Tag Archives: schwedisch

My Zuckerimsalz Diary #18 … Second Edition

4 Okt

… oder … warum eine schwedische Bauanleitung hier irgendwie mit dabei ist … eine Gabel schon die Hauptrolle bei Dingens spielt  … und überhaupt … es ist wieder Diary Zeit  :-D

web-Deckblatt-Diary2015

Wie heißt es so schön … da simmer wieder … also im Oktober (jetzt nicht auf dem Fest) … so im goldenen oder im Buuuh … oder im Hello Oktober … und irgendwie kriegt man ja schon fast so Panik, dass ja die Zeit rennt wie der Wahn und die ersten Überlegungen für Sylvester auch schon laufen … mönsch. Deshalb hier erst mal ein lautes und beruhigendes ¨ Ohhmmmmm ¨ … bisschen den Bauch vom dicken Buddah gestreichelt und schon sind wir total tiefenentspannt …

… und zu meinem Espresso (mit ´nem Schuss Whiskey drin) … hol ich mir jetzt noch ein Stückchen total dunkle Schokolade und dann werfen wir doch mal ein Auge (oder zwei) in mein Rezepte-Buch für euch … und das in der Second Edition … aufgepimpt … reloaded … und jawoll logisch immer noch total kostenlos und komplett für umme … MEIN ZUCKERIMSALZ DIARY 2015  :-D

web-10-Collage-2015

… heute mit dem Mega Kracher dem  … Knick-Knack-Bröd-Dingens … wenn man aber auch für so kleine schwedische Dinger ´ne Bauanleitung bekommt … für die garantiert jeder Schraubendingens im Schrank bleiben kann, stattdessen die Gabel aus der Schublade ran muss  … dann sag ich nur …  los geht´s  :-D

… SCHNELL hier weiterlesen

Knick-Knack Bröd Dingens

1 Okt

… oder … was Marmelade und Salami gemeinsam haben … warum das jetzt auch total ok so ist … und überhaupt das Wort „Dingens“ sollte in den Duden aufgenommen werden :-D

Der Artikel enthält Werbung für ein Produkt, welches ich kostenlos erhalten habe

1-knaeckebrot-kraecker-web - Kopie

Heute mit einer tollen Buchvorstellung (welches nicht schwedisch ist) … was zakisch Gebackenem (was aber so voll schwedisch ist) … einem protestierenden Mann und garantiert das Ganze mit deutscher Bauanleitung  ;-)

6-knaeckebrot-kraecker (Mittel)

Als bei mir eine email hereinflatterte, ob ich Lust hätte das Buch „Zauberhafte Backideen“ vom Südwest Verlag zu testen, hab ich natürlich sofort ja gesagt, denn ich steh ja so auf Backbücher, die Geschenke aus der Küche zeigen … und wenn man sich dann aber sowas von nicht entscheiden kann welches der „Dingens“ da drin man backen soll, ist das schon mal was … (ähm … ich bin übrigens dringend dafür beim Duden den Antrag einzureichen das Wort aufzunehmen) … werfen wir also mal die Augen und evtl. vorhandene Brillengläser so voll in das Buch rein :-D

… SCHNELL hier weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: