Tag Archives: Survival

Vom puren Wahnsinn – einer grünen Hölle und wie ich knapp überlebte … mein ganz normaler Alltags Wahnsinns

13 Sep

Es gibt Eis Baby … und das hab ich mir voll verdient, denn wenn du in einem wahnsinnigen Alptraum in einer grünen Hölle ums Überleben kämpfst … du dich in gleich zwei Serien wiederfindest … dann haste echt ein Eis mit Sahne verdient … aber doppelt Sahne …

Yuhuuu …heute wirds dramatisch grün hier … also auf dem Blog … denn mein ganz normaler Alltags Wahnsinn hat mal wieder zugeschlagen … aber ich muss euch gleich mal vorwarnen … das ist nix für zarte Nerven oder Angsthäschen …

Die Sache mit dem Sport 

… alsoooo … ich bin ja grundsätzlich eine faule Socke was Sport angeht … Mann hat mit mir auch schon sämtliche Sportarten durchgekaut und versucht irgendwas schmackhaft zu machen … das hört sich dann so an: „Handball ist doch was aktives“ … ich so „neee … die werfen Bälle nach dir, rempeln ständig, das tut weh und dann kriegste blaue Flecken“  …. „Tennis … ist kein Manschaftssport“ … ich so „neeee … hab ich versucht, aber ich treff den Ball nicht … werf den Schläger durch die Luft … und weißt du eigentlich wie weit das Netz vorne weg ist … außerdem sind die Balljungen nur eine Erfindung von Wimbledon … ey, du musst jeden Ball selber holen“  …

Weiterlesen

Advertisements

Notfall Muffins … geschüttelt nicht gerührt

24 Apr

… oder … warum Daniel Craig ein heißes Schnittchen isst … ähm ist … ´ne Undercover Mission nix mit Schminke zu tun hat … und überhaupt … hatte ich schon auf James Bond hingewiesen 😉

1-Notfall-Muffins-Dose

… verwirrt … so total so  … macht nix … ich geb euch mal hier so einen kurzen Trailer (früher, so 1860, sagte man auch einfach Vorschau) … also … (die Kurzfassung): … das Telefon klingelt (ringring … nur so zur besseren Vorstellung) … Verzweiflung in den Augen der Dame des Hauses (also ich so) … die mit einer sanften Stimme in das Telefon haucht (ey, hier hinter mir lacht keiner) „ja klar, kein Problem, wir freuen uns drauf, bis später“ … die Verzweiflung weicht einer aufkommenden Panikwelle, die überdeutlich an den roten Öhrchen, dem komplett nicht ausgehgerechten Jogging-T-Shirt-bin-doch-auf-der-Couch Outfit sich wieder spiegelt … um sich dann brüllend umzudrehen und den Herrn des Hauses (isch nenn jetzt keine Namen) … so büüüp büüüp Wörter zuzurufen und zu fragen, wann er denn Bitteschön mitteilen wollte, dass sie eingeladen sind und was er denn so gedenke mitzubringen …

Stille … (logisch, der Herr des Hauses versteckt sich gerade in der Wäschetonne, in die er nicht mal ansatzweise reinpasst) … ein leises Flüstern (aus der Wäschetonne) … du kannst doch so toll Backen und Verpacken Schatz … schwarzes Bild (also Ende des Trailers) … ach nee … so und jetzt …

… SCHNELL hier weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: