimal um sich selbst gedreht, einmal in die Luft gespuckt … hab ich THE DIARY einmal völlig neu erfunden … das natürlich wie immer … total kostenlos und komplett für umme für euch.

01-16-web-collage-diary

… also schnallt euch an … wenn es heißt, hier kommt … MY DIARY … 2016 – The 3. Generation   😀

… und los geht´s als Rezept mit sexy BRONUTS & CURVY BUNS  … und dass alles in echt schauen wir uns jetzt mal gnadenlos hier an  😀

… SCHNELL hier weiterlesen

My Zuckerimsalz Diary #20 … Second Edition

6 Dez

… oder … wieder ein voll krasses Weihnachts-Last-Minute Geschenk … man jetzt hier und heute was unglaubliches gewinnen kann … und überhaupt … es ist wieder Diary Zeit  😀

web-Deckblatt-Diary2015

Herzlich Willkommen zum letzten Teil der Second Edition meines Diary´s … (ja echt jetzt) … Jahr ist rum … Diary auch (also für dieses Jahr … tief durchatmen, nix Panik aufkommen lassen) … hier wird aber auch schon an der Fortsetzung für 2016 gebastelt und gewerkelt.

1-buch-diary-second-edition

… und heute … ja heute … ist mein Diary  Teil meines „Last-Minute-Weihnachts-Geschenke“ Events … denn … ey … ihr könnt da ein Backbuch drausmachen … uuuuuuuund … eines … jawoll … eines verschenke ich heute zu Nikolaus an euch … also lasst uns doch mal ein Auge in mein Börner Rezepte-Buch werfen … und das in der Second Edition … aufgepimpt … reloaded … und jawoll logisch immer noch total kostenlos und komplett für umme … MEIN ZUCKERIMSALZ DIARY 2015  😀   … und das mit dem gewinnen, das geht so …

… SCHNELL hier weiterlesen

Mr. Crumble is in the Kitchen

7 Jan

… oder … wenn etwas total unsexy ist … total ungeheuerlich gut schmeckt … und überhaupt … ein Hoch auf Jack Sparrow 😀

1-mr-crumble-web - Kopie

Back in the 2015 … ich sag hier mal locker Hello und Welcome … da sind wir wieder … frisch und fröhlich (ok und wenn nicht, dann wenigsten mit einem Auge lächelnd zwinkern). Überall gibt es ja voll die Rückblicke und Ausblicke und so … aber hey … wir haben uns letztes Jahr ordentlich „Tschüß“ gesagt (ich hab mich sogar artig mit einem Knicks bedankt) und jetzt hauen wir uns auf die Schulter und sagen „Servus, na wie geht´s“ … ich freu mich echt auf das neue Jahr … bin voll motiviert (mit unglaublich vielen Ideen im Hirn) und bei uns zuhause ist noch genau so viel Äktschn wie letztes Jahr 😉

… ach und ich hab euch heute auch gleich noch ein neues Backbuch mitgebracht … für total unsexy Back-Crumble-Gedöns (und ja liebe Deutschlehrer, Nachhilfeschulen und so … ich weiß … die Silbe „un“ gibt es nüscht in diesem Zusammenhang … das ist so wie der Aufschrei als Toni Braxton das unglaublich Herzschmerz … zum Taschentuch greifende Lied … „Unbreak my Heart“ gesungen hat … aber … ey … was soll´s) …

… SCHNELL hier weiterlesen

Knick-Knack Bröd Dingens

1 Okt

… oder … was Marmelade und Salami gemeinsam haben … warum das jetzt auch total ok so ist … und überhaupt das Wort „Dingens“ sollte in den Duden aufgenommen werden 😀

1-knaeckebrot-kraecker-web - Kopie

Heute mit einer tollen Buchvorstellung (welches nicht schwedisch ist) … was zakisch Gebackenem (was aber so voll schwedisch ist) … einem protestierenden Mann und garantiert das Ganze mit deutscher Bauanleitung  😉

6-knaeckebrot-kraecker (Mittel)

Als bei mir eine email hereinflatterte, ob ich Lust hätte das Buch „Zauberhafte Backideen“ vom Südwest Verlag zu testen, hab ich natürlich sofort ja gesagt, denn ich steh ja so auf Backbücher, die Geschenke aus der Küche zeigen … und wenn man sich dann aber sowas von nicht entscheiden kann welches der „Dingens“ da drin man backen soll, ist das schon mal was … (ähm … ich bin übrigens dringend dafür beim Duden den Antrag einzureichen das Wort aufzunehmen) … werfen wir also mal die Augen und evtl. vorhandene Brillengläser so voll in das Buch rein 😀

… SCHNELL hier weiterlesen

Cookies – Handmade with Love

10 Mai

… oder … Cookies sind definitv die besseren Kekse … was jetzt der Bodensee damit zu tun hat … und warum ´ne Prise manchmal irgendwie nicht föhnt 😀

1-handmade-cookies-web

Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Cookies und Kekse … ja aber hallo … natürlich … bei Keksen beißt du rein und es macht knack und es krümelt total lecker im Mund so vor sich hin … bin ich ja auch totaler Fan von … aber … bei Cookies beißt du rein … die einzelnen Zutaten schwimmen gerade zu von ganz alleine an deine Geschmacksnerven … ein Stückchen Schokolade links … eine kleine Nuss rechts und du versuchst alles, damit ja auch kein Krümelchen vergeudet wird …

5-handmade-cookies (Mittel)

Ich sag mal „Hallo“ und wer jetzt nicht mit der Zunge am Bildschirm hängt … der ist jetzt echt kein Cookie Fan 😉  und als die Bloggerin Pimpinella gefragt hat, was denn unser Lieblings-Back-Rezept zum Word Baking Day 2014 ist … war klar … da wir zur Zeit in der Family total auf Cookies abfahren (ich hab ja auch noch immer die Aussage meiner Freundin im Kopf als sie testen durfte … mmmhh … ach … mmmhhh … ähm …. mmmh) das ist unser Rezept 😀

… SCHNELL hier weiterlesen

The Tschippendäle Muffins

8 Mrz

… oder … Prösterchen … wer sagt denn das Fingerfood immer so klein sein muss …  und gibt es wirklich strippende Muffins  😀

1-tschippendalemuffins web

Nachdem ich euch ja diese Woche schon meine sexy Geburtstags-Donuts gezeigt hab … gibt es heute ein totales Kontrastprogramm, das geradezu nach Prosecco schreit … herzhafte Muffins mit einer sinnlichen roten Tomate und ´ner Prise Italien mit Parmesan und Mozarella gefüllt … das Ganze mit einem fingerschleckenden Hauch (ok … is schon mehr als ein Hauch) an unfassbar gutem Frischkäse Hütchen … sozusagen das männliche Gegenstück meiner sexy Yellow Curvy Donuts … Prosecco trifft auf strippende Tschippendäle Muffins (das mit der Rechtschreibung ist so gewollt … nicht das wir hier noch irgendwie Ärger bekommen   😉

2-tschippendalemuffins (Mittel)

… und das Ganze hab ich nicht nur für mich gemacht …. nöööö … es hat nämlich noch eine ganz liebe Freundin Geburtstag …

Weiterlesen

The Pizza Land of Milk and Honey

21 Dez

… oder … ich hab das Weihnachts-Pizza-Schlaraffenland gefunden … jaha … bei mir zuhause in der Küche … und was das Ganze eigentlich mit ´ner Schuhsohle Gr. 38 und Schokolade zu tun hat  😀

1-schokopizza-web - Kopie

Hohoho … jesses … während ich das hier schreibe hab ich immer noch rote Bäckchen, glänzende Augen und bestimmt 89 gr. Nuss Nougat Creme im Gesicht … lecker 😀

Weiterlesen

Wundervoller Tea-Time-Cake

26 Okt

… oder … ich feier hier heute mal eine kleine virtuelle Dankeschön Party mit euch … denn ihr seid einfach die Besten 😀

1A-IMG_0227lightr-A4web

Ich hätte nie gedacht, als ich am 4. März diesen Jahres meinen Blog hier gestartet hab, dass ich so unglaublich viele tolle Menschen erreichen werde … aber nachdem es nun auf Facebook  500 Däumchen sind und ich hier über 45.000 Abrufe habe … bin ich echt sprachlos … sehr dankbar und hab auch ´n bisschen Pipi in die Augen … also fühlt euch alle mal ganz heftig gedrückt und … Danke, Danke, Danke 😀

Weiterlesen

What Katie Ate … und ich liebe

1 Jul

– über 100 Lieblingsrezepte aus  Katies Küche – von Katie Quinn Davies –

… oder … ich kauf mir jetzt mal ein Kochbuch der schönen Bilder wegen … 🙂

1A-IMG_9339-lightroom-buch1 (Mittel)

Echt wahr jetzt  …  eigentlich bin ich auf Katie nur durch ihre tollen Food-Fotos gestoßen und erst dann hab ich gemerkt, dass sie nicht nur Bloggerin ist, sondern auch noch ein Kochbuch herausgegeben hat, leider nur auf Englisch … also bin ich so ein halbes Jahr immer wieder im Online-Handel um dieses Buch herumgeschlichen (konnte zwar nur ein paar Seiten sehen, war aber hin- und weg von den Bildern) aber auf Englisch wollte ich das Buch eigentlich nicht … bis auf einmal in einem ihrer Blogartikel stand,  dass ihr Buch jetzt auch auf Deutsch rauskommt …. Yeah … das muss ich haben ….

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: