Tag Archives: schwarz

… in fremde Betten gehüpft #2

15 Jan

Es ist mal wieder soweit … wir hüpfen hemmungslos und wild in Fremden Betten rum  … öhm … wir treiben uns total ungeniert auf Blogs und Intersetseiten schnüffelnd durch die Gegend … joah … klingt auch irgendwie nach Sex, Drugs und Rock´n Roll …

in_fremde-betten-gehuepft2-1

… also ich zeig euch, auf was ich Geheimnisvolles … Bombastisches … Hammer Zeuch ich gestoßen bin …. so kompletter Ich-enthüll-alles Journalismus  … denn wir hüpfen mal wieder zusammen in fremden Betten rum …

… und wir schnüffeln total legal rum … los Füße hoch … warme Decke um die Schultern geschwungen und … so kurzer Schwenk … und um mal gleich auf das Aufmacherbild einzugehen … boah … ich steh ja total auf so Pudertöne … ok, früher sagte man noch Pastell, aber hey, dass waren die 80er, da war alles erlaubt) … und gleich bei meinem ersten Tipp gibts ´nen tollen Einblick in … ähm … ach, hatte ich total vergessen …

Weiterlesen

Jack Sparrows furchtbares Blut Törtchen … mein Fluch der Karibik Halloween Sweet Table #3

23 Okt

… oder … warum ich möglicherweise extreme Kopfschmerzen bekomm … betrunkene Piraten hier irgendwie auch drin vorkommen … ja dann kann es eigentlich nur wieder heißen … Halloween wir kommen 😀

1-fluch-der-karibik-jack-toertchen

Heute lassen wir das Licht einfach aus (wegen dem ganzen Rum und so, isses einfach zu hell für die Äuglein) und werfen uns eventuell ein paar Kopfwehtabletten rein … lehnen uns mit einem Eispäck zurück … und ihr lasst euch von mir wieder in die dunklen … extrem dunklen Tiefen der Meere und die tiefsten tiefen Geheimnisse der gruseligen (und betüdelten) Piraten einweihen, denn heute gibt es den letzten (*snief*) Teil der schaurig schönen Halloween Themenwochen auf Zuckerimsalz …

… dem Fluch der Karibik Sweet Table Teil 3 … und Jack Sparrows furchtbares Blut Törtchen … also los, wir stürmen das Grusel-Schiff … und ich pass auf euch auf … (auch mit ´nem Brummschädel) echt … alles wird gut … und kömmt mit (und ja das „ö“ ist so gewollt) …

… SCHNELL hier weiterlesen

Lady Elizabeths geheimnisvolle Blut Cupcakes … mein Fluch der Karibik Halloween Sweet Table #2

16 Okt

… oder … warum ich immer noch ´ne Buddel Rum unterm Arm hab … und lachende Pferde hier irgendwie auch drin vorkommen … ja dann kann es eigentlich nur wieder heißen … Hallo Halloween 😀

1-fluch-der-karibik-elizabeth-cupcakes

Heute könnten wir mal ein paar Kerzchen anzünden und es mit einer heißen Schokolade versuchen (passt auch Rum rein, heißt dann aber irgendwie so Lumumba, wobei das eher nach einem karibischen Volkstanz klingt) … zurücklehnen … und lasst euch von mir wieder in die dunklen Tiefen der Meere und die tiefsten Geheimnisse der gruseligen Piraten einweihen, denn weiter geht´s mit den schaurig schönen Halloween Themenwochen auf Zuckerimsalz …
… mit dem Fluch der Karibik Sweet Table Teil 2 … und Lady Elizabeths geheimnisvollen Blut Cupcakes … also los, wir entern mal das Grusel-Schiff … und ich pass auf euch auf … echt … no panic … alles wird gut … trust me …

… SCHNELL hier weiterlesen

Kapitän Barbossas schaurige Blutkekse … mein Fluch der Karibik Halloween Sweet Table #1

9 Okt

… oder … warum ich ´ne Buddel Rum unterm Arm hab … und warum ich eintauche in die dunkle schaurige See … ja dann kann es eigentlich nur heißen … Welcome Halloween 😀

1-fluch-der-karibik-barbossa-cookies

Heute bitte die Taschenlampen einschalten, mit einer heißen Tasse Tee (vielleicht mit einem Tröpfchen Rum) und ´ner kuscheligen Decke einmal zurücklehnen … und lasst euch von mir in die dunklen Tiefen der Meere und die Geheimnisse der wilden Piraten einweihen, denn wir starten in die schaurig schönen Halloween Themenwochen auf Zuckerimsalz …
… mit dem Fluch der Karibik Sweet Table Teil 1 … und Kapitän Barbossas schaurigen Blutkeksen… also kommt mal mit rüber auf die dunkle Seite der Macht …öhm … das Schiff … das Segelschiff … ach, kommt einfach mit mir mit … passiert schon nix … word!

… SCHNELL hier weiterlesen

Mr. & Mrs. Cupcake

22 Mai

… oder … hier kommt die Brauuuuhauut … warum es da auch einen Mister Right gibt … und überhaupt … ich liebe Hochzeiten ❤

1-mr-mrs-cupcake-hochzeit

Wie war das … ich back mir einen Traummann … ähm … eine Traumfrau … oder so … oder wenn Zwei sich finden (wer weiß wie lange die gesucht haben).

Aber isch schweife ab … denn, was machst du, wenn auf einmal eine liebe Freundin der Familie auf dich zukommt und sagt …“ duhuuuuu … Andrea, du kannst doch so kleine neckische Dingelchen backen“ (okay … zwei Möglichkeiten … 1. Du täuschst eine Ohnmacht vor … oder 2. du fühlst dich geschmeichelt, sagst klaro und fällst dann in Ohnmacht). Ich hab dann erstmal ganz vorsichtig gesagt … „öhm ja“ … um mir schon zu überlegen ob ich Variante 1 in Erwägung ziehe oder mir noch eine 3 Möglichkeit einfällt. Aber auf jeden Fall und alle Fälle und so … hier die Kurzversion:

Sie: „ich heirate doch“ … ich: „ja“ … Sie: „kannst du mir nicht was niedliches backen“ … ich:“ja“ … Sie: „Hast du eine Idee“ … ich:“ja … vertraust du mir“ … Sie: „öhm … ja“ … ich dann so: „na dann lass dich überraschen“ … und das Ende der Geschichte … Darf ich vorstellen … Mr. und Mrs. Cupcake und zwar in ganz ganz klein … also Mini Cupcakes … so mit einem Haps und so …  ich zeig euch einfach mal die zwei Süßen Schneckchen  …

… SCHNELL hier weiterlesen

Blue Banana Donuts

21 Mai

… oder … voll die Null Promille Grenze hier … warum ich trotzdem kein blaues Licht hab  … und überhaupt, können Bananen auch blau machen 😀

1-blue-banana-donuts

… aber erstmal ein freundliches Hallo nach (ähm das klingt jetzt schon so wie der nette Nachrichtensprecher von N24 wenn er die nette Dame vom Anlegerfernsehen am frühen Morgen begrüßt, damit die uns so erzählen kann wie denn die Kurse so an der Börse sind … so krieg den Satz jetzt mal wieder aus dem Kopf) … also Hallooohoooo to all over the World … echt jetzt 😀

7-blue-banana-donuts

Ich bin ja immer total baff aus welchen Teilen der Welt ihr hier auf meinem Blog hereinschaut und find das total genial … deshalb gibt es heute auch was total Cross-Over-Mäßiges (gott klingt das jetzt hipp … aber ey … gut anpreisen ist alles … und wenn ich jetzt schon nix nackisches präsentieren kann, dann eben mal total angesagte so Wordkreationen) … denn … es wird blau … tiefblau … und braun … tiefbraun … und ähm … ihr könnt jetzt auch (ok … das klingt jetzt nüscht so romantisch oder sexy) tiefbraune Bananen hierzu verwenden. Aber das könnte jetzt schon wieder in die Kategorie Recycgling fallen … darf man das überhaupt im Zusammenhang mit Essen sagen … und wie der gute Rambo da auch noch rein passt … dass alles sollten wir echt mal klären 😀

… SCHNELL hier weiterlesen

schaurig schöne Witchcraft Cupcakes

25 Okt

… oder … Willkommen in der Hexenküche … was ein Endzeit-Weltuntergang mit meiner Küche zu tun hat … ich mag rote Haare … und überhaupt … der Horror hat einen Namen 😀

1-witchcraft-cupcake-web

Hello Wien … ähm … Halloween … so rum ist es richtig (und ja, ich mag Österreich total)  und tataa … ähm … Boooo … da haben wir auch schon wieder das blutige und schön schaurige Fest, dass bei dem einen Panik aufkommen lässt (hoffentlich hab ich genügend Süßigkeiten da) und einen anderen in den Wahnsinn treibt (super … ich hab zuviel Süßigkeiten da … und jetzt) … ich auf jeden Fall entführ euch heute in meine kleine Horror Story … nämlich gaaaaanz tief in eine geheime Hexenküche, in der es doch leicht creepy zugeht.

8-witchcraft-cupcake (Mittel)

… und dabei brauen wir im Hexenkessel gleich drei schaurig schöne geheime Naschereien … Hexenkekse schwarz wie die Nacht (ok mit ein paar grünen Leuchtstreifen, damit die ja auch auf der Straße gesehen werden bei dem Wetter, ne) … einem blutroten Cupcake Topping (und juhuuu Buttercreme und ich sind jetzt total super Freunde geworden) … dem wir edle schwarze Perlen spendieren … und total elegante, auferstanden aus den letzten Sonnenstrahlen, völlig unschuldige Muffins … einfach nur … SCHAURIG SCHÖNE WITCHCRAFT CUPCAKES …

… SCHNELL hier weiterlesen

#Projekt Bloggerküche

15 Okt

… oder … manchmal werden Wünsche wahr … warum ich endlich wieder Messer und Gabel wollte … und überhaupt … ein Hoch auf das Bügeleisen 😀

1-projekt-blogger-kueche-web

… jaaaaaaaa … jawoll … yes … done … we did it … na endlich … und huch .. jetzt muss ich hier wohl ein bißchen die Hosen runterlassen (also nur so gedanklich … ne … sonst nix so) … und zeig euch mein kleines ganz privates Reich … also zumindest so ein kleines Teilchen zeig ich euch … meine (unsere) Küche … die „ze nuw kitschen is in da haus … yo … män“ oder so ähnlich (müsst ihr euch mit ´nem dicken Kaugummi im Mund vorstellen) … ok, dann mach ich es mal so ganz offiziell hier … Herzlich Willkommen, kommt rein … Schuhe bitte abputzen und neeee, müsst ihr nicht ausziehen  … und schaut euch um in meinem (also eigentlich Mann und meins und auch ein bisserl Kind … kann auch ja auch kochen) … # PROJEKT BLOGGERKÜCHE …

Ich geb´s ja jetzt voll zu … ja … ich hab voll sch… und bibber hier so ein bißchen, denn man fragt sich schon, wieviel zeig ich der Welt denn von meinem privaten Zuhause … und ich steh hier voll unter Druck … aber ok … here we go … dann bitte einmal nach rechts und gerade aus 😀

… SCHNELL hier weiterlesen

Welcome 2014 Donuts

28 Dez

… oder … jetzt isses soweit … Ende … Aus … Fertig … also nochmal tief durchatmen und dann heißt es HELLO AND WELCOME 2014 … ich freu mich auf dich 😀

1-silvesterdonuts (web)

… und damit wir auch noch mal so richtig einen Knall zum Jahresende haben …  präsentiere ich euch meine „Welcome 2014 Donuts“, die könnt ihr als Gastgeschenk auf eure Silvester Party mitnehmen (und dann so locker aus der Hüfte heraus sagen … ach ja, die hab ich so zwischendurch mal schnell für heute Abend gemacht, man hat ja sonst nichts zu tun … 😉 wir verstehn uns)  und einen super Farbtupfer für das Buffet hinterlassen … huch … ein klitzekleines schnelles DIY hab ich ja auch noch.

Weiterlesen

Home ist da wo man wohnt … oder testet

7 Mai

… habt ihr das auch schon mal gehabt, da kennt man einen Shop und liest immer wieder mal darüber und denkt sich, ja … nee … muss ich bei Gelegenheit mal reinschauen … und dann, wenn man es endlich wirklich macht, dann haut man sich doch an die Stirn und denkt … boah … warum schau ich da erst jetzt rein …

ml-1A (Mittel)

So ging es mir mit H&M Home … immer wieder mal gelesen, aber nicht wirklich reingesehen. Letzte Woche hatte ich mal ein bisschen Zeit und bin doch wirklich eine knappe Stunde auf der Homepage hängengeblieben (so was nennt sich dann Kundenfang … oder?!) … und bin dann wieder zum Alltag zurück gekehrt ….  😉  …. Neeeeee ….

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: